Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Salvador
    Salvador
    13. September 2007 / 2 Std. 13 Min. / Drama
    Von Manuel Huerga
    Mit Daniel Brühl, Mercedes Sampietro, Biel Duran
    Produktionsland Spanien
    Pressekritiken
    3,7 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 5 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Anfang der siebziger Jahre verübt die Movimiento Ibérico de Liberación (MIL), eine linksgerichtete Gruppe junger spanischer und französischer Aktivisten, gezielte Raubüberfälle in Katalonien, um Geld für den Kampf der Arbeiterbewegung zu beschaffen. Der spektakuläre Erfolg ihrer riskanten Aktionen verleiht ihnen ein Gefühl der Unverwundbarkeit. Im September 1973 geraten zwei der jungen Anarchisten in einen Hinterhalt der Geheimpolizei. Es kommt zu einer Schießerei, in deren Verlauf ein junger Polizist getötet wird.
    Originaltitel

    Salvador Puig Antich

    Verleiher MFA
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Salvador
    Von Andreas Staben
    Der Blick in die eigene Geschichte, die Verarbeitung historischer Schuld und staatlicher Krisen ist in Deutschland ein ständiges Thema politischer Debatten und gesellschaftlicher Diskussionen. Dieses schwierige Erbe engt die Perspektive manchmal etwas ein, so dass prägende innere Konflikte selbst unserer Nachbarländer und EU-Partner nur selten von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen und in ihrer historischen Dimension vermittelt werden. Das biografische Drama „Salvador – Kampf um die Freiheit“ von Regisseur Manuel Huerga handelt von Personen und Zusammenhängen, die zwar in Spanien wohlbekannt sind, den meisten hiesigen Zuschauer aber weniger vertraut sein dürften. Leider ist Huergas oberflächliches Porträt eines militanten Gegners des Franco-Regimes in der Spätphase kaum als Informationsquelle in diesem Sinne geeignet, da er den historischen Kontext wenig beleuchtet und die großen Li...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Daniel Brühl
    Rolle: Salvador Puig Antich
    Mercedes Sampietro
    Rolle: Madre de Salvador
    Biel Duran
    Rolle: José Luis
    Antonio Dechent
    Rolle: Policía BPS 2
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3272 Follower Lies die 4 393 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 26. August 2017
    Der Mann macht was er möchte – Daniel Brühl, der wohl begabteste und vielseitigste Jungdarsteller den Deutschland derzeit vorweisen kann sucht sich seine Projekte nicht nach der Publikumswirksamkeit aus (mal abgesehen von seinem Kurzauftritt im dritten „Bourne“ Film) sondern danach wo er sich so richtig ausspielen kann. Dies ist so ein Musterbeispiel: mal ehrlich, wer hat diesen Film gesehen? Doch kein Mensch. Ist eben kein Streifen den ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top