Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kabhi alvida naa kehna - Bis dass das Glück uns scheidet
     Kabhi alvida naa kehna - Bis dass das Glück uns scheidet
    26. Oktober 2006 / 3 Std. 12 Min. / Drama, Familie
    Von Karan Johar
    Mit Tracey Brennan, Greg D'Agostino, Pat Dempsey
    Produktionsländer Frankreich, Indien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,3 2 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 37 Wertungen - 14 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Beim Profifußballer Dev Saran (Shahrukh Khan) schlägt das Unglück erbarmungslos zu. Ein Unfall sorgt dafür, dass er zeit seines Lebens nicht mehr gegen den Ball treten kann. Auch die Ehe mit Rhea (Preity Zinta) läuft nicht besonders gut. Maya Talwar (Rani Mukerji), eine Lehrerin, ist mit dem PR-Manager Rishi (Abhishek Bachchan) unglücklich verheiratet. Als sich Dev und Maya, die sich zuvor schon einmal begegnet sind, wieder sehen, ergibt sich für beide die Möglichkeit, aus dem trostlosen Alltag der Ehe auszubrechen. Sie empfinden eine ehrliche Zuneigung füreinander, aber die Gefühlswelt lässt sich nicht so einfach mit den rationalen Überlegungen des Geistes in Einklang bringen. Deswegen stürzen beide in einen Taumel aus Glück und Trauer, in dessen Verlauf sie sich immer wieder treffen und auch wieder getrennt werden.
    Originaltitel

    Kabhi Alvida Naa Kehna

    Verleiher Rapid Eye Movies
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Hindi
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Kabhi alvida naa kehna - Bis dass das Glück uns scheidet
    Von René Schumacher
    „Kabhi Alvida Naa Kehna“ ist nach „Kuch Kuch Hota Hai – Und ganz plötzlich ist es Liebe“ und „Kabhi Khushi kabhi Gham – In guten wie in schweren Tagen“ der dritte Film des Bollywood-Wunderkindes Karan Johar. Für Freunde dieser Art von Filmen ist das Beziehungsdrama mit komödiantischem Einschlag bestimmt sehenswert, für alle andere ist es wohl eher gewöhnungsbedürftig. Dev (Shah Rukh Khan) ist Profi-Fußballer, dessen viel versprechende Karriere nach einem Unfall ein jähes Ende findet – einem Unfall, der ihn zynisch und bitter werden lässt. Nun trainiert er Kinder in einer Schule seines Viertels in New York. Verheiratet ist er mit der ehrgeizigen Rhea (Preity Zinta), Redakteurin eines Modemagazins, die karrieremäßig gerade richtig durchstartet – ein Umstand, der zu unterschwelligen Spannungen zwischen beiden führt. Maya (Rani Mukherji) ist mit ihrem engsten Freund Rishi (Abhishek Bachch...
    Die ganze Kritik lesen
    Kabhi alvida naa kehna - Bis dass das Glück uns scheidet Trailer OV 0:00
    Kabhi alvida naa kehna - Bis dass das Glück uns scheidet Trailer OV
    13825 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tracey Brennan
    Rolle: La docteuresse Anna
    Greg D'Agostino
    Rolle: Le coach George Push
    Pat Dempsey
    Rolle: Le joueur de foot
    Kristen Ruhlin
    Rolle: La femme avec le café
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 21. April 2010
    DER FILM KABHI ALVIDA NAA KEHNA IST MEINER MEINUNG NACH DER BESSTE BOLLYWOOD-FILM ALLER ZEITEN!! AM BESTEN GEFALLEN MIR NATÜRLICH DIE SCHAUSPIELER WIE SHARUKH KHAN UND RANI MUKHERJEE UND PREITY ZINTA!! WAS SOLL ICH SAGEN?? EINFACH NUR EIN SUPER FILM FÜR JUNG UND ALT, ROMANTISCH, SCHÖN, EINFACH WUNDERBAR!! ICH LIEBE BOLLYWOOD!!!
    14 User-Kritiken

    Bilder

    18 Bilder

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top