Mein FILMSTARTS
    Der Schatz der weißen Falken
    Der Schatz der weißen Falken
    Starttermin 20. Oktober 2005 (1 Std. 32 Min.)
    Mit Cornelia Schmaus, Wotan Wilke Möhring, David Bode mehr
    Genres Abenteuer, Familie
    Produktionsland unbekannt
    User-Wertung
    3,4 10 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Im Zuge des gegenwärtigen Hypes um Kinderfilme wie „Harry Potter“ oder „Bibi Blocksberg“, die ihr Publikum nicht zuletzt mit dem fantastischen Element der Zauberei zu begeistern wissen, hat der ganz „gewöhnliche“ Kinderfilm mitunter einen schweren Stand. Dass auch dieses Genre nach wie vor in der Lage ist, kleine Perlen hervorzubringen, beweist Christian Züberts Abenteuerfilm „Der Schatz der weißen Falken“.
    Verleiher Falcom Media
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format -
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Der Schatz der weißen Falken
    Der Schatz der weißen Falken (DVD)
    Neu ab 5.99 €
    Der Schatz der weißen Falken - KulturSPIEGEL Edition Play
    Der Schatz der weißen Falken - KulturSPIEGEL Edition Play (DVD)
    Neu ab 12.22 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Der Schatz der weißen Falken
    Von Lars Lachmann
    Im Zuge des gegenwärtigen Hypes um Kinderfilme wie „Harry Potter“ oder „Bibi Blocksberg“, die ihr Publikum nicht zuletzt mit dem fantastischen Element der Zauberei zu begeistern wissen, hat der ganz „gewöhnliche“ Kinderfilm mitunter einen schweren Stand. Dass auch dieses Genre nach wie vor in der Lage ist, kleine Perlen hervorzubringen, beweist Christian Züberts Abenteuerfilm „Der Schatz der weißen Falken“, der ein wenig an die Tradition von Klassikern wie „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“, „Die Rote Zora“ oder Enid Blytons „Fünf Freunde“ anknüpft. Die Binnenhandlung des Films spielt im Sommer des Jahres 1981 – in einer Zeit, in der es weder Internet noch Handys gab und der „Home Computer“ ganz allmählich als neueste Errungenschaft Einzug in wenige Haushalte erhielt. Jan (David Bode), Stevie (Tamino-Turgay zum Felde) und Basti (Kevin Köppe) sind beste Freunde. Die Freude über die vor...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Cornelia Schmaus
    Rolle: Ursula Laux
    Wotan Wilke Möhring
    Rolle: Jan, 35
    David Bode
    Rolle: Jan
    Thomas Sarbacher
    Rolle: Jans Vater
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Hilfreichste positive Kritik

    von Kino: am 29/09/2009

    5,0Meisterwerk
    In einem Büchereiflohmarkt stieß ich unter anderen DVDS zufällig auf den Film "Der Schatz der weißen Falken". Gott ...
    Luke-Corvin H
    Hilfreichste negative Kritik

    von Luke-Corvin H, am 19/09/2014

    4,5hervorragend
    Ein großer-Kinder Abenteuerfilm mit guten Darsteller und einer der wenigen guten Deutsche-Filme.
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Der Schatz der weißen Falken ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    21 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top