Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    My Sassy Girl - Unverschämt liebenswert
    Durchschnitts-Wertung
    2,7
    9 Wertungen - 6 Kritiken
    Verteilung von 6 Kritiken per note
    2 Kritiken
    1 Kritik
    2 Kritiken
    0 Kritik
    1 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu My Sassy Girl - Unverschämt liebenswert ?

    6 User-Kritiken

    T_H_O
    T_H_O

    User folgen 1 Follower Lies die 4 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Meiner Meinung nach ist "My Sassyy Girl" mehr als gelungen und sehenswert. Die leicht bescheuerte, weil betrunkene, Joardan Roarke wird von Elisha Cuthbert mehr als gut gespielt. Auch Jesse Bradford spielt seinen Part hervorragend. Alleine durch diese guten Schauspieler hebt sich der Film von vielen des gleichen Genre ab. Das nachdenklich gestaltete Ende rundet den Film dann auch nochmal gut ab und trägt zum guten Gesamtergebnis bei. Das einzige was wirklich nervt und verhindert das der Film noch einen Takt besser ist, ist die schlechte deutsche Synchro. Durch diese geht sehr viel des Ihnhalts verloren und auch die gut eingestreuten witzigen Momente funktionieren zum Teil nicht mehr. Ich empfehle sich diesen Film in der englischen Orgnialfassung anzugucken.
    XxBlondesGiftxX
    XxBlondesGiftxX

    User folgen Lies die 30 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Man kann nicht ganz nachvollziehen wieso Charlie sich in Jordan verliebt! Und leider bleibt der Film unauthentisch. Ein ewiges hin und her, zwischendurch nervig, langweilig und kitschig. Ich würde den Film definitiv nicht weiterempfehlen.
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Habe mir den Film zum Englisch-Lernen gekauft. Fand ihn in Englisch wie dann auch in Deutsch ganz gut. Elisha C. ist der Grund, warum ich ausgerechnet diesen Film gewählt habe. Ich sehe sie gerne spielen, weil sie sagenhaft süß ist und trotzdem immer wieder glaubhaft gut darstellt. Der Typ war ebenfalls gut. Der Film an sich ließ merhfach etwas Weile aufkommen, war aber leichte, unbeschwerte und ab und zu auch amüsante Kost. Elisha C. ist hier ganz klar die Sahne auf dem Törtchen, obwohl ihr Part teilweise etwas zu albern ist. Dafür entschädigt sie in den romantischen, aber auch in den lustigen oder ernsten Momenten. Die beiden Darsteller machen den Film sehenswert, obwohl die Story an sich etwas mehr Tiefe wünschen lässt. Die Zeitraffer-Sequenzen während unbedeutender Szenen wirken modern und frischen das Mowie auf. Alles in allem für Cuthbert-Fans auf jeden Fall sehenswert, weil Sie mal wieder umwerfend Zucker ist. Die Logik ist mau, die Handlung abzusehen. Zum Englisch vertiefen aber genau richtig, wegen des überschaubaren Anspruches.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top