Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    666 - Trau keinem mit dem du schläfst
    666 - Trau keinem mit dem du schläfst
    21. Februar 2002 / Komödie
    Von Rainer Matsutani
    Mit Hanns Zischler, Armin Rohde, Claudia Schiffer
    Produktionsland unbekannt
    User-Wertung
    2,7 6 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Ein ewiger Verlierer zu sein und gleichzeitig von der Geliebten verlassen zu werden, das trifft einen hart. Jedenfalls Frank Faust ist mit dieser Situation nervlich am Ende. Das nutzt Mephisto II aus. Er schlägt Faust einen Pakt vor: Erfolg im Austausch gegen seine Seele. Faust willigt in seiner Verzweiflung ein. Danach läuft alles auch großartig. Faust wird als erfolgreicher Architekt gefeiert, verkehrt angeblich mit den bekanntesten Prominenten und sogar Jennifer zeigt wieder Interesse. Doch Mephisto muss feststellen, dass er sich selbst unsterblich in Faust verliebt hat und wird somit plötzlich zum größten Gegner der Versöhnung zwischen Frank und Jennifer. (VA)
    Originaltitel

    666 - Traue keinem, mit dem du schläfst

    Verleiher Constantin Film Verleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format -
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    666 - Traue keinem, mit dem du schläfst
    666 - Traue keinem, mit dem du schläfst (DVD)
    Neu ab 7.98 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    666 - Trau keinem mit dem du schläfst
    Von Stephan Flory
    Frank Faust (Jan Josef Liefers) hat gerade seine große Liebe Jennifer (Sonsee Ahray Floetmann) verloren. Danach geht es mit ihm bergab: Er trinkt, seine Wohnung verwahrlost und zuletzt verliert er seinen Job. Da erscheint ihm Mephisto II. (Armin Rohde) und schlägt ihm einen Pakt vor… Nachdem in Hollywood schon desöfteren klassische Dramenstoffe in moderne Verpackungen gezwängt wurden, fängt man nun auch in Deutschland damit an. Während in den USA natürlich Shakespeare das beliebteste Opfer ist, wählte man für "666 – Trau keinem mit dem du schläfst" (wer hat sich eigentlich DEN Titel ausgedacht?) Goethes "Faust" als Verwurstungsobjekt aus. Der in Hockenheim geborene Regisseur Rainer Matsutani inszenierte unter anderem die Komödie "Nur über meine Leiche" mit Katja Riemann. Doch vor allem Produzent Bernd Eichinger ist es wohl zu verdanken, dass "666" nur so vor Starauftritten wimmelt. "C...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Hanns Zischler
    Rolle: Fürst der Finsternis
    Armin Rohde
    Rolle: Mephisto
    Claudia Schiffer
    Rolle: als sie selbst
    Iris Berben
    Rolle: als sie selbst
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    0,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Diesen Film hab ich im Kino vor Jahren gesehen.Man war der schlecht.Geldverschwendung.Ich hab da mehr erwartet wie:Sex Kulissen,bei den die Kamera auch unter der decke geht.Nackt pornoähnliche Frauen,die bei den nippeln gelutscht werden!Naja da hab ich was wohl mit "Porno"verwechselt!
    1 User-Kritik

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top