Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Endlich Witwe
     Endlich Witwe
    5. Februar 2009 / 1 Std. 37 Min. / Komödie
    Von Isabelle Mergault
    Mit Michèle Laroque, Jacques Gamblin, Wladimir Yordanoff
    Produktionsland Frankreich
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 5 Wertungen - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Anne-Marie (Michèle Laroque) ist plötzlich Witwe, nachdem ihr Mann bei einem Autounfall starb. Doch so unglücklich, wie man erwarten könnte, ist sie über ihre neue Lebenssituation gar nicht. Schließlich hat sie nun die Freiheit, von der sie vorher nur träumen konnte - endlich hört das Versteckspiel mit ihrem Geliebten Léo (Jacques Gamblin) auf! Was theoretisch nach einem guten Plan klingt, hat in der Praxis einen gewaltigen Haken. Anne-Maries Familie ist nach dem Tod ihres Gatten sehr fürsorglich und will ihr seelischen Beistand leisten, wo sie nur kann. Plötzlich sitzt sie noch tiefer in der Falle, als zuvor. Jetzt, da die Verwandtschaft zur Beerdigung vorbeigekommen ist, gilt es einmal mehr, ihre Beziehung zu Léo geheimzuhalten. Die Angehörigen erwarten eine trauernde Witwe, die ihnen Anne-Marie wohl oder übel vorspielen muss...
    Originaltitel

    Enfin veuve

    Verleiher Alamode Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Endlich Witwe Trailer (2) DF 2:18
    Endlich Witwe Trailer (2) DF
    349 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michèle Laroque
    Rolle: Anne-Marie
    Jacques Gamblin
    Rolle: Léo
    Wladimir Yordanoff
    Rolle: Gilbert
    Tom Morton
    Rolle: Christophe
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    ThomasEdgar
    ThomasEdgar

    User folgen Lies die 30 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Feinstes französisches Kasperletheater. Themen, wie Liebe oder Tod, werden rücksichtslos durch die Gaudi-Mühle gedreht mit einer Leichtigkeit und Treffsicherheit auf die Lachmuskeln, typisch für das französische Komödien-Kino. Da tut nichts weh. Die Bühne, eine Villa am Mittelmehr oder zum Schluss das Blockhaus in den Bergen, liefert den entsprechenden gesellschaftlichen Sorglos-Hintergrund. Die Dramaturgie lebt im ersten Dreiviertel ...
    Mehr erfahren
    robrudd
    robrudd

    User folgen Lies die Kritik

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    man denkt die ganze zeit an die wunderbaren de funes filme aus st. tropez. was ja an sich sehr schön ist. aber ohne funes is das natürlich nur halb so lustig. wenn überhaupt. mehr was für einen gemütlichen fernsehabend, wenn's ein sonniger tag war.
    2 User-Kritiken

    Bilder

    24 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top