Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Von Frau zu Frau
     Von Frau zu Frau
    2. August 2007 / 1 Std. 42 Min. / Komödie, Romanze
    Von Michael Lehmann
    Mit Diane Keaton, Mandy Moore, Gabriel Macht
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,8 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,6 35 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Daphne Wilders (Diane Keaton) lebt ohne Partner, doch ihren drei Töchtern soll es nicht so ergehen. Bei den beiden älteren wirkten Mamas Tipps schon, sie sind unter der Haube. Die Jüngste aber, Milly (Mandy Moore), bereitet der Mutter Sorgen - nach ihrer letzten Liebesenttäuschung erklärte sie, es ihrer Mutter gleich tun zu wollen und für immer allein zu bleiben. Natürlich kann Daphne dies unmöglich einfach so hinnehmen, und so setzt sie eine Annonce ins Internet, in der sie als Mutter einen Mann für ihre Tochter sucht. Die ersten Treffen fallen angesichts der vielen Loosertypen ziemlich ernüchternd aus. Aber dann findet sich mit dem verantwortungsbewussten und charmanten Architekten Jason (Tom Everett Scott) schließlich doch noch der scheinbar perfekte Partner für Maggie. Allerdings versucht auch Musiker Johnny (Gabriel Macht), dessen Stärken Romantik, Witz und Familiensinn sind, sein Glück...
    Originaltitel

    Because I Said So

    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Hochchinesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Von Frau zu Frau
    Von Christoph Petersen
    „Because I said so! - Weil ich das so sage!“ Wohl jeder kennt diese Aussage verzweifelter Eltern, denen die Argumente ausgegangen sind. Der englische Originaltitel von Michael Lehmanns Komödie „Von Frau zu Frau“ greift dieses Phänomen passenderweise auf, geht es doch auch in dieser um eine Mutter mit übergroßem Beschützerinstinkt, die den richtigen Lover für ihre Single-Tochter sucht und sich dabei öfter mal dieser vereinfachenden Variante der Diskussionsführung bedient. Die Grundidee hört sich schon im ersten Moment ebenso altbacken wie blöd an, aber wenn man dann weiter mitbekommt, dass das Mutter-Tochter-Gespann von Mandy Moore und Diane Keaton verkörpert wird, kehrt doch ein kleiner Teil der Hoffnung auf einen zumindest guckbaren Film zurück. Bei diesen Zutaten könnte man doch fast meinen, es wäre eine sichere Wette, dass „Von Frau zu Frau“ im qualitativen Niemandsland des Hollywood-...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Von Frau zu Frau Trailer OV 2:32
    Von Frau zu Frau Trailer OV
    1 677 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Diane Keaton
    Rolle: Daphne Wilder
    Mandy Moore
    Rolle: Milly
    Gabriel Macht
    Rolle: Johnny
    Tom Everett Scott
    Rolle: Jason
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 1174 Follower Lies die 4 294 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 21. August 2017
    Ein perfekt verfilmtes Fertiggericht bei dem ich selber jedoch eher abgestossen bin, das liegt vor allem an Diane Keaton. Wie oft soll sie noch als Supermami mit tollpatschig hysterischer Übersorge auf der Leinwand erscheinen und irgendwelchen Filmtöchtern das Leben schwer machen? Wenn andere Darsteller sich selber so oft wiederholen wirft man das ihnen vor, warum ist es bei ihr nicht so? Und dann ist da nch Mandy Moore, auch eine Darstellerin ...
    Mehr erfahren
    Nerventod
    Nerventod

    User folgen 2 Follower Lies die 104 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Starbesetzt sogar bis in die Nebenrollen, wie zum Beispiel Lauren Graham, Piper Perabo und Stephen Collins. Der Film weist keine Spuren von Langeweile auf, er verfliegt sogar wie im Flug. Eine fesselnde Spannung kann sich allerdings auch nicht aufbauen. Die Mutter mischt sich, unbemerkt von ihrer jüngsten Tochter, in deren Leben ein. Das Karusell beginnt sich zu drehen. Durch Missverständnisse gerät es etwas in Schleudern. Aber dass ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Trotz der schlechten kritiken habe ich mir den Film aus der Videothek ausgeliehen und wurde absolut positiv überrascht. Klar,der Film bietet wenig überraschendes und folgt den gängigen Filmen dieser Art. Doch ist er keinesweges schlechter als viele andere dieser Filme. Mir hat der Film jedenfalls sehr gut gefallen. Diane Keaton nervt zwar wirklich (man wünscht sich,das eine der Töchter der Mutter mal richtig die Meinung ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    19 Bilder

    Aktuelles

    Die 33 größten FILMSTARTS-1-Sterne-Hits
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 25. Februar 2015
    1 Stern (oder weniger) in der offiziellen FILMSTARTS-Kritik und ein Erfolg an den deutschen Kinokassen!? Wir haben euch die...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top