Mein FILMSTARTS
    Maria Stuart, Königin von Schottland
    20 ähnliche Filme für "Maria Stuart, Königin von Schottland"
    • Selma

      Selma

      19. Februar 2015 / 2 Std. 08 Min. / Drama, Historie, Biografie
      Von Ava DuVernay
      Mit David Oyelowo, Tom Wilkinson, Carmen Ejogo
      Der Bürgerrechtler Martin Luther King Jr. (David Oyelowo) hat gerade den Friedensnobelpreis 1964 erhalten. Doch sein Einsatz für die Gleichberechtigung der Schwarzen geht weiter. Er spricht bei US-Präsident Lyndon B. Johnson (Tom Wilkinson) vor, um eine Reform des Wahlrechts zu erreichen, denn immer noch sind viele Schwarze faktisch von den Wahlen ausgeschlossen. Johnson bittet um Geduld, da es höhere Prioritäten auf seiner Agenda gebe. Und George Wallace (Tim Roth), Gouverneur von Alabama, will gar alle Bemühungen von King und seinen Anhängern sabotieren. Diese beschließen ihre Aktionen auf ebendiesen Bundesstaat zu konzentrieren. Als in der Stadt Selma am 17. Februar 1965 ein Schwarzer von der Polizei niedergeschossen wird und anschließend seinen Verletzungen erliegt, explodiert der Unmut. King organisiert einen Protestmarsch von Selma in die Hauptstadt Montgomery. Aber die friedlich Demonstrierenden kommen nur bis zur Stadtgrenze: Am Ende einer Brücke wartet ein riesiges Polizeiaufgebot mit Knüppeln und Tränengas auf sie...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,4
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Excalibur

      Excalibur

      29. Oktober 1981 / 2 Std. 15 Min. / Historie, Abenteuer, Drama
      Von John Boorman
      Mit Nigel Terry, Helen Mirren, Cherie Lunghi
      Uther Pendragon (Gabriel Byrne) proklamiert, dass die Königswürde ihm zusteht. Cornwall (Corin Redgrave), sein Konkurrent, wetzt schon mal das Schwert. Nur mit Mühe schafft es der Zauberer Merlin (Nicol Williamson), beide Seiten auf einen Waffenstillstand zu verpflichten. Danach löst er sein Versprechen Uther gegenüber ein und lässt ihn wie Cornwall aussehen, um Uther zu ermöglichen, mit Cornwalls Frau Igrayne (Katrine Boorman) zu schlafen, ohne dass die etwas davon bemerkt. Nur Tochter Morgana (als Kind Barbara Bryne, als Erwachsene Helen Mirren), die hellseherische Fähigkeiten besitzt, sieht, wie zur selben Stunde ihr Vater im Kampf gegen Uthers Mannen stirbt. Doch bevor Uther selbst stirbt, stößt er das verzauberte Schwert Excalibur in einen Stein. Der Prophezeiung nach ist nur der wahre König fähig, es herauszuziehen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Elizabeth

      Elizabeth

      29. Oktober 1998 / 2 Std. 04 Min. / Historie, Drama
      Von Shekhar Kapur
      Mit Cate Blanchett, Joseph Fiennes, Geoffrey Rush
      England, Mitte des 16. Jahrhunderts: Die gläubige Katholikin Maria Tudor (Kathy Burke) herrscht über das englische Königreich, doch ihre Zeit neigt sich dem Ende entgegen. Nummer eins in der Thronfolge ist Elizabeth I. (Cate Blanchett), die Tochter des verstorbenen Königs Heinrich VIII und dessen zweiter Frau Anne Boleyn. Für Maria Tudor ist Elizabeth ein Bastard und sie ist – was noch weit schlimmer ist – Protestantin. Die Berater von Maria Tudor wirken darauf hin, dass Elizabeth im Sinne Englands und des katholischen Glaubens hingerichtet werden müsse. Doch Maria Tudor kann sich nicht zum Todesurteil gegen ihre Halbschwester durchringen. Als sie 1558 stirbt, wird Elizabeth mit gerade 25 Jahren Königin von England und Irland und findet sich prompt im Mittelpunkt zahlreicher Intrigen wieder.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Flug 93

      Flug 93

      1. Juni 2006 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Historie
      Von Paul Greengrass
      Mit Lewis Alsamari, Khalid Abdalla, Omar Berdouni
      Der Tag des 11. September 2001 beginnt für die Menschen von Flug United Airline 93 wie jeder andere. Doch nachdem sich das Flugzeug in den Himmel geschwungen hat, übernimmt eine Gruppe von islamistischen Terroristen die Kontrolle über die Maschine. Die Passagiere haben keine Ahnung wie ihnen geschieht, doch über geheime Telefonate mit ihren Angehörigen erfahren sie, dass es mit Hilfe von entführten Passagierflugzeugen Angriffe auf das World Trade Center und auf das Pentagon gegeben hat. Den Menschen ist klar, dass auch ihre Maschine als fliegende Bombe missbraucht werden soll. Die Passagiere an Bord entscheiden sich ihre Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen und beschließen, die bewaffneten Terroristen zu überwältigen und die Maschine wieder in ihre Gewalt zu bringen, auch wenn das die Gefahr eines Absturzes mit sich zieht...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Killing Fields - Schreiendes Land

      The Killing Fields - Schreiendes Land

      22. Februar 1985 / 2 Std. 21 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
      Von Roland Joffé
      Mit Sam Waterston, Haing S. Ngor, John Malkovich
      Mitte der 1970er: Der Krieg im benachbarten Vietnam greift auf Kambodscha über. Sydney Schanberg (Sam Waterston), Kriegsberichterstatter der New York Times, streift mit seinem einheimischen Übersetzer und Helfer Dith Pran (Haing S. Ngor) durch die Hauptstadt Phnom Phen, um dem undurchsichtigen Kriegsgeschehen auf den Grund zu gehen. Die Lage wird von Tag zu Tag brenzliger, doch als die Roten Khmer, eine kommunistische Guerillaorganisation, 1975 die Macht an sich reißt, eskaliert die Situation in unzähligen Massakern und Gefechten. Schanberg und Pran können sich zunächst in die französische Botschaft retten, doch die neuen Machthaber erzwingen die Ausreise aller ausländischen Journalisten und die Auslieferung aller Einheimischen. Pran steht als gebildeter Kambodschaner vor der sicheren Hinrichtung, während Schanberg zurück in New York machtlos und schuldgepeinigt um das Leben seines Freundes bangt…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Amazing Grace

      Amazing Grace

      13. Oktober 2011 / 1 Std. 58 Min. / Drama, Historie
      Von Michael Apted
      Mit Ioan Gruffudd, Albert Finney, Stephen Campbell-Moore
      Ende des 18. Jahrhunderts in England: Der fromme Christ William Wilberforce (Ioan Gruffudd) wird in das Unterhaus des britischen Parlamentes gewählt. Der junge Mann hat die Hoffnung, schon bald den Sklavenhandel abschaffen zu können. Unterstützung erhält er dabei unter anderem vom ehemaligen Sklavenhändler und späteren Amazing-Grace-Dichter John Newton (Albert Finney). Doch der Weg zu seinem Ziel ist lang und steinig, denn die Abgeordneten im House of Commons verdienen sehr gut an der Sklaverei und denken nicht daran, den Menschenhandel aufzugeben. Im Laufe der Jahre zehrt die zermürbende Arbeit als Politiker deutlich an der Gesundheit Wilberforces. Das hält ihn aber nicht davon ab, weiter für seine Überzeugung zu kämpfen, dass die Menschlichkeit siegen soll. Seine Mühen bleiben nicht ohne Lohn.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Catch a Fire

      Catch a Fire

      18. Januar 2007 / 1 Std. 44 Min. / Drama, Historie, Thriller
      Von Phillip Noyce
      Mit Derek Luke, Tim Robbins, Mncedisi Shabangu
      Der dunkelhäutige Südafrikaner Patrick Chamusso (Derek Luke) bekommt zwar auch die Folgen der Apartheid zu spüren, aber das hat aus ihm noch lange keinen politischen Aktivisten gemacht. Stattdessen will er mit der Arbeit in einer Raffinerie sein ruhiges Auskommen haben. Chamussos Realität verwandelt sich von der unangenehmen Drangsalierung durch das System der Rassentrennung aber in einen Albtraum. Denn auf die Raffinerie wurde ein Anschlag verübt und Sicherheitschef Nic Vos (Tim Robbins) ist davon überzeugt, in Chamusso einen der Drahtzieher gefunden zu haben. Mit brutalen Methoden versucht Vos, den festgenommenen Arbeiter zum Reden zu bringen, aber Chamusso ist unschuldig. Die unmenschliche Behandlung treibt ihn immer näher in die Arme des bewaffneten Arms des ANC. In Chamusso reift der Wunsch, für ein Ende der Apartheid zu kämpfen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Schwester der Königin

      Die Schwester der Königin

      6. März 2008 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Historie
      Von Justin Chadwick
      Mit Natalie Portman, Scarlett Johansson, Eric Bana
      England, 16. Jahrhundert: Der Herzog von Norfolk (David Morrissey) sieht seine Chance gekommen, den Einfluss seiner Familie zu erhöhen. Zufällig erlangt er Kenntnis davon, dass sich die Beziehung von König Heinrich VIII. (Eric Bana) und Gemahlin Katharina von Aragon (Ana Torrent) dem Ende nähert. Der Herzog beschließt daraufhin zusammen mit seinem Schwager Sir Thomas Boleyn (Mark Rylance), dessen Töchter Anne (Natalie Portman) und Mary (Scarlett Johansson) in die Nähe des Königs zu bringen. Sollte sich dieser einsam fühlen, wäre eine Boleyn zur Stelle. Der Plan der beiden Männer gelingt, jedenfalls fast: Als König Heinrich den Hof der Boleyns besucht, kommt es zu einem Unfall und der Zufall treibt den König in die Arme der jüngeren Schwester – Mary. König Heinrich VIII. beschließt daraufhin, die ganze Familie zu sich an den Hof zu holen. Dort beginnt für die Boleyns ein harter Kampf um Macht und Einfluss, der auch die Schwestern erfasst...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ein mutiger Weg

      Ein mutiger Weg

      13. September 2007 / 1 Std. 40 Min. / Drama, Historie, Thriller
      Von Michael Winterbottom
      Mit Angelina Jolie, Dan Futterman, Archie Panjabi
      Im Jahr 2002 befindet sich das Journalistenehepaar Daniel Pearl (Dan Futterman) und Mariane Pearl (Angelina Jolie) im pakistanischen Islamabad. Daniel recherchiert vor Ort über die al-Qaida. Kurz vor der geplanten Abreise aus Pakistan ergibt sich für Daniel noch einmal ein Treffen mit einem Vertreter der Terrororganisation. Dabei wird er aber entführt. Der Film schildert die anschließenden Bemühungen um die Freilassung des Journalisten aus der Sicht seiner Ehefrau Mariane, die im 5. Monat schwanger ist. Forderungen der Entführer, Drohungen und die Ermittlungen der pakistanischen Sicherheitskräfte prägen die unübersichtliche Situation im chaotisch anmutenden Pakistan. Mit aller Macht kämpft Mariane um das Leben ihres Mannes, das am seidenen Faden hängt. Aber sie hat angesichts des Fanatismus aufseiten der Terroristen kaum eine Chance.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,9
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Macbeth

      Macbeth

      19. Mai 1972 / 2 Std. 20 Min. / Drama, Historie
      Von Roman Polanski
      Mit Jon Finch, Francesca Annis, Martin Shaw
      Feldherr Macbeth (Jon Finch) feiert große Erfolge auf dem Schlachtfeld und wird dafür zum König von Than und Cawdor gekrönt. Weil ihm von Hexen prophezeit wurde, dass er nicht nur der König dieser beider Ländereien, sondern auch von Schottland werden würde, überredet ihn seine ehrgeizige Frau, Lady Macbeth (Francesca Annis), den amtierenden König Duncan (Nicholas Selby) zu töten, um so schnellstmöglich seinen Platz einzunehmen. Doch Macbeth wurde auch Zeuge weiterer Vorhersagen der Hexen. Diese besagten, ein Nachfahre von Macbeths Schlachtgefährten Banquo (Martin Shaw) würde letztendlich den Thron Schottlands einnehmen. In Macbeth und seiner Frau wächst die Paranoia und sie werden beide von unheilvollen Wahnvorstellungen und Albträumen heimgesucht. In seiner Panik lässt Macbeth - auch um die Vorhersage mit allen Mitteln zu verhindern - sich zu weiteren Untaten hinreißen. Er befiehlt Duncans Sohn Banquo und auch seinen eigenen Sohn Malcolm (Stephan Chase) zu töten, um seinen Thron zu sichern. Doch Malcolm gelingt die Flucht.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Stunde des Siegers

      Die Stunde des Siegers

      7. Mai 1982 / 2 Std. 05 Min. / Drama, Historie
      Von Hugh Hudson
      Mit Nigel Havers, Ian Holm, John Gielgud
      Die Geschichte von zwei britischen Leichtathleten, die 1924 bei den Olympischen Sommerspielen in Paris gegeneinander antreten. Der eine ist ein Jude, der andere ein strenggläubiger Christ. Beide haben das Gefühl, aufgrund ihrer religiösen Ausrichtung Widerstände überwinden zu müssen. Während sich der jüdische Sprinter Harold Abrahams (Ben Cross) einem zunehmenden Antisemitismus ausgesetzt sieht, dem er mit einem Erfolg in seiner Disziplin etwas entgegensetzen will, hat Eric Liddell (Ian Charleson) ein Problem damit, sonntags an den Start zu gehen, weil das seinem christlich-religiösen Verhaltenskodex widerspricht. Aus diesem Grund nimmt Liddell das Angebot seines Mannschaftskameraden Lord Andrew Lindsay (Nigel Havers) an, statt seiner im 400- und nicht im 100-Meter-Lauf anzutreten. Der auf einer wahren Begebenheit beruhende Film zeigt, wie beide Sportler für ihren Sieg kämpfen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mit dem Wind nach Westen

      Mit dem Wind nach Westen

      1 Std. 46 Min. / Drama, Historie, Thriller
      Von Delbert Mann
      Mit John Hurt, Jane Alexander, Doug McKeon
      Zwei Männer planen die Flucht aus Ostdeutschland. Mit ihren Familien wollen sie in einem Heißluftballon über die Grenze...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Brücke von San Luis Rey

      Die Brücke von San Luis Rey

      1. Januar 2004 / 2 Std. 00 Min. / Drama, Historie
      Von Mary McGuckian
      Mit Gabriel Byrne, Robert De Niro, Harvey Keitel
      Peru, Anfang des 18. Jahrhunderts: Eine Gruppe von fünf Reisenden stirbt beim Einsturz einer Hängebrücke, die schon seit Jahrhunderten gehalten hat. Den Mönch Juniper (Gabriel Byrne) hätte es um ein Haar selbst erwischt. Schon seit langer Zeit fragt er sich, ob die Dinge um ihn herum per Zufall geschehen oder vorbestimmt sind. Er beginnt die Leben der Opfer zu untersuchen und miteinander zu vergleichen - Doch das Ergebnis seiner Bemühungen findet insbesondere bei der Inquisition wenig Zuspruch. Denn der Erzbischof von Lima (Robert de Niro) hält die detaillierten Aufzeichnungen aus der Feder Bruder Junipers für blanke Ketzerei. Der Mönch wird vor die kirchliche Gerichtsbarkeit gestellt, damit sein Bericht untersucht werden kann. Dadurch erhält Juniper zwar die Gelegenheit, den Fall ausführlich darzulegen, aber der Erzbischof hat kein Interesse an einer neutralen Aufarbeitung der Angelegenheit.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Ungeheuer von London

      Das Ungeheuer von London

      27. September 2004 / 3 Std. 20 Min. / Thriller, Historie, Drama
      Von David Wickes
      Mit Michael Caine, Armand Assante, Ray McAnally
      London im Jahr 1888. Die ganze Stadt lebt in Angst und Schrecken denn ein grauenhafter Mörder geht in der Metropole herum. Schon fünf Prostituierte sind dem Psychopathen zum Opfer gefallen. Mit dem Fall wird Inspektor Abberline (Michael Caine) beauftragt, unterstützt von seinem Assistenten Godley (Lewis Collins). Da sie jedoch bisher kaum Erkenntnisse zu Tage gefördert haben, stehen sie sowohl bei der Presse als auch in der Öffentlichkeit in der Kritik. Doch die beiden lassen sich nicht beirren und ermitteln in jede Richtung weiter. Und langsam beginnt sich das Feld der Verdächtigen zu lichten. Die Zahl der Personen, die mit dem Fall in Verbindung gebracht werden können, wird immer geringer und die beiden kommen der Lösung immer näher. Doch dabei begeben sie sich selbst in höchste Gefahr, denn was sie während der Ermittlungen erfahren, gefällt nicht jedem...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Reise nach Indien

      Reise nach Indien

      26. April 1985 / 2 Std. 44 Min. / Abenteuer, Drama, Historie
      Von David Lean
      Mit Victor Banerjee, Peggy Ashcroft, Judy Davis
      Adela Quested (Judy Davis), eine gut situierte junge Engländerin reist Anfang der 1920er Jahre in die Kronkolonie Indien. Dort will sie ihren Verlobten Ronny Heaslop, der als Friedensrichter arbeitet, heiraten. Begleitet wird Adela von ihrer künftigen Schwiegermutter Mrs. Moore (Peggy Ashcroft). Die beiden Damen müssen bald erkennen, dass die Verhältnisse in der Kolonie nicht sso sind, wie sie es aus den exotischen Reiseberichten kennen. Adela ist abgstoßen von der Arroganz der Engländer, die die Einheimischen wie Menschen zweiter Klasse behandeln. Stattdessen entflammt ihre Begeisterung für die Kultur des Landes. Der Lehrer Richard Fielding (James Fox) arrangiert für Adela und Mrs. Moore eine Begegnung mit dem Brahmanen Naraya (Alec Guiness) und dem indischen Chirurgen Dr. Aziz (Victor Banarjee). Doch der Besuch in der sagenumwobenen Marabar-Höhle endet ihm Eklat, als Adela von den Engländern blutig und verwirrt aufgefunden wird. Dr. Aziz wird der Vergewaltigung bezichtigt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Zeit der Sinnlichkeit

      Zeit der Sinnlichkeit

      29. Mai 1997 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Historie, Tragikomödie
      Von Michael Hoffman
      Mit Robert Downey Jr., Sam Neill, Meg Ryan
      London im späten 17. Jahrhundert. Der Arzt Robert Merivel (Robert Downey Jr.) hat sich einen Ruf erarbeitet, der ihn an den Hof von König Charles II. (Sam Neill) führt. Dort kann er in der Gunst des Königs weiter steigen, als er den Lieblingshund des Königs von einer schweren Krankheit heilt. Merivel soll eine Mätresse des Königs heiraten, allerdings nur zum Schein, schlafen darf Merivel nicht mit ihr. Doch Merivel verliebt sich in seine Frau Celia (Polly Walker), weswegen er vom König verbannt wird. Daraufhin arbeitet er mit seinem langjährigen Freund John Pearce (David Thewlis) in einem Provinzkrankenhaus, wo er die angeblich geisteskranke Katharine (Meg Ryan) kennenlernt. Die beiden beginnen eine Liebesbeziehung, die zu der Schwangerschaft Katharines führt. Doch ein glückliches, unkompliziertes Leben ist für das Paar nicht möglich...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Medicus

      Der Medicus

      25. Dezember 2013 / 2 Std. 35 Min. / Abenteuer, Drama, Historie
      Von Philipp Stölzl
      Mit Tom Payne (II), Ben Kingsley, Stellan Skarsgård
      London im beginnenden Hochmittelalter. Der junge Rob Cole (Tom Payne) besitzt eine besondere Gabe: Er konnte den nahenden Tod seiner Mutter bereits einige Zeit zuvor spüren. Nachdem dieser tatsächlich eintritt, bleibt Cole jedoch nicht lange allein. Der fahrende Bader (Stellan Skarsgård) nimmt ihn mit auf seine Fahrten und lehrt ihn kleine Taschenspielertricks, führt in aber auch in die Heilkunde ein. Cole erkennt frühzeitig, dass diesen Methoden Grenzen gesetzt sind, so dass er nach größerem Wissen zu streben beginnt. Er entschließt sich, in das persische Isfahan zu reisen und dort den "Arzt aller Ärzte" Ihn Sina (Ben Kingsley) aufzusuchen. Die Reise ist verboten und gefährlich, doch getrieben von seinem Wissensdurst nimmt der junge Rob die Strapazen auf sich. Auf seinem abenteuerlichen Trip muss er allerlei Herausforderungen meistern, aber er lässt sich durch nichts von seinem Weg abbringen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Argo

      Argo

      8. November 2012 / 1 Std. 59 Min. / Thriller, Drama, Historie
      Von Ben Affleck
      Mit Ben Affleck, Bryan Cranston, John Goodman
      Am 4. November 1979 am Siedepunkt der iranischen Revolution stürmen militante Studenten die US-Botschaft in Teheran und nehmen 52 Amerikaner als Geiseln. Jedoch gelingt es sechs Amerikanern zu entkommen und sich in der kanadischen Botschaft zu verstecken. Doch auch dort schweben sie weiter in Lebensgefahr und es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Geiselnehmer sie wiederfinden und töten. Doch der CIA-Befreiungsspezialist Tony Mendez (Ben Affleck) hat einen riskanten Plan, um seine sechs Landsleute nach Hause zu bringen. Sein Team will Dreharbeiten für einen fiktiven Film inszenieren und die versteckten Botschaftsmitarbeiter als Mitglieder der Filmcrew ausgeben. Im Rahmen des Produktiontrubels um den fiktiven Film "Argo" sollen die Geiseln unauffällig aus dem Land geschafft werden, ohne dass die iranische Regierung Verdacht schöpft.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,1
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 12 Years A Slave

      12 Years A Slave

      16. Januar 2014 / 2 Std. 13 Min. / Drama, Historie
      Von Steve McQueen (II)
      Mit Chiwetel Ejiofor, Michael Fassbender, Benedict Cumberbatch
      Saratoga, New York, Mitte des 19. Jahrhunderts: Der freie Afro-Amerikaner Solomon Northup (Chiwetel Ejiofor) lebt ein einfaches, aber glückliches Leben. Sein Geld verdient er als Geigenspieler. Zwei Fremde engagieren den Musiker für einen abendlichen Auftritt und laden ihn danach auf einen Drink ein. Als Solomon am nächsten Morgen erwacht, befindet er sich in Ketten und wird alsbald auf ein Sklavenschiff in Richtung Louisiana verfrachtet - jeder Widerstand ist zwecklos. Er wird verkauft und muss fortan unter menschenunwürdigen Bedingungen als Sklave für mehrere "Master" arbeiten - vor allem der grausame Plantagenbesitzer Edwin Epps (Michael Fassbender) macht ihm das Leben zur Hölle. Im Laufe seiner schier endlosen Gefangenschaft wird Solomon eines immer klarer: Wenn er seine Familie jemals wiedersehen möchte, muss er zu außergewöhnlichen Mitteln greifen. Als er im zwölften Jahr seines Martyriums schließlich auf den Sklaverei-Gegner Bass (Brad Pitt) trifft, nimmt sein Leben noch einmal eine dramatische Wendung...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Gefährten

      Gefährten

      16. Februar 2012 / 2 Std. 27 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
      Von Steven Spielberg
      Mit Jeremy Irvine, Emily Watson, Peter Mullan
      Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top