Mein FILMSTARTS
Die Körperfresser kommen
20 ähnliche Filme für "Die Körperfresser kommen"
  • Invasion

    Invasion

    18. Oktober 2007 / 1 Std. 38 Min. / Sci-Fi, Horror, Thriller
    Von Oliver Hirschbiegel, James McTeigue
    Mit Nicole Kidman, Daniel Craig, Jeremy Northam
    Über dem Mittleren Westen Amerikas ist ein Space Shuttle abgestürzt, das eine außerirdische Lebensform an Bord hat. Wer sie berührt, macht eine außergewöhnliche Verhaltensänderung durch. Die Psychiaterin Carol Benell (Nicole Kidman) bemerkt in ihrem Umfeld die schleichend einsetzenden, veränderten Verhaltensweisen ihrer Mitmenschen. Doch auch für sie ist es zunächst nicht offensichtlich, wie die Ereignisse miteinander zusammenhängen. Als eine ihrer Patientinnen behauptet, ihr Mann sei durch einen Doppelgänger ausgetauscht worden, verweist sie auf andere Erklärungsmuster. Bald jedoch muss sie ihre Meinung ändern und beginnt, die Krankheit zusammen mit ihrem Freund, dem Wissenschaftler Ben Driscoll (Daniel Craig), zu untersuchen. Sie finden eine Spore, die sich im Gehirn der Infizierten befindet...
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
  • Body Snatchers

    Body Snatchers

    1. Januar 1994 / 1 Std. 27 Min. / Fantasy, Horror, Sci-Fi
    Von Abel Ferrara
    Mit Terry Kinney, Meg Tilly, Gabrielle Anwar
    Steve Malone (Terry Kinney) zieht mit seiner Familie für einen Sommer lang auf eine Militärbasis, um dort für die Beseitigung von chemischen Waffen zu sorgen. Schon bald jedoch fällt ihnen auf, dass sich die Soldaten immer merkwürdiger verhalten. Und tatsächlich befinden sie sich inmitten einer Invasion außerirdischer Körperfresser, die menschliche Wesen im Schlaf gegen seelenlose Alien-Doppelgänger ersetzen. Steves Tochter Marti (Gabrielle Anwar) versucht, gegen die Außerirdischen zu kämpfen, die den Plan gefasst haben, vom Militärstützpunkt aus, die Erde zu unterjochen. Die Aliens merken aber, dass ihnen jemand auf die Schliche gekommen ist, und machen gnadenlos Jagd Marti und den Rest der Malones. In einem Katz- und Mausspiel geht es für die verbliebenen Menschen darum, ihre Persönlichkeit zu bewahren, damit sie die Außerirdischen daran hindern können, ihre Invasionspläne umzusetzen.
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,0
  • Krieg der Welten

    Krieg der Welten

    29. Juni 2005 / 1 Std. 52 Min. / Fantasy, Drama, Sci-Fi
    Von Steven Spielberg
    Mit Ty Simpkins, Tom Cruise, Dakota Fanning
    Schon lange wird die Erde von einer hochentwickelten, außerirdischen Rasse beobachtet, deren Plan es ist, die Menschheit auszurotten und die Erde zu erobern. Die Menschen jedoch sind ahnungslos, so auch die Familie Ferrier, die eigentlich schon genug mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen hat. Ray Ferrier (Tom Cruise) ist Kranführer im Containerhafen von New Jersey und versucht sich mit diesem Job irgendwie über Wasser zu halten. Der Kontakt zu seinen Kindern (Justin Chatwin und Dakota Fanning), die er seit der Trennung von seiner Frau (Miranda Otto) nur noch am Wochenende sieht, wird immer schwieriger. Als er seine Kinder wieder einmal zu sich geholt hat, schlägt eine Serie von Blitzen mitten in der Innenstadt ein und eine riesige, dreibeinige Maschine entsteigt dem Erdboden. Für die Familie Ferrier beginnt ein Kampf ums nackte Überleben...
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    2,5
  • Die Dämonischen

    Die Dämonischen

    24. Mai 1957 / 1 Std. 20 Min. / Horror, Sci-Fi
    Von Don Siegel
    Mit Kevin McCarthy, Dana Wynter, Larry Gates
    Der Arzt Dr. Miles (Kevin McCarthy) erfährt nach einer Reise, dass viele seiner Patienten glauben, ihre Familienmitglieder seinen durch gefühllose Doppelgänger ausgetauscht worden. Als er mit seiner Jugendfreundin Becky (Dana Wynter) ausgeht, erhält er einen Anruf von seinem Freund Jack (King Donovan), der einen leblosen Körper bei sich gefunden hat, der ihm zudem sehr ähnelt. In der darauffolgenden Nacht öffnet der Körper seine Augen...
    User-Wertung
    3,2
  • Die Rückkehr der Untoten - Night Of The Living Dead

    Die Rückkehr der Untoten - Night Of The Living Dead

    21. Februar 1991 / 1 Std. 32 Min. / Horror
    Von Tom Savini
    Mit Tony Todd, Patricia Tallman, Tom Towles
    Eigentlich wollten sie nur ihre tote Mutter auf dem Friedhof besuchen, doch dann werden Barbara (Patricia Tallman) und Johnnie (Bill Moseley) von einer wankenden Gestalt mit äußerst ungesundem Aussehen angegriffen. Ihr Bruder fällt der Kreatur zum Opfer, Barbara kann flüchten und findet Unterschlupf in einem einsamen Landhaus. Dort trifft sie auf Ben (Tony Todd), mit dem sie das Haus verbarrikadiert. Was die beiden nicht merken: Sie sind keineswegs alleine...
    Pressekritiken
    1,5
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
  • Die Fliege

    Die Fliege

    8. Januar 1987 / 1 Std. 36 Min. / Horror, Sci-Fi, Fantasy
    Von David Cronenberg
    Mit Jeff Goldblum, Geena Davis, John Getz
    Seth Brundle (Jeff Goldblum) entwickelt eine unglaubliche Erfindung: einen Teleporter. Mithilfe eines Computers und zwei miteinander verkabelten Kabinen, kann er starre Objekte in Sekundenschnelle bewegen. Problematisch ist aber der Transport von Lebewesen. Beim Versuch einen Affen zu beamen, wird dessen Inneres nach Außen gekehrt. Doch nachdem er die Journalistin Veronica Quaife (Geena Davis) einweiht und eine Beziehung mit ihr anfängt, stößt er bald in der "Poesie des Fleisches" auf eine Lösung. Bei Seths ersten Selbstversuch gelangt unbemerkt eine Fliege in die Kammer und der Computer vermischt die DNA der beiden...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
  • Der Blob

    Der Blob

    20. Oktober 1988 / 1 Std. 25 Min. / Horror, Sci-Fi
    Von Chuck Russell
    Mit Kevin Dillon, Shawnee Smith, Donovan Leitch Jr.
    Arborville liegt mitten in der amerikanischen Provinz, in der normalerweise überhaupt nichts los ist. Deswegen können sich die Jugendlich ganz auf ihre Vorlieben konzentrieren. Kevin (Michael Kenworthy) und Eddie (Douglas Emerson) schleichen sich gerne heimlich ins Kino, während die älteren Paul (Donovan Leitch) und Scott (Ricky Paull Goldin) schon einen Schritt weiter und vor allem hinter Mädchen her sind. Brian (Kevin Dillon) liebt sein Motorrad über alles, mit dem er gerne auf den Straßen der ländlichen Gegend unterwegs ist. Aber dann ändert sich das beschauliche Leben in dem kleinen Kaff, denn in der Nacht kommt eine Lebensform aus dem All unvermitelt in der Nähe von Arborville auf die Erde. Das schleimige Etwas aus dem Raumschiff erweist sich als Bedrohung für die Bewohner des kleinen Städtchens, denn es verschlingt alles, was sich ihm in den Weg stellt. Das erste Opfer des "Blobs" ist ein Landstreicher, den Paul, Meg (Shawnee Smith) und Brian ins Krankenhaus bringen, bevor der Kampf gegen den Blob richtig beginnt.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
  • Kampf der Welten

    Kampf der Welten

    Kein Kinostart / 1 Std. 25 Min. / Sci-Fi
    Von Byron Haskin
    Mit Gene Barry, Ann Robinson, Jack Kruschen
    In einer kalifornischen Kleinstadt geht an einem lauen Sommerabend der 1950er Jahre ein seltsames Objekt aus dem All nieder. Das anfänglich für einen Meteoriten gehaltene Gebilde entwickelt plötzlich ein seltsames Eigenleben, als sich eine Klappe öffnet und ein einer Kobra ähnliches Flugobjekt mit roten Augen aus dem Gestein kommt. Nachdem es drei Männer einfach so pulverisiert, wird schon bald klar, was es damit auf sich hat: Eine außerirdische Invasion ist bereits im vollen Gange und es werden noch mehr solcher "Meteoriten" auf die Erde schlagen. Physiker Dr. Clayton Forrester (Gene Barry), der nur knapp den tödlichen Strahlen entkommen ist, arbeitet auf Hochtouren an einer Lösung des Problems. Doch die Zeit rennt ihm davon, denn systematisch werden alle bewohnten Gebiete der Erde nach und nach von den todbringenden Kampfschiffen heimgesucht...
    User-Wertung
    3,3
  • Das Ding aus einer anderen Welt

    Das Ding aus einer anderen Welt

    22. Oktober 1982 / 1 Std. 48 Min. / Horror, Sci-Fi
    Von John Carpenter
    Mit Kurt Russell, T.K. Carter, Wilford Brimley
    Zwölf Wissenschaftler, darunter R. J. MacReady (Kurt Russell), befinden sich auf Forschungsmission in der Antarktis. Sie entdecken eine zerstörte Forschungsstation und mit ihr einen deformierten Leichnam, den sie zur Untersuchung mitnehmen. Was die Wissenschaftler nicht wissen, ist, dass ein Außerirdischer die Zerstörung zu verantworten hat. Diese Lebensform ist deswegen besonders bedrohlich, weil sie nahezu unbemerkt die Körper anderer Lebewesen übernimmt. Als die Männer einen verängstigten Hund bei sich aufnehmen, denken sie sich zunächst nicht viel dabei. Bald jedoch kann niemand mehr dem anderen trauen...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
  • Die Nacht der lebenden Toten

    Die Nacht der lebenden Toten

    18. März 1971 / 1 Std. 36 Min. / Horror
    Von George A. Romero
    Mit Duane Jones, Judith O'Dea, Keith Wayne
    Eine Gruppe von Menschen versteckt sich in einem Farmhaus vor einer Horde blutdürstender Zombies.
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
  • Das Dorf der Verdammten

    Das Dorf der Verdammten

    1. September 1995 / 1 Std. 38 Min. / Horror, Sci-Fi, Thriller
    Von John Carpenter
    Mit Christopher Reeve, Kirstie Alley, Linda Kozlowski
    Während die Bewohner der abgelegenen Kleinstadt Midwich ein Jubiläum feiern, wird das Dorf von einer unheimlichen Macht heimgesucht: Sämtliche Einwohner und Tiere fallen für exakt sechs Stunden in tiefe Ohnmacht. Wenige Wochen nach dem unerklärlichen Ereignis, stellt der Arzt Dr. Alan Chaffee (Christopher Reeve) fest, dass zehn Frauen aus der Gemeinde an diesem Tag eine Empfängnis hatten - darunter auch seine eigene Ehefrau Barbara (Karen Kahn). Neun Monate später werden die Kinder geboren. Sie haben eine große Ähnlichkeit und wachsen ungewöhlich schnell heran. Bald wird die Gemeinde von einer Reihe rätselhafter Vorkommnisse aufgerüttelt: Zuerst stürzt sich Barbara von einer Klippe in den Tod, dann erblindet die örtliche Augenärztin unter mysteriösen Umständen. Bei seinen Untersuchungen kommt Dr. Chaffee einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur...
    User-Wertung
    2,9
  • Der Omega-Mann

    Der Omega-Mann

    Kein Kinostart / 1 Std. 38 Min. / Horror, Sci-Fi, Fantasy
    Von Boris Sagal
    Mit Charlton Heston, Anthony Zerbe, Rosalind Cash
    In der nahen Zukunft wird ein Großteil der Menschheit von einem biologischen Kampfstoff ausgelöscht. Der Wissenschaftler Robert Neville kann ein Antiserum entwickeln, doch der Versuch, das Serum zur Massenfertigung zu bringen, scheitert und er kann sich nur noch selbst impfen. Er überlebt die Katastrophe und lässt sich im ausgestorbenen Los Angeles nieder, wo er fortan ein einsames Dasein fristet. Ganz allein ist er jedoch nicht: Diejenigen, die durch die Seuche nicht sofort dahingerafft wurden, haben sich in grauenhaft entstellte Untote verwandelt. Die degenerierten Mutanten nennen sich "Die Familie" und sehen ihre Berufung in der Ausrottung der Zivilisation, die sie für den Untergang der Welt verantwortlich machen - womit Neville ganz oben auf ihrer Abschussliste steht. Aufgrund ihrer Lichtempfindlichkeit trauen sich die Infizierten nur nachts auf die Straße, weswegen sich Neville nach Sonnenuntergang in seiner zur Festung ausgebauten Wohnung verbarrikadieren muss. Nach einiger Zeit findet er weitere Überlebende der Katastrophe, bei denen die Krankheit noch nicht ausgebrochen ist. Neville schöpft wieder Hoffnung auf eine bessere Zukunft, doch ist es womöglich schon zu spät?
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
  • World Invasion: Battle Los Angeles

    World Invasion: Battle Los Angeles

    14. April 2011 / 1 Std. 56 Min. / Sci-Fi, Abenteuer, Action
    Von Jonathan Liebesman
    Mit Aaron Eckhart, Michelle Rodriguez, Ramon Rodríguez
    Die Erde fällt interstellaren Plünderern zum Opfer – und die außerirdischen Aggressoren sind richtig mies drauf. Stadt um Stadt und Land um Land gerät der blaue Planet in die Hände der Invasoren, die Menschheit ist dem Inferno völlig hilflos ausgeliefert. Los Angeles wird zum Zentrum der Résistance gegen den übermächtigen Feind. Der abgebrühte Sergeant Michael Nantz (Aaron Eckhart) soll die Verteidigung der Stadt stärken. Können er und seine Truppe (u.a. Michelle Rodriguez, Cory Hardrict, Will Rothhaar, Jim Parrack und R&B-Sänger Ne-Yo) die Apokalypse abwenden?
    Pressekritiken
    2,1
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    2,0
  • Independence Day

    Independence Day

    19. September 1996 / 2 Std. 25 Min. / Sci-Fi
    Von Roland Emmerich
    Mit Will Smith, Bill Pullman, Jeff Goldblum
    Die Radioteleskop-Phalanx in Arecibo empfängt ein ungewöhnliches Signal aus dem All, dessen Quelle nur unweit von der Erde entfernt ist. Bald stellen die Wissenschaftler fest, dass sich eine gewaltige Raumschiffarmada zielsicher auf den blauen Planeten zu bewegt. Der Computerfreak David Levinson (Jeff Goldblum) analysiert das außerirdische Signal und kommt zu einem erschreckenden Ergebnis: Es handelt sich um eine Art Countdown innerhalb der Kommunikation zwischen den Alienschiffen, die sich mittlerweile direkt über den größten Städten des Planeten positioniert haben. David nutzt den verbleibenden Kontakt zu seiner von ihm getrennt lebenden Frau Margaret (Constance Spano), die mittlerweile einen Posten als Sprecherin des US-Präsidenten (Bill Pullman) innehat, um diesen über seine Entdeckung in Kenntnis zu setzen und ihm nahe zu legen, die Städte sofort evakuieren zu lassen. Der will zunächst einmal nicht ausschließen, dass die Besucher auch in friedlicher Mission unterwegs sein könnten, wird aber spätestens nach Ablauf des besagten Countdowns eines Besseren belehrt: Durch Aktivierung der eindrucksvollen Strahlenkanone eines jeden Raumschiffs werden die anvisierten Metropolen mit einem Schlag dem Erdboden gleich gemacht...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    3,5
  • Mars Attacks

    Mars Attacks

    27. Februar 1997 / 1 Std. 46 Min. / Fantasy, Komödie, Sci-Fi
    Von Tim Burton
    Mit Jack Nicholson, Glenn Close, Pierce Brosnan
    Die Erde wird von Marsianern auf- und heimgesucht: Mit unaufhaltsamen Waffen und einem grausamen Humor reagieren die Aliens vom Mars auf die Begrüßung durch den amerikanischen Präsidenten (Jack Nicholson). Hier scheint niemand in friedlicher Absicht gekommen zu sein - die Außerirdischen schrecken vor nichts zurück und nutzen Menschen für fiese Experimente. Die grünen Männchen entführen den Wissenschaftler Professor Donald Kessler (Pierce Brosnan) und die Klatschreporterin Nathalie Lake (Sarah Jessica Parker). Der Kopf der Journalistin wird auf den Körper ihres Schoßhündchens montiert und der Schädel des Forschers führt fortan ein Eigenleben ohne Unterbau. Präsident Dale glaubt aber unbeirrt weiter an ein großes Missverständnis und lädt die garstigen Besucher zwecks Beendigung der Kommunikationsprobleme in den Kongress ein. Das war ein Fehler...
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
  • Faculty - Trau keinem Lehrer

    Faculty - Trau keinem Lehrer

    22. April 1999 / 1 Std. 41 Min. / Sci-Fi, Fantasy, Horror
    Von Robert Rodriguez
    Mit Josh Hartnett, Elijah Wood, Jordana Brewster
    Eine High School, wie es sie in jeder amerikanischen Kleinstadt gibt. Die Schüler spalten sich in kleine Grüppchen auf. Die Lehrer haben – abgesehen von wenigen Idealisten – die Lust an ihrem Beruf verloren und ihre Demotivation überträgt sich auf die Schüler. Urplötzlich beginnen jedoch die Lehrer sich seltsam zu verhalten, als seien sie von etwas besessen. Schon nach kurzer Zeit wirkt sich dieser Befall auch auf die Schüler aus. Das Trinkwasser scheint im Zusammenhang mit den mysteriösen Vorgänge eine entscheidende Rolle zu spielen. Eine sechsköpfige Gruppe von „Normalverbliebenen“ macht sich auf die Suche nach der Ursache und hegen schon bald einen furchtbaren Verdacht: Außerirdische haben die Kontrolle über die Schule übernommen. Die einzige Möglichkeit, diesem Spuk ein Ende zu bereiten, ist, den Anführer der Aliens unschädlich zu machen. Doch wie soll dieser gefunden werden?
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,5
  • Alien Trespass

    Alien Trespass

    23. August 2012 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Horror, Sci-Fi
    Von R.W. Goodwin
    Mit Eric McCormack, Jenni Baird, Robert Patrick
    Der bekannte Astronom Ted Lewis (Eric McCormack) will eigentlich nur einen romantischen Abend mit seiner Ehefrau Lana (Jody Thompson) verbringen, als er eine vermeintliche Sternschnuppe beobachtet. Doch wie sich herausstellen soll, handelt es sich dabei um ein Raumschiff, welches auf der Erde abstürzt. Die einzigen Zeugen dieses Vorfalls sind Dick (Andrew Dunbar) und Penny (Sarah Smyth), denen aber außer Ted und Tammy (Jenni Baird), eine Kellnerin mit großen Träumen, niemand glaubt. An Bord des Raumschiffes ist das metallene Alien Urp, das die Gestalt von Ted annehmen muss, um die Kreatur Ghota, die auf der Erde auf Menschenjagd geht, aufzuspüren. Dabei kann es sich nur auf die Hilfe von Tammy verlassen, um das Monster zu neutralisieren und damit den drohenden Untergang der Menschheit abzuwenden.
    User-Wertung
    2,8
  • Lifeforce - Die tödliche Bedrohung

    Lifeforce - Die tödliche Bedrohung

    7. November 1985 / 1 Std. 41 Min. / Sci-Fi, Horror
    Von Tobe Hooper
    Mit Steve Railsback, Peter Firth, Frank Finlay
    Die Crew um Colonel Tom Carlsen (Steve Railsback) erforscht mit dem ESA Raumschiff Churchill den Halleschen Kometen. Dabei entdecken sie ein anderes Raumschiff, in dem sich drei Glasbehälter mit Menschen (Mathilda May, Chris Jagger, Bill Malin) befinden, die sie auf ihr Raumschiff bringen. Kurze Zeit später bricht der Kontakt zur Crew ab und die ESA schickt eine Rettungsmannschaft ins All. Als sie dort ankommen, finden sie die Churchill vollkommen ausgebrannt vor. Alle Besatzungsmitglieder sind tot, doch die Behälter sind unbeschadet. Sie werden von der Crew auf die Erde gebracht, wo man sie in einem Londoner Forschungslabor untersucht. Währenddessen erwacht die Frau, die in einem der Glasbehälter war, zum Leben, greift einen Wachmann an und kann entkommen. Auch die anderen beiden Männer aus den Behältern versuchen zu fliehen, werden dabei aber vom Militär erschossen. Während die Frau frei herumläuft, stirbt einer der angegriffenen Wachmänner zwei Stunden nach der Attacke. Sein Körper ist in der Zeit regelrecht zerfallen.
    User-Wertung
    3,0
  • Fliegende Untertassen greifen an

    Fliegende Untertassen greifen an

    14. Mai 1957 / 1 Std. 23 Min. / Fantasy, Horror, Sci-Fi
    Von Fred F. Sears
    Mit John Zaremba, Larry J. Blake, Morris Ankrum
    Dr. Russell A. Marvin (Hugh Marlowe) befindet sich mit seiner Frau Carol (Joan Taylor) gerade auf dem Weg zu einer militärischen Wüstenbasis der US-Regierung, um dem Start der elften Satellitenrakete der Operation Sky Hook in den Orbit beizuwohnen, als sie völlig unerwartet eine fliegende Untertasse am Himmel entdecken. Mit ihrem Kassettenrekorder gelingt es ihnen sogar, eine Nachricht des fremdartigen Objekts aufzuzeichnen. Als sie die Basis erreichen, werden sie von Carols Vater (Morris Ankrum), dem General der Basis, darüber in Kenntnis gesetzt, dass alle zehn vorherigen Satelliten aus dem Orbit zurück auf die Erde gefallen sein. Als Russell die Nachricht entschlüsselt hat, wird Gewissheit, was viele schon befürchtet hatten: Die Untertassen sind Kriegsschiffe einer Alienrasse, die den Planeten erobern will...
    User-Wertung
    3,0
  • Amityville Horror - Eine wahre Geschichte

    Amityville Horror - Eine wahre Geschichte

    21. April 2005 / 1 Std. 29 Min. / Horror
    Von Andrew Douglas
    Mit Ryan Reynolds, Melissa George, Jesse James
    Am 13. November 1974 erhielt die Polizei einen panischen Anruf, der sie zum Tatort eines grausigen Verbrechens im Haus der Defeos in Amityville, Long Island, führte: eine ganze Familie war in ihren Betten abgeschlachtet worden. In den folgenden Tagen gestand Ronald Defeo (Brendan Donaldson), seine Eltern und die vier Geschwister der Reihe nach im Schlaf erschossen zu haben. Ein Jahr später zieht das junge Ehepaar George (Ryan Reynolds) und Kathy Lutz (Melissa George) mit Kathys drei Kindern Michael (Jimmy Bennett), Billy (Jesse James) und Chelsea (Chloe Moretz) in das Haus, in dem einst das furchtbare Verbrechen geschah. Sie ahnen aber noch nicht, dass ihnen ein wahrer Albtraum bevor steht. Innerhalb der Familie gibt es kleinere Spannungen, weil Sohn Michael Kathys neuen Mann George noch nicht als Vaterfigur akzeptiert, aber ansonsten verläuft das Familienleben sehr harmonisch. Doch das 1692 erbaute Haus bringt den Lutz’ kein Glück. George verändert sich zusehends. Genauso wie Chelsea beginnt er, Erscheinungen und Visionen zu bekommen, die ihn nach und nach seinen Verstand kosten...
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,5
Back to Top