Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wo ist Fred?
     Wo ist Fred?
    16. November 2006 / 1 Std. 47 Min. / Komödie, Romanze
    Von Anno Saul
    Mit Til Schweiger, Alexandra Maria Lara, Jürgen Vogel
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 142 Wertungen - 35 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Was tut Man(N) nicht alles, um die Angebetete zu beeindrucken! Noch schlimmer wird es aber, wenn SIE einen verwöhnten Sohn in die Beziehung einbringt, der sich nichts sehnli-cher wünscht als den von seinem Lieblings-Basketballer handsignierten Ball. Den erhalten aber nur die behinderten Fans auf ihrer Tribüne. Um seinen Stiefsohn-in-spe Linus zu imponieren und dessen Etepetete-Mutter Mara (Anja Kling) von seinen Stiefvater-Qualitäten zu überzeugen, geht der grund-ehrliche Polier Fred (Til Schweiger) aufs Ganze: Beim nächsten Basketball-Match fährt ihn sein Kumpel Alex (Jürgen Vogel) im Rollstuhl auf die Behindertentribüne.
    Verleiher Senator Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Wo ist Fred?
    Von Anne-Kathrin Peters
    Ein Typ, der sich aus niederen Beweggründen als Behinderter ausgibt, um sich dann unsterblich in eine Frau zu verlieben – klingt eigentlich nach einer originellen Idee, hatten wir aber in diesem Jahr schon einmal. In „Dabei sein ist alles" wollte Johnny Knoxville als Nicht-Behinderter bei den Paralympics so richtig abräumen, leider kam ihm dabei aber die Liebe in die Quere. Plagiatsvorwürfen wird sich Anno Sauls Verwechslungskomödie „Wo ist Fred?“, deren Punchline recht nah an der der amerikanischen Brachialcomedy liegt, aber wohl dennoch nicht ausgesetzt sehen – immerhin ist das Drehbuch der amerikanischen Autoren Cinco Paul und Ken Daurio schon ein wenig älter, erst als sie es in Hollywood nicht verkauft bekamen, erkannten die deutschen Produzenten ihre Chance. Eine Chance, die sich nun vor allem für den einheimischen Kinobesucher auszahlt, denn nachdem die deutsche Komödie in den let...
    Die ganze Kritik lesen
    Wo ist Fred? Trailer DF 1:53
    Wo ist Fred? Trailer DF
    1426 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Til Schweiger
    Rolle: Fred
    Alexandra Maria Lara
    Rolle: Denise
    Jürgen Vogel
    Rolle: Alex
    Anja Kling
    Rolle: Mara
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    omaha83
    omaha83

    User folgen 19 Follower Lies die 202 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. April 2010
    eine echt nette komödie die sich über die alltaglichkeiten von behinderten lustig macht ohne sich aber über die behinderten lustig zu machen.....ich weiß nicht ob sie noch so lustig ist wenn ich sie noch mal sehne.....baer beim ersten mal bekommt sie von mir 8 punkte.....ein extra punkt für alexandra maria lara und ihre kulleraugen
    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 210 Follower Lies die 582 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 23. Juni 2012
    Vergiss Keinohrhasen , Zweiohrküken , Kokowääh etc etc - der beste , coolste und lustigste Schweigerfilm ist und bleibt "Wo ist Fred" !!! Herrliche Gags - fast am laufenden Band , lustige , überzogene Charaktere , tolle Geschichte und eine gigantisch gute Nebendarstellerriege. Jürgen Vogel und vor allem C.M. Herbst sind einfach nur genial. Den Film kann ich jeden der mal richtig laut ablachen will empfehlen! Super geniale lustige Unterhaltung !!!
    Nerventod
    Nerventod

    User folgen 7 Follower Lies die 104 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 16. April 2010
    Ein Film, der wirklich in allen Szenen überzeugt. Jeder Witz zündet. Ein Film, bei dem man Bauchweh vor Lachen bekommt. Til Schweiger und Alexandra Maria Lara sowie auch Jürgen Vogel und Tanja Wenzel harmonieren zusammen. Überzeugen kann auch Christoph Maria Herbst als Ronnie. Die Drehbuchautoren sind wirklich zu loben. Wie es Fred immer wieder geschaft hat, nicht aufzufliegen ist einfach genial. Obwohl es ein ernstes Thema ist, ist der ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2958 Follower Lies die 4 368 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. September 2017
    Alle Achtung, der deutsche Film kann ja doch was wenn man das ganze schlucken kann: die spa0ige Komödie erweckt den Eindruck ein großer Behindertenwitz zu sein - aber keine Sorge, auf diese Menschen lässt der Film nichts kommen. Statt dessen entfacht er eine nach altbekanntem Schema gestrickte Verwechslungskomödie bei der man aber wirklich fasziniert ist wie viel Verstrickungen und Pannen man dem armen Helden auferlegen kann. Mit der bombigen ...
    Mehr erfahren
    35 User-Kritiken

    Bilder

    29 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Was für ein geiles Kinojahr war denn bitte 2006? Diese 50 Filme werden zehn Jahre alt!
    NEWS - Im Kino
    Mittwoch, 20. April 2016
    „Departed - Unter Feinden“, „Pans Labyrinth“, „Das Leben der Anderen“ und „James Bond 007 - Casino Royale“: Was meint ihr:...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top