Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Medianeras
     Medianeras
    3. Mai 2012 / 1 Std. 35 Min. / Romanze, Komödie
    Von Gustavo Taretto
    Mit Javier Drolas, Pilar López de Ayala, Inés Efron
    Produktionsländer Spanien, Argentinien, Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Obwohl der Webdesigner Martín (Javier Drolas) und die Architektin Mariana (Pilar López de Ayala) in gegenüberliegenden Wohnhäusern in Buenos Aires leben und sich immer wieder über den Weg laufen, nehmen sie sich nicht wahr. Der Phobiker Martín wird von seiner Freundin verlassen und vergräbt sich infolgedessen in seiner Einzimmerwohnung. Ihren kleinen Terrier Susú hat sie ihm da gelassen. Martín will sich mit seiner Isolation aber nicht abfinden und versucht seine Phobien zu überwinden und Stück für Stück etwas in die reale Gesellschaft einzutauchen. Die Architektin Mariana bestreitet ihren Lebensunterhalt mit dem Dekorieren von Schaufenstern. Auch sie hat gerade eine längere Beziehung hinter sich und teilt sich jetzt eine Wohnung mit ihren Schaufensterpuppen und einem Haufen unausgepackter Umzugskartons.
    Verleiher Real Fiction
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Medianeras
    Von Asokan Nirmalarajah
    In einem Film über verliebte Großstadtneurotiker darf er nicht fehlen: Woody Allen. Auch in Gustavo Tarettos melancholisch-humorvoller Großstadtromanze „Medianeras" absolviert der New Yorker Filmemacher einen Gastauftritt, wenn auch nur in Form eines Ausschnitts aus seinem vielleicht besten Film: „Manhattan" von 1979. Es handelt sich um die bittersüße Schlussszene zwischen ihm und einer jungen Mariel Hemingway, die sich die zwei Protagonisten von Tarettos Komödie in der Einsamkeit ihrer tristen Einzimmerwohnungen ansehen, ohne zu ahnen, dass auch sie sich bald sprachlos und mit verliebten Blicken gegenüberstehen werden. „Medianeras", das Langfilmdebüt des argentinischen Kurzfilmregisseurs Taretto, das sich unter anderem auch auf der Berlinale zum Publikumshit mauserte, beginnt zunächst als radikaler Gegenentwurf zu Allens Schwarz-Weiß-Klassiker, um dann doch entschieden optimistischer zu...
    Die ganze Kritik lesen
    Medianeras Trailer OV 1:33
    Medianeras Trailer OV
    208 Wiedergaben
    Medianeras Trailer (2) OV 2:23
    6085 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Javier Drolas
    Rolle: Martin
    Pilar López de Ayala
    Rolle: Mariana
    Inés Efron
    Rolle: Ana
    Carla Peterson
    Rolle: Marcela
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    7 User-Kritiken

    Bilder

    20 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top