Mein FILMSTARTS
Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm
facebookTweet
Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm
Starttermin 1. April 2004 (1 Std. 24 Min.)
Mit Uli Hanisch, Tana Schanzara, Helge Schneider mehr
Genres Komödie, Musik
Produktionsland unbekannt
User-Wertung
3,316 Wertungen - 6 Kritiken
Filmstarts
3,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

Eine stringente Inhaltsangabe eines Helge-Schneider-Films wiederzugeben, kommt dem Unmöglichen gleich. Was bleibt, ist allenfalls eine Beschreibung des Gesehenen: Der passionierte Jazzmusiker Teddy Schu (Helge Schneider) hat es nicht leicht mit seiner Frau Jaqueline (Susanne Bredehöft). Die Ehe kriselt, sie ist stets froh, wenn er aus dem Haus ist. Und so schickt sie ihn zu allerlei Nebenjobs, die ihm einen ausgefüllten Tag bescheren.
Verleiher Senator Filmverleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2004
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen -
Produktions-Format -
Farb-Format -
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm
Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm (DVD)
Neu ab 6.00 €
Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm
Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm (DVD)
Neu ab 7.32 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm
Von Carsten Baumgardt
Wenn es im deutschen Kino einen Prototyp für das Etikett „Geschmackssache“ gibt, dann ist dies der Mülheimer Anarcho-Komiker Helge Schneider. Das Multitalent, seines Zeichens Sänger, Regisseur, Buchautor, Musiker, Musical-Schreiber und Komiker, kehrt nach acht Jahren Leinwandabstinenz mit der Komödie „Jazzclub – Der frühe Vogel fängt den Wurm“ ins Kino zurück. Der Film ist ein typisches Schneider-Werk. Mit allerlei Absurditäten versucht der Regisseur, Autor und Hauptdarsteller erst gar nicht, die minimalistische Handlung zu kaschieren, sondern macht das gepflegte Nichts zum Programm. Das ist teils irrsinnig komisch, leider aber in einigen Passagen auch zu langatmig. „Jazzclub“ beweist wieder einmal, dass der Film nicht Schneiders größte Stärke ist. Die Fans der „Singenden Herrentorte“ werden trotzdem über weite Strecken ihre Freude haben, auch wenn mehr drin gewesen wäre. Eine stringe...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Uli Hanisch
Uli Hanisch
Rolle: Tänzer auf der blauen Kartoffel
Tana Schanzara
Tana Schanzara
Rolle: Zander Dame
Helge Schneider
Helge Schneider
Rolle: Rodriguez Fazanatas von der Agentur 'Senora Fuck'/Teddy/Prof. Henry/Käpt'n Silve
Julie Bräuning
Julie Bräuning
Rolle: Christine
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

Telefonmann
Hilfreichste positive Kritik

von Telefonmann, am 03/08/2010

3,5gut

Ich will mir jetzt so langsam mal wieder die Filme von Helge Schneider angucken. Angefangen habe ich mit seinem jüngsten... Weiterlesen

Marco F.
Hilfreichste negative Kritik

von Marco F., am 15/12/2015

3,0solide

Mehr "Musikfilm" als Film, aber bei Helge muss man das alles was anders sehen ;) Helge bzw. Teddy Shuh muss viele, viele... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
33% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
50% (3 Kritiken)
17% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Jazzclub - Der frühe Vogel fängt den Wurm ?
6 User-Kritiken

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top