Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Abbitte
     Abbitte
    8. November 2007 / 2 Std. 03 Min. / Drama
    Von Joe Wright
    Mit Keira Knightley, James McAvoy, Saoirse Ronan
    Produktionsländer Großbritannien, Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,4 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,9 229 Wertungen - 20 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Die 13-jährige Briony Tallis (Saoirse Ronan) ist ein fantasiebegabtes Mädchen. Ihr erstes eigenes Theaterstück ist vollendet und sie fiebert der Premiere entgegen. Doch die Proben gestalten sich schwierig, weil ihre Cousine Lola Quincey (Juno Temple) und deren Brüder lieber das schöne Wetter genießen wollen. Zu ihrer Enttäuschung muss sie nun auch noch feststellen, dass ihre ältere Schwester Cecilia (Keira Knightley) im Unterkleid aus dem Brunnen im Garten steigt, während Robbie Turner (James McAvoy), der Sohn der Haushälterin, sie dabei mit seinen Blicken auszieht. Entsetzt fragt sie sich aus der Ferne, was vorgefallen sein mag. Doch das bleibt nicht der einzige für Briony sonderbare Moment - sie erwischt die beiden in der Bibliothek. Und dann kommt jemand Lola zu nahe und Briony ist sich sofort sicher, den Täter identifiziert zu haben. Ihre Anschuldigung hat fatale Konsequenzen für das Leben von Cecilia und Robbie...
    Originaltitel

    Atonement

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 20 000 000 $
    Sprachen Englisch, Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Abbitte
    Abbitte (DVD)
    Neu ab 1.95 €
    Abbitte
    Abbitte (Blu-ray)
    Neu ab 6.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Abbitte
    Von Daniela Leistikow
    Buchverfilmungen sind keine leichte Aufgabe. Schon bei der Adaption des geschriebenen Wortes für die große Leinwand kann der Erfolg oder Misserfolg des Films besiegelt sein. Was als Buch großartig oder zumindest erfolgreich war, kann als achtlos adaptiertes Script fürchterlich daneben gehen, wie zuletzt The Da Vinci Code - Sakrileg eindrucksvoll bewies. Umso erfreulicher ist es, wenn ein Bestseller der Gegenwart wie Ian McEwans Drama „Abbitte“ (Original: „Atonement“) durch die Zusammenarbeit des Oscar-prämierten Drehbuchschreibers Christopher Hampton („Gefährliche Liebschaften“, Der stille Amerikaner) mit dem talentierten Regisseur Joe Wright (Stolz und Vorurteil) und Film-Liebespaar Keira Knightley und James McAvoy, mit ihrer bisher wohl besten Performance, zu einem der hervorragendsten Filme des Jahres avanciert. England, 1935: Es ist der heißeste Tag des Jahres. Die langen Schatten...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Abbitte Trailer DF 2:13
    Abbitte Trailer DF
    2 749 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Ungeschnitten: Die 5 beeindruckendsten One-Takes 3:37
    Ungeschnitten: Die 5 beeindruckendsten One-Takes
    4 252 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Keira Knightley
    Rolle: Cecilia Tallis
    James McAvoy
    Rolle: Robbie Turner
    Saoirse Ronan
    Rolle: Briony Tallis - 13 Jahre
    Vanessa Redgrave
    Rolle: Briony als Erwachsene
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Pato18
    Pato18

    User folgen 208 Follower Lies die 959 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 12. September 2013
    "Abbitte" ist sehr schwierig zu bewerten. ich finde den film einerseits wirklich klasse, weil dieser eine einzigartige geschichte erzählt. leider muss ich aber sagen, dass der film gerade im mittelteil sehr langweilig ist und das ist echt schade... der anfang und das ende sind top und haben mir super gut gefallen. man hätte meiner meinung nach was anderes in den mittelteil bauen müssen um diesen film spannend zu halten!
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 997 Follower Lies die 4 285 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. September 2017
    Da hab ich schon beim Trailer ernsthafte Depressionen bekommen – und nach dem fertigen Film gings mir kaum besser. Das ist das was ich eine filmische Form von „Zeit für Betroffenheit“ nenne: ein verliebtes Paar dessen Schicksal aber nicht gut verläuft, ein böses kleines Kind daß eben jene Verliebten ins Unglück stürzt und dann wird jahrelang gelitten, in epischen Kriegsszenarien zumeist ... ja, wenn man rauskommt hat man nicht ...
    Mehr erfahren
    Cursha
    Cursha

    User folgen 667 Follower Lies die 906 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 28. Oktober 2016
    Im Grunde ist "Abbitte" ein wahres Meisterwerk. Den der Film macht eigentlich nichts wirklich falsch, außer dass ich mit der Story einfach nicht so ganz warm werde und er mich nicht hunderprozentig angesprochen hat. Das ist schon die einzige Kritik aus meiner Sicht. Aber sorgt eben für etwas Punktabzug. Ansonsten der "One-Shot" kann ich mir hundert mal anschauen und er ist noch immer der absolute Wahnsinn. Die Musik ist Top! Optisch macht der ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich finde, die vielen Zufälle, die Irrungen und Wirrungen, die die Handlung vorantreiben, schlagen sich enorm auf die Glaubwürdigkeit der ganzen Angelegenheit, sodass mir der, wie man so schön sagt, emotionale Zugang zu der Geschichte verwärt blieb. Unterstützt wurde dies von der Tatsache, dass den beiden liebenden kaum gemeinsame Leinwandzeit vergönnt ist und sich der innere Schmerz nur schwer nachvollziehen lässt, den die beiden ...
    Mehr erfahren
    20 User-Kritiken

    Bilder

    18 Bilder

    Aktuelles

    Die 25 größten Sleeper-Hits - die erfolgreichsten Filme, die es nie in die Top 5 der Kinocharts geschafft haben
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 16. Juni 2017
    Der Kinomarkt wird immer schnelllebiger! Wer mit seinem Film am ersten Wochenende am Box Office versagt, über den ist das...
    Was für ein geiles Kinojahr war denn bitte 2007? Diese 50 Filme werden zehn Jahre alt!
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 26. Januar 2017
    „No Country for Old Men“, „Grindhouse“, „There Will Be Blood“, „Superbad“... Was meint ihr: Wird 2017 da mithalten können?
    10 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Slady XY
      großartig!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top