Mein FILMSTARTS
Scary Movie 5
Durchschnitts-Wertung
2,6
191 Wertungen - 24 Kritiken
13% (3 Kritiken)
13% (3 Kritiken)
25% (6 Kritiken)
4% (1 Kritik)
29% (7 Kritiken)
17% (4 Kritiken)
Deine Meinung zu Scary Movie 5 ?

24 User-Kritiken

Max H.
Max H.

User folgen 28 Follower Lies die 153 Kritiken

0,5katastrophal
Veröffentlicht am 26.04.13

"Scary Movie 5" ist eine Zumutung in allen Belangen. Es ist in auserwählten Szenen extrem schnell gefilmt, um gleich einer ganzen Reihe von lustigen Elementen Herr werden zu wollen. Das Ergebnis ist dabei allerdings nicht nur redundant, sondern auch permanent wiederholend, nervtötend und grauenhaft - Albernheit ist gar kein Ausdruck. Schauspielerische Trümpfe, die man aus Charlie Sheen, Lindsay Lohan oder auch Snoop Dogg und Michael Tyson ziehen wollte, werden genau wie jeder Witz zu plaktiv und mit der Holzhammermethode gestreckt. Ein zusätzliches Problem ist dabei nicht nur, dass die meisten Pointen aus den Vorgängerfilmen fast 1:1 übernommen wurden (irgendjemand kriegt andauernd pro Minute einen auf die Birne), auch mit der Themenauswahl an zu parodierenden Filmen tun sich die Macher keinen Gefallen. Viele Filme wie Inception, Black Swan oder Planet der Affen sind keine klassischen Horrorfilme, zudem ist an der Paranormal Activity Front ja bereits "Ghost Movie" kürzlich erschienen und selbst dieser eher unterdurchschnittliche Film macht seine Sache deutlich besser, als das es "Scary Movie 5" in jeder Szene auch nur andeuten will. Übrig bleibt lediglich eine leichte Plotorientierung am Werk "Mama", ein erst vor kurzem erschienenes Produkt, dass aufgrund Kinodauer, Originalität und Qualität kaum Kultpotential besitzt und folglich nur überschaubar zu parodieren ist. Fazit: "Scary Movie 5" ist der schlechteste einer, teilweise in der Vergangenheit, ganz amüsanten, wenn auch dämlichen Reihe von Horror - Parodien und eigentlich überhaupt nicht durchdacht, furchtbar unlustig und schmerzhaft für den Zuschauer. Ergo, klinisch tot.

horrispeemactitty
horrispeemactitty

User folgen 8 Follower Lies die 221 Kritiken

1,0schlecht
Veröffentlicht am 08.08.13

Sorry. aber der schlechteste Film aus der Reihe. Ich musste ungefähr 2x leicht lachen, aber sonst nur schmunzeln und dasitzen und hoffen das der Film bald endet. Jeder Witz wirkt verkrampft, der einzig überzeugende Schauspieler ist Simon Rex (Scary Movie 3,4) und jede Slapstickeinlage ist selbst für Slapstick zu flach. Selbst die Effekte sind nur mittelmäßig. Der Film hatte ein paar lustige Stellen, aber ansonsten ist er vom Niveau gerade so über "Meine Frau, die Spartaner und ich". Und das ist wirklich schwierig. Schade das David Zucker nicht mehr Regie geführt hat, da wäre zumindest ein bisschn was besseres rausgekommen. 2/10

Bernmaster
Bernmaster

User folgen Lies die 7 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 17.03.10

Hab den Film zwar noch net gesehen, find ihn aber trotzdem schon gut!

Cain23
Cain23

User folgen Lies die 37 Kritiken

3,0solide
Veröffentlicht am 02.05.13

Bei "Scary Movie 5" dachte ich erst: "Och nicht noch ein Teil.", aber er macht es gut und parodiert die Filme mal wieder auf gute gewohnte Art und Weise. Parodiert werden mitunter Evil Dead, Mama, Inception, Black Swan, Paranormal Activity, etc. Der Film ist nun echt kein Muss fürs Kino, aber auf DVD oder Blu-Ray ist er genau das richtige um mal wieder gut zu lachen. Vorkenntnisse der Filme die parodiert werden ist natürlich wie immer von Vorteil.

BadSpencer
BadSpencer

User folgen Lies die 4 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 29.04.13

Ich war gestern mit meiner Oma im Kino und kann nur sagen, dass es sich gelohnt hat! Wir haben beide köstlich gelacht und unser Popcorn sowie die Nachos lagen nachher quer verstreut im Kino. Leider ist der Film recht eklig, sodass Omi ein paar mal brechen musste....! Nachdem wir ihre Zähne wieder gefunden und eingesetzt hatten, konnte der Spaß weitergehen. Mal sehen, was sie von Evil Dead hält.

Ardit G.
Ardit G.

User folgen Lies die Kritik

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 29.04.13

Das wahr einer der besten Filme die ich je gesehen habe er wahr lustig und ein bisschen horror

Smarty Music
Smarty Music

User folgen 4 Follower Lies die 84 Kritiken

4,0stark
Veröffentlicht am 30.04.13

Scary Movie 5 ist das was ich erwartet habe: Eine Lachnummer im positiven Sinne! Meine Freundin, ich und der ganze Kinosaal haben sehr viel Spaß gehabt :D. Warum es so viele schlechte Bewertungen gibt? Ihr solltet jeden einzelnen Film zuvor gesehen haben, der in Scary Movie mit Witz dargestellt wird. Wer z.B. Black Swan nicht gesehen oder noch nie etwas vom Buch Shades of Grey gehört hat, wird in vielen Szenen nicht lachen können. Das ist der Punkt. Deshalb verstehen viele den Sinn der Szenen nicht und empfinden es als unlustig. Ganz im Gegenteil, es ist sehr gut gemacht. Positiv auch, dass aktuelle Horrorfilme wie "Mama" verarscht werden. Meine Empfehlung: Geht etwas angeheitert ins Kino. Vortrinken, dann Film, anschließend Party! Have Fun!

Wrestler345
Wrestler345

User folgen 2 Follower Lies die 25 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 17.03.10

Es kommen immer mehr Horrorfilme raus und die Scary Movie-Macher lassen nicht nach. Man findet gut, dass man nicht eine neue Horrorparodie einstellt, z.B. Horrormovie. Scary Movie ist die einzig wahre Horrorparodie und solange es Horrorfilme gibt, darf Scary Movie und nur Scary Movie sie parodieren. Und noch mal zu dem Thema 'Parodiefilme': Snakes in a Plane wurde leider schon parodiert von 'Fantastic Movie'. Da müssen sie sich einen anderen Film suchen!

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 13 Follower Lies die 3 962 Kritiken

1,5enttäuschend
Veröffentlicht am 09.09.17

Mal ehrlich: es ist „Scary Movie“! Und es ist ein fünfter Film! Kann irgendeiner irgendeine ernsthafte Erwartung da reinstecken? Wenn ja: selber Schuld. Es ist ja schon fast eine gute Nachricht dass der Film sich mit einer Lauflänge von gerade mal 80 Minuten begnügt – denn ich schwöre, es fühlt sich länger an. Insbesondere wenn nach der fast vertretbaren Eröffnungsszene mit Charlie Sheen und Lindsay Lohan eigentlich kein wirklicher Grund besteht den Film zu gucken. Das Konzept ist wie immer: es werden ein paar bekannte Horrorfilme aufgegriffen und deren wesentliche Handlung vereint (immerhin ansatzweise kreativ); dazu wird jede Gelegenheit genutzt irgendwelche Seitenhiebe auf andere bekannte Filme unterzubringen. Und wie eh und je ist das flacher als man es aushält, wenngleich die nachgestellten Filme recht exakt porträtiert werden. Eine durchgehende Handlung haben die Filme ja auch nicht, darum kann mans wie immer als Sampler der populärsten Filme aus der letzten Zeit sehen (in diesem Falle eben „Paranormal Activity“) … Fortsetzung erwünscht? Mitnichten. Kommen wird sie aber sicherlich. Fazit: Wie immer: wenige gute Gags in einer Masse unerträglich doofer Holzhammergags!

HB
HB

User folgen Lies die 4 Kritiken

3,5gut
Veröffentlicht am 15.07.16

Ich war zunächst nicht sicher, ob ich den Film gucken soll. Sowohl Pressekritiken als auch die meisten Userkritiken fielen spärlich aus. Hab dann aufgrund des Sommerlochs mich doch dafür entschieden. Und es war kein Fehler. Wer von diesem Film nicht zu viel erwartet, bekommt 1 1/2 Stunden Spaß geboten, manchmal zwar ein bisschen eklig oder übertrieben, aber bei so einer Parodie darf man halt auch nicht viel mehr erwarten. Für das niedrige Budget ist der Film aber, wenn man ein bisschen Humor hat, richtig gut gelungen und vor allem der Schauspieler, der Leonardo di Caprio verkörpert ist gut gewählt.

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top