Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Miss Marple: Mörder Ahoi
    Miss Marple: Mörder Ahoi
    1 Std. 29 Min. / Komödie, Krimi, Thriller
    Von George Pollock
    Mit Margaret Rutherford, Lionel Jeffries, Charles 'Bud' Tingwell
    Produktionsland Großbritannien
    User-Wertung
    3,5 19 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Wieder einmal sieht sich Miss Marple (Margaret Rutherford) mit einem plötzlichen Todesfall konfrontiert. Als Nachfahrin des Gründers eines Fonds, der ein Segelschulschiff finanziert und so schwer erziehbaren und gestrauchelten Jugendlichen einen sprichwörtlichen Ankerplatz bietet, muss sie mit ansehen, wie ein Mitglied des Verwaltungsrates völlig überrascht sein Leben aushaucht. Oder sollte man sagen „ausniest“? Denn irgendwas scheint mit seinem Schnupftabak nicht gestimmt zu haben.
    Originaltitel

    Murder Ahoy

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1964
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat Mono
    Seitenverhältnis 1. 66
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Miss Marple: Mörder Ahoi
    Von Martin Soyka
    Wieder einmal sieht sich Miss Marple (Margaret Rutherford) mit einem plötzlichen Todesfall konfrontiert. Als Nachfahrin des Gründers eines Fonds, der ein Segelschulschiff finanziert und so schwer erziehbaren und gestrauchelten Jugendlichen einen sprichwörtlichen Ankerplatz bietet, muss sie mit ansehen, wie ein Mitglied des Verwaltungsrates völlig überrascht sein Leben aushaucht. Oder sollte man sagen „ausniest“? Denn irgendwas scheint mit seinem Schnupftabak nicht gestimmt zu haben. Dem bekannten Muster folgend wittert die rüstige Dame einen heimtückischen Mord, wird aber von der Polizei (wieder mal dabei: Charles Tingwell als Inspector Craddock) ignoriert, der dafür im Lauf der Handlung buchstäblich so einiges auf die Mütze kriegt. Also tut sie das, was sie immer tut: Sie begibt sich mitten unter die Verdächtigen, also an Bord der „Battledore“, denn dort vermutet sie den Mörder. Völlig...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Margaret Rutherford
    Rolle: Jane Marple
    Lionel Jeffries
    Rolle: le Capitaine Rhumstone
    Charles 'Bud' Tingwell
    Rolle: l'Inspecteur Craddock
    William Mervyn
    Rolle: Connington
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 11. April 2011
    Ein spannender Miss-Marple-Fall. Wie immer clever, mit guten Einfällen garniert und von lustvoll aufspielenden Schauspielern getragen.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Auch dieser Film kann mit Humor, Spannung und Raffinesse bestens überzeugen. Toll: Charles Twingell, der den Inspektor mimt, hat ein wenig Ähnlichkeit mit Captain Kirk, da die selbe Synchronstimme hier verwendet wurde. Für Trekkies umso mehr zum Lachen, da Miss Marple ihn öfter, als sonst in die Pfanne haut. Schade ist, dass alle Filme nicht in Farbe sind. 1964 hätte das doch kein Problem sein müssen. Schon Vom Winde verweht war 25 Jahre ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top