Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Motel
    Durchschnitts-Wertung
    2,6
    144 Wertungen - 75 Kritiken
    Verteilung von 75 Kritiken per note
    8 Kritiken
    18 Kritiken
    22 Kritiken
    8 Kritiken
    12 Kritiken
    7 Kritiken
    Deine Meinung zu Motel ?

    75 User-Kritiken

    Pato18
    Pato18

    User folgen 641 Follower Lies die 974 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 14. April 2013
    "Motel" ist meiner meinung nach sehr spannend gemacht! klar ist das jetzt eine einfache story,aber zumindest hab ich diese noch nie verfilmt gesehen... actionreich und brutal ist er auch ein klein wenig also mir hat dieser streifen gefallen!
    horrispeemactitty
    horrispeemactitty

    User folgen 44 Follower Lies die 221 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 26. März 2013
    Ich muss sagen, ich bin mit mittelmäßigen Erwartungen an den Film herangegangen, aber wurde relativ positiv überrascht. Es geht um ein Paar welches in einem Motel Zwischenstopp einlegt, weil das Auto nicht mehr anspringt. Zufällig entdecken sie dann das in ihrem Motel irgendwas nicht stimmt. Auch wenn der Film sehr klischeehaft anfängt, bzw die Story sehr klischeehaft ist, ist von Anfang an Spannung da. Auch verliert der Film nicht an Spannung, bis zum Ende bleibt diese da. Was nun stört sind wie immer die Verhaltensweisen der Protagonisten, was man aber einem nicht vorwerfen kann, da nunmal in 98% aller Horrorfilme bzw Psychothriller das der Fall ist. Und wie immer hat man alles irgendwie irgendwo schonmal gesehen und kann sich ungefähr alles zusammenreimen. Aber insgesamt gesehen ist dieser Film über der Durchschnittslinie, weshalb ein anschauen sich wirklich lohnt! 7/10
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    "Motel" ist ein durch und durch solider und gut unterhaltender Horror-Thriller, der sich etwas vom Mittelmaß abheben kann. Dies liegt vor allem an der mit wenig Blut auskommenden Handlung, die aufgrund der engen Atmosphäre den Spannungsbogen geschickt immer weiter anzieht. Die Story selbst beginnt zwar mit der genretypischen nächtlichen Autopanne im Nirgendwo, ist dann aber aufgrund der Snuffvideos und der gut gewählten Kulisse doch ganz originell gelungen. Wie schon erwähnt ist die Stimmung des Films relativ düster und eingeengt, was die Atmosphäre und die Spannung noch zusätzlich anheizt. Die beiden Hauptdarsteller spielen dabei ihre Rollen durchgehend glaubhaft und können so verhältnismäßig recht gut überzeugen, wobei jedoch auch keiner von ihnen besonders hervorstechen kann (dafür sind die Rollen zu einfach gestrickt). Das Ende dürfte zwar schon von vorneherein klar sein (wie bei fast allen Filmen dieses Genres), passt sich aber nahtlos an den restlichen Film an und wirkt daher auch recht ordentlich. Alles in allem ist "Motel" ein gut inszenierter und spannender Horrorfilm, der größtenteils mit den typischen Klischees des Genres auskommt. Aufgrund seiner tollen Umsetzung hebt er sich jedoch positiv vom Durchschnitt ab und ist somit für einen unterhaltsamen Gruselabend durchaus zu empfehlen!!
    Horror Freak
    Horror Freak

    User folgen 1 Follower Lies die 13 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich habe mich bei "Motel" auf einen interessanten Horrorfilm eingestellt. Er beginnt auch tatsächlich so: Panne, komischer Typ an der Reception und dann das ständige merkwürdige Poldern gegen die Tür des Motelzimmers. Die Bedrohung liegt in der Luft. Langsam kommt das Ehepaar dem grausamen Treiben, welches nun auch ihnen wiederfahren soll, auf die Spur. Alles beginnt absolut spannend. Doch nun wird aus dem Horrorfilm ein schlichter Thriller. Das Ehepaar versucht aus den Fängen des perversen Motelbetreibers zu flüchten. Die aufgebaute Spannung ist dann aber schnell weg und der Film endet ohne grosses Highlight. Alles in allem aber durchaus zu empfehlen, wenn auch nicht als Horrorfilm.
    Lamya
    Lamya

    User folgen 394 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    "Motel" war wie ich es erwartet habe. Er war Gut, mehr nicht. Irgendwie ein 08/15 Horror, macht aber trotzdem Spaß. Das Ende ist mehr oder weniger vorhersehbar. Schauspielerische Leistung ist ebenfalls gut. Kann man sich ansehen. 6/10
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3255 Follower Lies die 4 390 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. September 2017
    Simples Konzept, einfache Umsetzung, totale Wirkung: in nichtmal 90 Minuten zieht der Film eine gängige Horrorschablone durch, bringt ein unschuldiges und hilfloses Pärchen irgendwo am Ende der Welt in einem Hotelzimmer unter und läßt es dann von fiesen vermummten Figuren jagen. Daß das alles trotzdem so gut funktioniert überrascht etwas, aber es klappt. Luke Wilson ist ja eigentlich mehr auf Komödien abonniert, macht sich als arme Sau in der Klemme aber doch ganz gut, Kate Beckinsale legt ihre „Underworld“ Coolness ab und schafft es wie eine einfache Frau zu wirken die panische Angst hat. In einem Punkt umgeht der Film sogar gängige Klischees: während in vielen derartigen Filmen die Helden strohdoof sind und in jede noch so offensichtliche Falle tappen ist das genötigte Ehepaar hier fast schon zu clever und wehrt sich gegen die brutalen Angriffe von draußen mit absoluter Cleverness. Letztlich ist es aber doch für Horrorfans eine erfreuliche Mischung, eine spannende Story mit tollen Darstellern und relativ wenigen ausufernden Gewalteinlagen (gegen die Splatter-Exzesse in den „Saw“ Filmen ist dies hier Kinderkram). Also, für spannendes und kurzweiliges Horrorkino gibt’s kaum einen besseren Griff als diesen hier! Fazit: Simples Konzept, starker Film – gewaltarmes Horrorkino mit Hochspannung!
    AmabaX
    AmabaX

    User folgen 72 Follower Lies die 328 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich finde Motel ist ein sehr guter Horror-Thriller mit einer dichten Story, guten Schauspielern und sehr viel Spannung. Absoluter Geheimtipp
    freestyler95
    freestyler95

    User folgen 6 Follower Lies die 140 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Motel ist ein Film der bis zum Schluss spannend bleibt. Zwar ist die Story nicht besonders einfallsreich, doch wer erwartet das schon. Für Fans des Horror-Thriller-Genres auf jeden Fall ein Genuss. Nervenkitzel pur. Fazit: Auch wenn es nur eine durchschnitts Story ist, die ziemlich oft in Filmen vorkommt, ist "Motel" wirklich spannung pur. 7/10!
    Jan H
    Jan H

    User folgen 3 Follower Lies die 58 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich weiß nicht, was an der Inszenierung so besonders sein soll? Für mich war das unterdurchschnittliche Standardware. Ich bin eigentlich recht leicht zu erschrecken, aber hier kam bei mir keine Spannung auf. Die Handlung ist ziemlich vorhersehbar, die Charaktere verhalten sich durchweg unlogisch, der Sinn des ganzen Motels bleibt fragwürdig... Natürlich kann man das als Trash werten, dafür fehlt mir aber einfach die satirische Komponente! Noch dazu geht's so hektisch zur Sache, dass einfach keine Zeit zum Fürchten bleibt.
    Dania D
    Dania D

    User folgen Lies die 9 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    In dem Film gibt es mehr Löcher als Logik. Die Idee ist vielversprechend und solange spannend umgesetzt, bis das Ehepaar versucht, zu entkommen. Ab da reiht sich eine merkwürdige Idee an die andere und hinterher war es nur noch langweilig. Davon hatte ich mir mehr erhofft!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top