Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Eko Eko Azarak: Wizard of Darkness
     Eko Eko Azarak: Wizard of Darkness
    Kein Kinostart / Horror
    Von Shimako Sato
    Mit Kimika Yoshino, Miho Kanno, Naozumi Takahashi
    Produktionsland Japan
    Zum Trailer
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Misa Kuroi (Kimika Yoshino) ist neu an ihrer Schule und wie jede neuen Mitschülerin begegnet man ihr erst einmal mit Misstrauen. Das ganze findet ihren makabren Höhepunkt, als der Klassenwichtigtuer die neue Schülerin bezichtigt, in direkten Verbindungen mit einer grausamen Mordserie zu stehen. Als dann wirklich Mitschülerinnen ermordet aufgefunden werden, ist es an Misa ihr gut behütetes Geheimnis zu offenbaren…
    Originaltitel

    Eko eko azaraku

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1995
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Eko Eko Azarak: Wizard of Darkness Trailer OV 0:03
    Eko Eko Azarak: Wizard of Darkness Trailer OV
    575 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kimika Yoshino
    Rolle: Misa Kuroi
    Miho Kanno
    Rolle: Mizuki Kurahashi
    Naozumi Takahashi
    Rolle: Takayuki Mizuno
    Mio Takaki
    Rolle: Kyoko Shirai
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Aktuelles

    FILMSTARTS präsentiert: Die 25 besten Manga-Realverfilmungen
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 14. Mai 2011
    Zum Kinostart des 3D-Vampir-Actioners "Priest", der auf einem Manhwa des südkoreanischen Comic-Künstlers Min-Woo Hyung basiert,...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • screener
      Wie bewertet man einen Film der für "Genre-Fans" sicherlich ein Leckerbissen ist, einem "Normal-Sterblichen" allerdings wie der größte Mist erscheinen wird? Da ich leider nur einmal Sterne vergeben kann beziehen Diese sich auf die "Genre-Fan" Bewertung und die sieht wie folgt aus. Zuckersüße asiatische Mädchen in knappen Schuluniformen, eine kräftige Prise Erotik und jede Menge Gore, Gore, Gore. Das klingt nach Trash ohne Ende und das ist es auch. Wären da nicht starke Defizite in Schauspiel und Drehbuch, bzw hässlige Logiklöcher (wofür Trash ja eigentlich steht, doch hier sind sie teilweise ärgerlich und beeinträchtigen das Gesamtbild negativ) hätte es vielleicht sogar zu einem wahren Trashfest gereicht. Ich als großer Verfechter asiatischer Fernsehkultur konnte dem Film trotzdem noch sehr viel abgewinnen was zu der guten 6 Sterne Wertung führt. Der Film ist genau das was sein Filmplakat hergibt und ist wie gesagt für westliche Verhältnisse sicherlich nur schwer genießbar. Zum Inhalt selbst hat die Filmstartsredaktion eigens schon alles gesagt, soviel gibts da ja auch nicht zu erzählen. Vielleicht zum Schluss noch eine kleine Entscheidungshilfe, wer die Battle Royale Filme mochte sollte hier durchaus einen Blick riskieren. In diesem Sinne: "Eko Eko Azarak,.."
    Kommentare anzeigen
    Back to Top