Mein FILMSTARTS
    The Nanny Diaries
    The Nanny Diaries
    Starttermin 14. August 2008 (1 Std. 44 Min.)
    Mit Scarlett Johansson, Paul Giamatti, Laura Linney mehr
    Genre Tragikomödie
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,3 4 Kritiken
    User-Wertung
    2,7 21 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die College-Absolventin Annie Braddock (Scarlett Johannson) weiß nicht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. In einem Park rettet sie ein Kind vor einem schweren Zusammenstoß, sofort stecken ihr etliche Mütter ihre Karte zu, die sie gerne als Tagesmutter für ihren Nachwuchs engagieren möchten. Sie ergreift die neue Perspektive beim Schopf und entscheidet sich für die Mutter des Kindes, das sie gerettet hat. Doch als sie den jungen Spross zum ersten Mal von der Schule abholt, tritt der ihr vors Schienbein und läuft davon. Die neue Aufgabe stellt sich schnell als komplizierter und zeitaufwendiger als gedacht heraus.
    Verleiher Central
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 20 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital DTS
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    The Nanny Diaries
    Von Stefan Ludwig
    Scarlett Johannson ist ohne Zweifel im Stande, einen Film im Alleingang zu tragen. Ihre Schauspielkunst bewies sie besonders in Lost In Translation oder Das Mädchen mit dem Perlenohrring. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass sie unter den jungen Filmstars zu den großen Hoffnungen gehört. Auch Woody Allens Vorliebe für sie ist ein Zeichen für ihr Talent; er besetzte sie bereits in zwei Filmen (Match Point, Scoop), ein weiterer (Vicky Cristina Barcelona) ist geplant. Für „The Nanny Diaries“ von Robert Pulcini und Shari Springer Berman ist ihre Besetzung ein Glücksgriff, wenn auch ein zweischneidiger: Ihre Performance trägt wesentlich zum Funktionieren der Tragikomödie bei. Doch leider ist auch sie nicht in der Lage, aus einem mittelmäßigen Drehbuch einen richtig guten Film zu machen. Die College-Absolventin Annie Braddock (Scarlett Johannson) weiß nicht, was sie mit ihrem Leben anfa...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Nanny Diaries Trailer (2) DF 2:21
    The Nanny Diaries Trailer (2) DF
    946 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Scarlett Johansson
    Rolle: Annie Braddock
    Paul Giamatti
    Rolle: Herr X
    Laura Linney
    Rolle: Frau X
    Nicholas Reese Art
    Rolle: Grayer X
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    peter01
    Hilfreichste positive Kritik

    von peter01, am 25/02/2010

    4,0stark
    scralett johansson war wieder mal genau die richtige für den film, sie verkörpert die rolle von anny perfekt. und ...
    Weiterlesen
    BrodiesFilmkritiken
    Hilfreichste negative Kritik

    von BrodiesFilmkritiken, am 20/08/2017

    3,5gut
    Die Babysitter-Version von „Der Teufel trägt Prada“: junges, unbedarftes Mädchen erhält einen Job in der Upper ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    50% (2 Kritiken)
    50% (2 Kritiken)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu The Nanny Diaries ?
    4 User-Kritiken

    Bilder

    25 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top