Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Welcome
     Welcome
    4. Februar 2010 / 1 Std. 50 Min. / Drama
    Von Philippe Lioret
    Mit Vincent Lindon, Fırat Ayverdi, Audrey Dana
    Produktionsland Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,4 12 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Der 17jährigen Kurde Bilal (Firat Ayverdi) macht sich von seiner Heimat im nördlichen Irak auf den weiten Weg nach London. Schuld daran ist seine Liebe zu Mina (Derya Ayverdi), die ihrem Vater in die englische Hauptstadt folgte. Nach drei langen, beschwerlichen Monaten ist er nun in Calais angekommen. Nur noch der Ärmelkanal trennt ihn von dem Land seiner Hoffnungen und Träume. Doch der ist nahezu unüberwindlich. Nachdem sein erster Versuch, mit zahlreichen anderen Illegalen versteckt in einem Lkw nach England zu kommen, gescheitert ist, fasst er den riskanten Entschluss, den Kanal zu durchschwimmen. Vorher nimmt er in einem Schwimmbad Unterricht bei dem ehemaligen Wettkampfschwimmer Simon (Vincent Lindon). Der weist Bilal zunächst ab, weil er seine eigenen Probleme hat. Aber schon bald ist er so fasziniert von Ausdauer und Mut des irakischen Jungen, dass er ihm hilft...
    Verleiher Arsenal Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Englisch, Kurdisch, Türkisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Welcome
    Welcome (DVD)
    Neu ab 11.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Welcome
    Von Sascha Westphal
    „Welcome“ – Willkommen, das sind die aus den vielen politischen wie wirtschaftlichen Brennpunkten dieser Welt kommenden Asylsuchenden und Flüchtlinge nirgendwo in der Festung Europa. Die, die es unter größten Entbehrungen und aller Gefahren zum Trotz bis nach Italien oder England, Deutschland oder Frankreich schaffen, lernen sehr schnell, dass sie dort nicht erwünscht sind. Im besten Fall werden sie in diesen Ländern vielleicht geradeso geduldet. Aber selbst dann geben sich die westeuropäischen Staaten und ihre Organe noch die größte Mühe, ihnen das Leben so unerträglich wie nur eben möglich zu machen - und die meisten Europäer schauen sowieso einfach weg. Gegen dieses Wegschauen, diese Gleichgültigkeit im Angesicht einer zynischen Politik der Besitzstandswahrung, kämpft der französische Filmemacher Philippe Lioret („Die Frau des Leuchtturmwärters“, Keine Sorge, mir geht´s gut) mit seine...
    Die ganze Kritik lesen
    Welcome Trailer DF 2:09
    Welcome Trailer DF
    2189 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Vincent Lindon
    Rolle: Simon
    Fırat Ayverdi
    Rolle: Bilal
    Audrey Dana
    Rolle: Marion
    Derya Ayverdi
    Rolle: Mina
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 24. November 2017
    Bitteres Drama um eine von Rassismus und Abschottung geprägte Welt, in welcher die Hauptfiguren sich bewähren müssen.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Bilal, ein 17jähriger Iraker, der es auf seiner Flucht aus dem Irak bis nach Calais geschafft hat, um von dort durch den Ärmelkanal zu seiner großen Liebe Mina und in die verheißene Freiheit zu schwimmen. In Altschwimmeister Simon (hervorragend Vincent Lindon!) findet er einen Verbündeten. Simon, wohlwissend, Bilal nicht von seinem gefährlichen Vorhaben abbringen zu können, trainiert ihn für seinen Lebenstraum. Trotz aller politischer ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    18 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top