Mein FILMSTARTS
Lieber wär ich Libero
Lieber wär ich Libero
Laufzeit 1 Std. 48 Min.
Mit Alessandro Morace, Kim Rossi Stuart, Barbora Bobulova mehr
Genre Tragikomödie
Produktionsland Italien
User-Wertung
3,0 2 Wertungen
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Tommi (Alessandro Morace), ein 11-jähriger Junge, hat zwar eine großes Schwimmtalent, findet den Sport aber wenig attraktiv. Sein Vater Renato (Kim Rossi Stuart), ein freiberuflich arbeitender Kameramann, hält jedoch große Stück auf seinen schwimmenden Sohn. Deswegen offenbart ihm Tommi nicht, dass er eigentlich Fußball spielen möchte. Die beiden wohnen gemeinsam mit Tommis älterer Schwester Viola (Marta Nobili) zusammen, die Mutter Stefania (Barbora Bobulova) hat die Familie verlassen. Als die Mutter eines Tages auftaucht, scheint das Familienleben einen neuen Schub zu bekommen. Denn Stefania fügt sich ohne nennenswerte Schwierigkeiten wieder in die Gemeinschaft ein. Tommi fasst zu ihr Vertrauen. Aber die Harmonie wirkt brüchig. Das begreift auch der 11-jährige Tommi, der die Nähe zu seiner Mutter dennoch genießt.
Originaltitel

Anche libero va bene

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2006
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Italienisch
Produktions-Format 35 mm
Farb-Format Farbe
Tonformat Dolby SRD
Seitenverhältnis 1.85 : 1
Visa-Nummer -
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Alessandro Morace
Rolle: Tommi
Kim Rossi Stuart
Kim Rossi Stuart
Rolle: Renato
Barbora Bobulova
Rolle: Stefania
Tommaso Ragno
Rolle: Bontempi
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

17 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top