Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    State of Play - Stand der Dinge
     State of Play - Stand der Dinge
    18. Juni 2009 / 2 Std. 07 Min. / Thriller, Drama
    Von Kevin Macdonald
    Mit Russell Crowe, Ben Affleck, Jason Bateman
    Produktionsländer amerikanische, französisch, britisch
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,4 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,8 256 Wertungen - 18 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Ein schwarzer Kleinkrimineller wird erschossen, die Fachreferentin vom Politikaufsteiger Stephen Collins (Ben Affleck) vor einen Zug gestoßen - ein Zusammenhang zwischen den beiden Todesfällen ist nicht ersichtlich. Chefredakteurin Cameron Lynne (Helen Mirren) setzt ihren Starreporter Cal McAffrey (Russell Crowe) auf seinen alten Freund Collins an. Hin- und hergerissen zwischen der persönlichen Verbundenheit mit dem Politiker und mit dessen Frau Anne (Robin Wright Penn) sowie seinem professionellen Wissensdurst beginnt McAffrey zusammen mit der Online-Journalistin Della Frye (Rachel McAdams) die Recherche. Zunächst fällt es den beiden Reportern nicht leicht, zusammenzuarbeiten. Doch bald ist ihre unterschiedliche Berufsauffassung das kleinste Problem. Sie finden heraus, dass der Fall viel größere Kreise zieht, als vermutet...
    Originaltitel

    State of Play

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    State of Play - Stand der Dinge
    State of Play - Stand der Dinge (Blu-ray)
    Neu ab 6.97 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    State of Play - Stand der Dinge
    Von Björn Helbig
    Kann eine sechsteilige englische Mini-Serie mit einem komplexen Polit-Plot ohne weiteres auf US-amerikanische Verhältnisse übertragen und darüber hinaus auf nur wenig mehr als zwei Stunden Laufzeit eingedampft werden? Ohne weiteres sicher nicht, doch wenn es die richtigen Leute in die Hand nehmen, hat so ein Vorhaben durchaus Potenzial. Nach der Vorlage der von David Yates (Harry Potter und der Orden des Phönix) inszenierten BBC-Serie „Mord auf Seite eins“ liefert Kevin Macdonald, der spätestens seit seinem oscarprämierten Drama Der letzte König von Schottland auch in Hollywood hoch gehandelt wird, mit „State Of Play“ einen vielschichtigen und packenden Polit-Thriller ab, in dem ein aufstrebender Parlamentsabgeordneter und ein erfahrener Journalist in einen Mordfall verwickelt werden. Ein schwarzer Kleinganove wird von einem Unbekannten erschossen. Als kurze Zeit später die Fachrefere...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    State of Play - Stand der Dinge Trailer DF 2:31
    State of Play - Stand der Dinge Trailer DF
    9 617 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Russell Crowe
    Rolle: Cal McCaffrey
    Ben Affleck
    Rolle: Stephen Collins
    Jason Bateman
    Rolle: Dominic Foy
    Rachel McAdams
    Rolle: Della Frye
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    niman7
    niman7

    User folgen 94 Follower Lies die 608 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 23. Dezember 2011
    State of Play ist sehr guter Film der aber extrem viel vom Zuschauer verlangt. Er ist sehr kompliziert aufgebaut und durch die wenigen Höhepunkte, fällt es dem Zuschauer auch sehr schwer solange mitzudenken und konzentriert zu bleiben. So ein Film muss man man sich mind. 3-4 mal anschauen um ihn auch wirklich zu verstehen. Russell Crowe sieht aus wie ein Obdachloser spielt aber gewohnt sehr stark.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 466 Follower Lies die 4 265 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 13. September 2017
    Tja, das ist dann mal wieder ein gehobener Zeigefinger der den modernen, schnellen Onlinejournalismus kritisiert und im Gegenzug das altmodische aufleben lässt – Russel Crowe spielt einen Old School Journalisten, einen geschickten Spürhund der nach und nach einen sehr verzweigten Politskandal aufdeckt und enthüllt – unterstützt von einer jugendlichen Kollegin. Das Resultat ist ein Thriller der alten Schule in dem sich beständig und ...
    Mehr erfahren
    Cursha
    Cursha

    User folgen 305 Follower Lies die 906 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 21. September 2015
    Zwar hat der Film tolle Darsteller, ist aber dennoch so unglaublich ermüdent, dass ich mehrere Anläufe gebraucht hab um ihn einmal ganz zu sehen. Was nie ein gutes Zeichen ist....
    Lamya
    Lamya

    User folgen 72 Follower Lies die 801 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Zuerst wollte ich den Film gar nicht schauen. Dann sind wir doch ins Kino und ich bin sehr überrascht. Hätte nicht gedacht, dass der Film so gut wird. Schöner Aufbau im Film und tolle schauspielerische Leistung. Zudem noch sehr spannend. Hat mir echt sehr gut gefallen. Daumen nach ganz oben! 8/10
    18 User-Kritiken

    Bilder

    53 Bilder

    Aktuelles

    20 Filmposter, auf denen Ben Affleck immer genau denselben Gesichtsausdruck hat
    NEWS - Stars
    Dienstag, 25. Oktober 2016
    Ein verträumter Blick ins Nirgendwo und den Kopf ein wenig zur Seite geneigt - da fragen wir uns natürlich: Was siehst du...
    111 Filme, die auf TV-Serien basieren – gerankt vom schlechtesten bis zum besten!
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 16. Oktober 2015
    Wir präsentieren euch die ultimative Rangliste – auch wenn ihr natürlich alle wieder anderer Meinung sein werdet! (Es wurden...
    16 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top