Mein FILMSTARTS
Waltz with Bashir
Durchschnitts-Wertung
4,1
135 Wertungen - 18 Kritiken
39% (7 Kritiken)
39% (7 Kritiken)
17% (3 Kritiken)
6% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Waltz with Bashir ?

18 User-Kritiken

Bruce W.
Bruce W.

User folgen 1 Follower Lies die 47 Kritiken

4,0stark
Veröffentlicht am 23.11.17

Ein wirklich interessanter Film, der sich mit den Ereignissen des ersten Libanonskrieges auseinandersetzt und dabei vor allem audiovisuell ein Erlebnis sondergleichen darstellt. Während die erste Filmhälfte eine Thriller-artige Erzählstruktur aufbaut und den Zuschauer damit in seinen Bann einfängt, so entschied man sich leider, dass für einen eher dokumentarischen Stil in den letzten 20 Minuten zu ändern. Dadurch bleibt leider auch die Suche unseres Hauptcharakters nach seiner verlorenen Erinnerung links liegen und erhält am Ende nicht einmal eine Resolution. Schade, denn gerade dieser Aspekt und die damit verbundenen, teils schockierenden Enthüllungen gaben dem Themenkomplex mehr Gewichtung. Dennoch bleibt Waltz with Bashir ein experimentelles Unikat, welches mit Erfolg versucht, dem Genre des Krieg-Films mehr Ästhetik zu entlocken. Der Soundtrack ist wunderschön und bildet zusammen mit dem einzigartigen Animationsstil eine tolle Symbiose. Empfehlung geht raus.

Jason Bourne
Jason Bourne

User folgen 19 Follower Lies die 874 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 10.01.16

Atemberaubend atmosphärisches Meisterwerk, das bei aller formaler Expressivität dennoch stets der Subtilität verschrieben ist. Der Film ist dabei als Meditation um Krieg, Tod, Erinnerung, Verdrängung und psychische Verletzung angelegt, entfaltet jedoch ungeachtet seiner komplexen Rückblendenstruktur einen langsamen, melancholischen, schwebenden Erzählfluss, der die Hoffnungslosigkeit der Handlung unterstützt und dem Film einen pessimistischen Ton verleiht.

Spike Spiegel
Spike Spiegel

User folgen 1 Follower Lies die 76 Kritiken

4,0stark
Veröffentlicht am 20.12.14

[...] Waltz with Bashir ist eine informative, spannende, unterhaltsame, schockierende, kurz: großartige künstlerische Aufarbeitung eines weniger bekannten Kapitels in der Geschichte des menschlichen Versagens. Dabei ist der Film ein wahrhaft universelles Werk: die Mischung aus Dokumentation und Drama mit psychologischer Thematik und wunderschöner Bebilderung lässt immer noch viel Platz für den Zuschauer, sich eigene Gedanken zu machen. Für mich ist Waltz with Bashir einer der wichtigsten Antikriegsfilme überhaupt und ein Muss für Liebhaber von brisanten Filmen.

Kino:
Anonymer User
3,0solide
Veröffentlicht am 18.07.11

Ohne Zweifel ist der Film etwas besonderes. Nur so gut, wie hier bewertet, in meinen Augen nun auch nicht. War ganz interessant, aber mehr auch nicht. Wer sich auf besondere Art mit dem Thema auseinandersetzen möchte, sollte sich den Film mal ansehen. Ich fand ihn, wie gesagt, ganz okay... 6/10

PaddyBear
PaddyBear

User folgen 14 Follower Lies die 106 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 21.03.11

Waltz with Bashir ist sicherlich meilenweit davon entfernt eine normale Dokumentation zu sein. Der Film ist eine animierte Trickfilm-Doku welche ich so noch nie gesehen habe. Was Regisseure Ari Folman hier schildert und aufzeigt sind unglaublich intensive Filmminuten. Inhaltlich bezieht sich Folman auf seine eigenen Erfahrungen und Erfahrungen mit Weggefährten. Das Massaker von Sabra und Schatila bildet den Climax in dieser ungewöhnlichen Produktion. Die Animationen sind verblüffend. Dieser Cel-Shading Look wirkt unglaublich dynamisch und beinah schon realistisch. Der Film ist ziemlich schwere Kost aber trotzdem sehenswert. Hart, brutal, traurig aber eben auch wichtig um Geschichte zu verarbeiten.

Hawk-gc
Hawk-gc

User folgen 1 Follower Lies die 23 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 13.01.11

unendlich trauriger film mit sehr vielen psychologischen aspekten. ein einblick in krieg und leid.

Lamya
Lamya

User folgen 23 Follower Lies die 799 Kritiken

3,0solide
Veröffentlicht am 12.09.10

Also an sich ein ziemlich interessanter Film. War mal was anderes und auch soweit ganz gut gemacht. Mich hat der Film aber teilweise etwas gelangweilt. War jetzt nicht ganz so mein Fall, aber dennoch sehr gut anzusehen und ich hab auch sowas noch nicht vorher gesehen. Geschmackssache, aber seht selbst...

Kino:
Anonymer User
4,0stark
Veröffentlicht am 18.03.10

Waltz with Bashir, anfangs ein etwas merkwürdiger film.
Doch umso länger man guckt umso spannender und mitreissender wird er.

kleinere szenen, indenen soldaten tanzen, flugzeuge bomben abwerfen, und panzer vom himmelfallen, machen all die berührenden sotrries der interviewten und des erzählers selbst allerdings kaputt; schade!

Doch der film zeigt wie grausam und wie kaltblütig menschen sein können und wie ein mensch mit solchen erlebnissen, wie den Libannonkrieg umgeht:
Mit Verdrängung und Bestreitung!

für mich ein guter film, der mitreisst und den krieg unzensiert zeigt.

Dmitrij Panov
Dmitrij Panov

User folgen 5 Follower Lies die 99 Kritiken

4,5hervorragend
Veröffentlicht am 11.02.10

Eine stilisierte Sammlung subjektiver Eindrücke eines Krieges, die von pubertärer Verdrängung zur unbezwingbaren Todesangst reicht. Und diese kleinen Eindrücke sind es auch, die einem im Gedächtnis bleiben und den Wahnsinn der Geschehnisse nachhaltig porträtieren. Die Hunde, die wild ihre Zähne fletschen. Die so sicher scheinende Fahrt im Panzer, die durch einen Schuss zu einem gnadenlosen Überlebenskampf wird. Die Szene im Garten, dieser perverse Kontrast zwischen der paradiesartigen Schönheit und der blutigen Gewalt. Die Verdrängung der Realität am Flughafen, die Flucht aus dem "Loveboat" - war es denn überhaupt eines? Oder ist er erst in der Erinnerung zu einem geworden? Der titelgebende Walzer, dieser absolute Vollrausch mitten im Gefecht. Alles in einem hochästhetischen audiovisuellen Gewand, dessen Optik selbst die krassen Stilbrüche angemessen darstellen kann. Und der Augenblick, wenn einem ein kalter Schauer über den Rücken läuft, der alles darauffolgende in einem Schleiert erscheinen lässt: Vor Leid und Schmerz verzerrte Gesichter, die die gesamte Gewalt in einen Augenblick zu packen vermögen. Die Hilflosigkeit, die Verdrängung, die Angst, das Vergessen und dann wieder die Erinnerungen, die mitten in den Magen treffen und noch einmal zeigen: Im Krieg gibt es keine Gewinner. Es gibt tote Opfer und lebende Opfer. Die zweiten werden es so schnell nicht hinter sich haben. Und wenn man sich nach dem Film plötzlich daran erinnert, dass der dargestellte Konflikt noch lange nicht vorbei ist, wird der Nachgeschmack noch bitterer. Denn, um es mit den berühmten Worten aus "Fallout" zu sagen: "Krieg, Krieg ist immer gleich".

Dungerly
Dungerly

User folgen Lies die 23 Kritiken

5,0Meisterwerk
Veröffentlicht am 05.02.10

Die Zeit beschrieb in ihrem Feuilleton, dass dieser Film ein neues Zeitalter im Kino einleuten könnte. Da gebe ich ihr gerne Recht! Dieser Film ist so gandenlos gut, dass ich einfach nicht genug davon bekommen kann. Über Stil lässt sich wie immer gewiss streiten, aber dieser animierte Film wirkt nach längerem Gucken so realistisch und bietet dem Regisseur weitere Moeglichkeiten im Gegensatz zu realen Filmen (man beachte die Porno-Szene). 'Waltz with Bashir' ist meiner Meinung nach eine der besten Dokumentationen, wenn nicht sogar die beste, der letzten Jahre. 10/10 Sterne...Ein Muss in jedem DVD-Regal! Dungerly

Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top