Mein FILMSTARTS
    Hamlet
    20 ähnliche Filme für "Hamlet"
    • Heinrich V.

      Heinrich V.

      13. Dezember 1990 / 2 Std. 18 Min. / Drama, Biografie, Action
      Von Kenneth Branagh
      Mit Kenneth Branagh, Derek Jacobi, Simon Shepherd
      Ein Bote des französischen Königs (Michael Maloney) überbringt dem jungen König von England, Heinrich Henry V. (Kenneth Branagh), ein Geschenk. Dieser ist empört, denn es handelt sich um eine schmucklose Box mit Tennisbällen. Der Erzbischof von Canterbury und der Bischof von Ely drängen den König, in den Krieg gegen Frankreich zu ziehen und überzeugen ihn von seinem Anrecht auf den französischen Thron. Heinrich, nun durch die bischöfliche Befürwortung, sicher in dem Glauben, es sei Gottes Wille erklärt Frankreich den Krieg. Im August 1415 landet er mit seinen Truppen nahe der Seinemündung. Die englischen Truppe erobern die Stadt Harfleur und marschieren anschließend nach Agincourt. Trotz schlechter Ausrüstung und zahlenmäßiger Unterlegenheit gelingt es den Engländern, die Schlacht für sich zu entscheiden. Nach dieser Niederlage sieht sich der französische König gezwungen, seine Tochter Henry V. als Friedensangebot zu offerieren.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Excalibur

      Excalibur

      29. Oktober 1981 / 2 Std. 15 Min. / Historie, Abenteuer, Drama
      Von John Boorman
      Mit Nigel Terry, Helen Mirren, Cherie Lunghi
      Uther Pendragon (Gabriel Byrne) proklamiert, dass die Königswürde ihm zusteht. Cornwall (Corin Redgrave), sein Konkurrent, wetzt schon mal das Schwert. Nur mit Mühe schafft es der Zauberer Merlin (Nicol Williamson), beide Seiten auf einen Waffenstillstand zu verpflichten. Danach löst er sein Versprechen Uther gegenüber ein und lässt ihn wie Cornwall aussehen, um Uther zu ermöglichen, mit Cornwalls Frau Igrayne (Katrine Boorman) zu schlafen, ohne dass die etwas davon bemerkt. Nur Tochter Morgana (als Kind Barbara Bryne, als Erwachsene Helen Mirren), die hellseherische Fähigkeiten besitzt, sieht, wie zur selben Stunde ihr Vater im Kampf gegen Uthers Mannen stirbt. Doch bevor Uther selbst stirbt, stößt er das verzauberte Schwert Excalibur in einen Stein. Der Prophezeiung nach ist nur der wahre König fähig, es herauszuziehen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hamlet

      Hamlet

      10. Oktober 1991 / 2 Std. 15 Min. / Drama
      Von Franco Zeffirelli
      Mit Mel Gibson, Glenn Close, Alan Bates
      Hamlets Vater, der König von Dänemark, ist von Hamlets Onkel Claudius (Alan Bates) gemeuchelt worden. Hamlets Mutter Gertrude (Glenn Close) hat den Verräter kurz nach dem Tod ihres Ehemanns geehelicht. Bald erscheint Hamlet (Mel Gibson) der Geist seines toten Vaters (Paul Scofield) und leitet ihn dazu an, sich in seinem Namen an Claudius zu rächen. Hamlet bandelt unterdessen mit Ophelia (Helena Bonham Carter) an, bis ihr Vater Polonius (Ian Holm) sie dazu drängt die Beziehung zu beenden...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hamlet

      Hamlet

      2 Std. 34 Min. / Drama
      Von Laurence Olivier
      Mit Laurence Olivier, Eileen Herlie, Basil Sydney
      Prinz Hamlet ringt mit sich selbst und der Frage, ob er seinen Onkel töten soll, von dem er vermutet, dass dieser seinen Vater, den ehemaligen König, ermordet hat.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Tristan und Isolde

      Tristan und Isolde

      18. Mai 2006 / 2 Std. 05 Min. / Romanze, Drama
      Von Kevin Reynolds
      Mit James Franco, Sophia Myles, David O'Hara
      Nachdem seine Eltern bei einem Massaker der Iren an den britischen Stämmen sterben, wird Tristan (als Junge gespielt von Thomas Sangster) von Lord Marke (Rufus Sewell) aufgezogen. Als Erwachsener (James Franco) hegt er den Plan, Britannien unter der Führung seines Ziehvaters zu vereinen und auf diese Weise der irischen Herrschaft über sein Land ein Ende zu bereiten. Bei einer Schlacht mit den irischen Truppen wird der junge Held jedoch von einer vergifteten Klinge verletzt und fällt in einen komatösen Schlaf. Seine Mitstreiter halten ihn für tot und bestatten ihn wie einen König: In einem Boot wird sein Körper in die ewigen Jagdgründe des Meeres geschickt und so ans irische Ufer, direkt in die Arme der irischen Prinzessin Isolde (Sophia Myles) getrieben, die ihn gesund pflegt, ihre wahre Identität jedoch verbirgt. Die beiden verlieben sich unsterblich, doch Tristan kann nicht im feindlichen Irland bleiben und so trennen sich die Wege der Liebenden. Zurück in Britannien wird der Todgeglaubte frenetisch umjubelt, aber das Gerede über Krieg und Taktiken füllt ihn nicht mehr aus. Sein ehemals kriegerisches Herz schlägt nur noch für Isolde...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Brücken am Fluss

      Die Brücken am Fluss

      28. Mai 1995 / 2 Std. 15 Min. / Drama, Romanze
      Von Clint Eastwood
      Mit Meryl Streep, Clint Eastwood, Annie Corley
      Nach dem Tod von Francesca Johnson (Meryl Streep) finden deren Kinder in den Tagebüchern ihrer Mutter den Grund für Francescas Wunsch, eingeäschert von der Roseman Bridge verstreut zu werden. In den 1960er Jahren ist die 40-jährige Farmersfrau Francesca allein zu Hause, weil ihr Mann und die Kinder für ein paar Tage zu einer Landwirtschaftsausstellung gereist sind. Zufällig lernt sie den Fotografen Robert Kincaid (Clint Eastwood) kennen, der in der Gegend die überdachten Holzbrücken für ein Magazin fotografiert. Francesca und Robert kommen sich rasch näher und verabreden sich für ein weiteres Treffen. Zwischen den beiden entwickeln sich Gefühle, die Francesca in einen Konflikt führen. Soll sie bei ihrem Mann und den Kindern bleiben oder der aufregenden Beziehung zu dem Fotografen eine Chance geben?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Absolute Power

      Absolute Power

      22. Mai 1997 / 2 Std. 01 Min. / Krimi, Drama, Thriller
      Von Clint Eastwood
      Mit Clint Eastwood, Scott Glenn, Ed Harris
      Luther Whitney (Clint Eastwood) zählt trotz seines hohen Alters zu den besten Einbrechern der Welt. Der Meisterdieb ist zwar schon seit einiger Zeit im Ruhestand, was ihn aber nicht davon abhält, ein letztes Mal zuzuschlagen. Die Villa des betagten Washingtoner Multimillionärs Walter Sullivan (E.G. Marshall) ist das Ziel des Rentner-Räubers, doch beim Ausräumen der Villa wird er unfreiwillig Zeuge eines grausamen Mordes …
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Voll das Leben - Reality Bites

      Voll das Leben - Reality Bites

      18. August 1994 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Ben Stiller
      Mit Winona Ryder, Ethan Hawke, Janeane Garofalo
      Es nützt Lelaina (Winona Ryder) nicht so viel, dass sie die Beste in ihrem Collegejahrgang ist, denn mehr als ein Assistenzjob beim Fernsehen springt nicht für sie dabei heraus. Im privaten Bereich entwickeln sich die Dinge ebenfalls nicht so, wie Lelaina das gerne hätte. Der hochintelligente, aber arbeitsscheue Slacker Troy (Ethan Hawke) zieht in die WG zu Lelaina und ihrer Freundin Vickie (Janeane Garofalo) - Lelaina und Troy mögen sich, geraten aber wegen der unterschiedlichen Lebenseinstellungen oft aneinander. Als sie sich mit dem Yuppie Michael (Ben Stiller) einlässt, rebelliert Troy gegen diese Beziehung und es entwickelt sich ein emotional aufgeladenes Dreiecksgespann. Die täglichen Streitereien werden von Lelaine mit der Kamera festgehalten. Der WG-Stress wird zur Doku...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,2
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Neue Liebe, neues Glück

      Neue Liebe, neues Glück

      Kein Kinostart / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Sanaa Hamri
      Mit Sanaa Lathan, Simon Baker, Golden Brooks
      Die Anwältin Kenya McQueen (Sanaa Lathan) führt ein erfolgreiches Berufsleben, doch um komplett glücklich zu sein, sehnt sie sich nach dem richtigen Mann an ihrer Seite. Als sie ihre Freundin auf ein Blind-Date schockt, passt eigentlich alles, bis auf einen Punkt: Ihr Date Brian (Simon Baker) ist weiß. Für Kenya, die in einer traditionellen afroamerikanischen Familie aufgewachsen ist, scheint es unvorstellbar, dass ihre Eltern jemanden wie Brian akzeptieren könnten. Daher bricht sie den Kontakt zu dem charmanten Gartenarchitekten ab. Bis das Schicksal sie wieder zusammenführt und sie sich zwischen ihren Gefühlen und gesellschaftlichen Vorurteilen entscheiden muss...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der gute Hirte

      Der gute Hirte

      15. Februar 2007 / 2 Std. 47 Min. / Thriller, Biografie, Drama
      Von Robert De Niro
      Mit Matt Damon, Angelina Jolie, Robert De Niro
      "Skull And Bones Society" - diese geheime Bruderschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, die künftigen Führungskräfte der amerikanischen Gesellschaft heranzuzüchten. Yale-Student Edward Wilson (Matt Damon) tritt 1939 bei. Bald wird Wilson von Bill Sullivan (Robert DeNiro) für den Office Of Strategy Service (OSS) rekrutiert. Der ausgewiesene Patriot und kühle Analytiker gehört später auch zu den Gründungsvätern der CIA, die aus dem OSS hervorgeht. Über die Jahre verändert die Arbeit beim mächtigsten Geheimdienst der Welt Wilsons Wesen. Er vertraut niemandem mehr, nicht einmal seiner eigenen Familie. Seine Frau Margaret (Angelina Jolie) hat er nur aus Pflichtbewusstsein geheiratet, weil sie von ihm schwanger war. Das prägt ihre unterkühlte Beziehung über die Zeit. Und auch sein Verhältnis zum geliebten Sohnemann Edward jr. (Eddie Redmayne) leidet unter Wilsons beruflicher Verpflichtung, die unter anderem die Untersuchung einer undichten Stelle in der CIA mit sich bringt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,6
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Jack In Love

      Jack In Love

      24. Februar 2011 / 1 Std. 31 Min. / Komödie, Romanze, Drama
      Von Philip Seymour Hoffman
      Mit Philip Seymour Hoffman, Amy Ryan, John Ortiz
      Der New Yorker Jack (Philip Seymour Hoffman) ist Reggae-Fan, Dreadlock-Träger und Limousinen-Chauffeur. Mit Frauen hat er nichts am Hut, vielleicht ist sein Leben auch deswegen so außerordentlich beschaulich. Das wollen sein bester Freund Clyde (John Ortiz) und seine Gattin Lucy (Daphne Rubin-Vega) nicht länger mit ansehen und beschließen kurzerhand, ihn mit der romantischen aber viel zu schüchternen Connie (Amy Ryan) zusammen zu führen. Und tatsächlich verstehen sich die notorischen Singles so gut, dass sie einen Bootstrip für den kommenden Sommer planen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Erste Ritter

      Der Erste Ritter

      7. September 1995 / 2 Std. 14 Min. / Abenteuer, Drama, Romanze
      Von Jerry Zucker
      Mit Richard Gere, Sean Connery, Julia Ormond
      Die Ländereien der Lady Guinevere (Julia Ormond) werden regelmäßig vom bösen Räuber Malagant (Ben Cross) überfallen. Um einen Verbündeten zu gewinnen und Schutz zu erhalten, begibt sie sich an den Hof von Camelot und nimmt den Heiratsantrag von König ­Artus (Sean Connery) an. Auf dem Weg zu den Hochzeitsfeierlichkeiten wird sie von Malagants Handlangern überfallen, doch Ritter Lancelot (Richard Gere) kann die Angreifer in die Flucht schlagen und die Schöne retten. Er verliebt sich in Guinevere. König ­Artus ahnt nichts von diesen Gefühlen, als er Lancelot zum Dank für die Rettung seiner zukünftigen Königin zum Ritter der legendären Tafelrunde schlägt. Zwischen Artus und Lancelot entwickelt sich eine enge Freundschaft und schon bald ist er zwischen Königstreue und seiner Leidenschaft zu Guinevere hin- und hergerissen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Robin Hood - Ein Leben für Richard Löwenherz

      Robin Hood - Ein Leben für Richard Löwenherz

      13. Juni 1991 / 1 Std. 44 Min. / Action, Drama, Romanze
      Von John Irvin
      Mit Patrick Bergin, Uma Thurman, David Morrissey
      "Robin Hood - Ein Leben für Richard Löwenherz" erschien im selben Jahr wie "Robin Hood – König der Diebe" mit Kevin Costner. Hier geht's zum Filmstarts-Special Filmische DoppelgängerIm England zu Zeiten der Kreuzzüge geben die Normannen den Ton an. Dem armen Adligen Sir Robert Hode (Patrick Bergin) passt das genauso wenig wie seinem Baron Roger Daguerre (Jeroen Krabbé), doch letzterer unternimmt nichts gegen die Besatzer. Des Barons Nichte, Marian (Uma Thurman), soll den Normannen Sir Miles Falconet (Sir Miles Falconet) heiraten, womit eine große Mitgift ins Aussicht gestellt ist.Als Falconet von Daguerre die Bestrafung Hodes fordert, gibt der Baron nach. Daraufhin kommt es zum Bruch zwischen Daguerre und Hodes, zumal der verarmte Adlige sogar für vogelfrei erklärt wird. Er zieht sich zurück in die Wälder von Sherwood, wo er die Bekanntschaft von John Little (Edward Fox) und anderen Geächteten macht...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Peter's Friends - Freunde sind die besten Feinde

      Peter's Friends - Freunde sind die besten Feinde

      29. April 1993 / 1 Std. 41 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Kenneth Branagh
      Mit Stephen Fry, Emma Thompson, Imelda Staunton
      Sieben Freunde schließen ihr Studium an der Universität von Cambridge ab und verlieren sich danach aus den Augen. Zehn Jahre später erbt Peter (Stephen Fry) ein großes Grundstück von seinem Vater und lädt die übrigen sechs ein, über Neujahr die Ferien bei ihm zu verbringen. Viel hat sich verändert, seit sich die Gruppe das letzte Mal traf. Andrew (Kenneth Branagh) schreibt jetzt Drehbücher für Hollywoodfilme und ist mit der Schauspielerin Carol (Rita Rudner) verheiratet. Roger (Hugh Laurie) hat Mary (Imelda Staunton) geheiratet, die beiden sind erfolgreiche Jingle-Schreiber. Sarah (Alphonsia Emmanuel) designt Kostüme und kommt in Begleitung ihres neuen Freundes, des Flegels Brian (Tony Slattery). Komplettiert wird die bunte Truppe von der exzentrischen Maggie (Emma Thompson). Doch alle Unterschiedlichkeiten können nicht annähernd für so viel Trubel sorgen wie das Geheimnis von Gastgeber Peter...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Mann in der eisernen Maske

      Der Mann in der eisernen Maske

      9. April 1998 / 2 Std. 12 Min. / Abenteuer, Drama, Action
      Von Randall Wallace
      Mit Leonardo DiCaprio, Jeremy Irons, John Malkovich
      Das Volk hungert, während König Ludwig XIV. (Leonardo DiCaprio) an seinem Hof rauschende Feste feiert. Daher haben die vier ehemaligen Musketiere, die einst leidenschaftlich Ludwigs Vater dienten, auch allen Grund, die Ehrbarkeit des Sonnenkönigs infrage zu stellen. D'Artagnan (Gabriel Byrne), der zwischen der Loyalität zur Krone und dem Mitgefühl mit der darbenden Bevölkerung hin- und hergerissen ist, kann seine Landsleute gerade noch von einer Revolte abhalten. Seine drei Partner Athos (John Malkovich), Porthos (Gérard Depardieu) und Aramis (Jeremy Irons) gehen inzwischen anderen Berufen und Berufungen nach, verfolgen die Situation aber aufmerksam. Der schöne König verguckt sich in Christine (Judith Godrèche), die zukünftige Frau von Athos' einzigem Sohn Raoul (Peter Saarsgard), und schickt den jungen Mann an die vorderste Front, um freie Bahn zu erhalten. Als dieses Kalkül des Königs mit dem Tod Raouls tatsächlich aufgeht, schmieden die Musketiere einen waghalsigen Plan: Sie wollen Ludwig gegen seinen Zwillingsbruder Philippe (ebenfalls DiCaprio) austauschen, der eingepfercht in einem Verlies lebt und eine eiserne Maske trägt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Meine Frau die Schauspielerin

      Meine Frau die Schauspielerin

      17. Oktober 2002 / 1 Std. 30 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Yvan Attal
      Mit Charlotte Gainsbourg, Yvan Attal, Terence Stamp
      Yvan (Yvan Attal) ist Pariser Sportjournalist und mit der Schauspielerin Charlotte (Charlotte Gainsbourg) verheiratet. Dass seine Ehefrau eine bekannte Dame in der Pariser Szene ist, hat dem Paar schon das eine oder andere Mal gewisse Privilegien zukommen lassen. einen großen Gedanken über die beruflichen Verbindungen und Kontakte von Charlotte hat sich Yvan jedoch noch nie groß gemacht. Zumindest keine, die ihm abends den Schlaf rauben. Als ihm dann jedoch jemand erzählt, dass er es nicht ertragen könne, seine Frau zusammen mit anderen Männern auf der Leinwand zu sehen, entflammt das in ihm ungekannte Eifersucht auf die fiktiven Lover seiner Frau. Schlimmer noch: die Menschen, mit denen sich Charlotte umgibt, scheinen ihn als Ehemann gar nicht wahrzunehmen. Und schon ist die Ehe-Krise programmiert.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Macbeth

      Macbeth

      19. Mai 1972 / 2 Std. 20 Min. / Drama, Historie
      Von Roman Polanski
      Mit Jon Finch, Francesca Annis, Martin Shaw
      Feldherr Macbeth (Jon Finch) feiert große Erfolge auf dem Schlachtfeld und wird dafür zum König von Than und Cawdor gekrönt. Weil ihm von Hexen prophezeit wurde, dass er nicht nur der König dieser beider Ländereien, sondern auch von Schottland werden würde, überredet ihn seine ehrgeizige Frau, Lady Macbeth (Francesca Annis), den amtierenden König Duncan (Nicholas Selby) zu töten, um so schnellstmöglich seinen Platz einzunehmen. Doch Macbeth wurde auch Zeuge weiterer Vorhersagen der Hexen. Diese besagten, ein Nachfahre von Macbeths Schlachtgefährten Banquo (Martin Shaw) würde letztendlich den Thron Schottlands einnehmen. In Macbeth und seiner Frau wächst die Paranoia und sie werden beide von unheilvollen Wahnvorstellungen und Albträumen heimgesucht. In seiner Panik lässt Macbeth - auch um die Vorhersage mit allen Mitteln zu verhindern - sich zu weiteren Untaten hinreißen. Er befiehlt Duncans Sohn Banquo und auch seinen eigenen Sohn Malcolm (Stephan Chase) zu töten, um seinen Thron zu sichern. Doch Malcolm gelingt die Flucht.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Othello

      Othello

      14. März 1996 / 2 Std. 05 Min. / Drama
      Von Oliver Parker
      Mit Laurence Fishburne, Kenneth Branagh, Irène Jacob
      Das Shakespearesche Drama in den Kostümen der Zeit, gedreht mit den Mitteln des Films in den 90er Jahren. Da ist dann Othello der afro-amerikanische Action-Star Laurence Fishburne und Kenneth Branagh brilliert in der Rolle des intriganten und geldgierigen Jago.Ende des 16. Jahrhunderts, Venedig: Unter großer Geheimhaltung schließen der Kommandant Othello und seine Desdemona (Irène Jacob) den Bund der Ehe. Jago (Kenneth Branagh), Fähnrich unter Othello, ist davon überzeugt, dass sein Heerführer ihn nicht ausreichend würdigt. Warum wurde Cassio befördert und nicht er? Der rachsüchtige Jago spinnt eine Intrige, an deren Ende Othello glaubt, Desdemona betrüge ihn. Erfüllt von Eifersucht geht er auf seine geliebte Frau los...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • In den Straßen der Bronx

      In den Straßen der Bronx

      28. Juli 1994 / 2 Std. 01 Min. / Drama
      Von Robert De Niro
      Mit Kathrine Narducci, Francis Capra, Lillo Brancato
      Calogero (Lillo Brancato) wächst während der 60er in der Bronx auf. Einerseits hat er ein gutes Verhältnis zu seinem Vater, dem ehrlichen Busfahrer Lorenzo (Robert De Niro), andererseits entwickelt er eine enge Beziehung zum charismatischen Gangsterboss Sonny (Chazz Palminteri). Mehr und mehr muss Lorenzo mit ansehen, wie sein Junge unter den schlechten Einfluss Sonnys gerät. Sowohl Lorenzo als auch Sonny prägen Calogero auf seinem Weg vom Kind zum Jugendlichen. Die Durchsetzungsfähigkeit des Mafia-Paten beeindruckt Calogero nachhaltig, der zusammen mit seinen Freunden immer öfter in kriminelle Aktivitäten verwickelt wird. Das Gemisch aus menschlicher Nähe und Gewalt, das sein soziales Umfeld prägt wird zu einer Schule für Calogero. Er muss lernen, dass die Bronx sowohl gefahren als auch Chancen bereit hält.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Ides of March - Tage des Verrats

      The Ides of March - Tage des Verrats

      22. Dezember 2011 / 1 Std. 35 Min. / Drama
      Von George Clooney
      Mit Ryan Gosling, George Clooney, Philip Seymour Hoffman
      Der junge, ambitionierte Pressesprecher Stephen Myers (Ryan Gosling) arbeitet für den aufstrebenden Präsidentschaftskandidaten Mike Morris (George Clooney), der sich mit Senator Pullman (Michael Mantell) in den demokratischen Vorwahlen ein Kopf-an-Kopf-Rennen liefert - und da die Republikaner darniederliegen, hat der Gewinner große Chancen, nicht nur Kandidat seiner Partei, sondern auch nächster US-Präsident zu werden. Um seinen Schützling zum Wahlsieg zu verhelfen, macht Myers selbst vor zweifelhaften Methoden keinen Halt, weil er überzeugt ist, dass Morris mit seiner Aufrichtigkeit endlich ein guter Präsident für alle Amerikaner sein könnte. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Myers bekommt bei einem geheimen Treffen das Angebot, das Lager zu wechseln. Er lehnt zwar entrüstet ab, doch die Journalistin Ida Horowicz (Marisa Tomei) kommt dahinter und droht, ihn mit einer Story zu ruinieren. Dann eröffnet Myers‘ Freundin, die Praktikantin Molly Stearns (Evan Rachel Wood), ihm auch noch, dass Morris sie nach einer Party verführt und geschwängert hat...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top