Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Johnny Was
    Johnny Was
    Kein Kinostart / 1 Std. 33 Min. / Action
    Von Mark Hammond
    Mit Vinnie Jones, Patrick Bergin, Eriq La Salle
    Produktionsland Großbritannien
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Schauplatz Großbritannien, ein paar Gangster und Drogendealer, Schießeisen und einige Storyverstrickungen: Das klingt doch alles verdammt nach einer neuen Guy-Ritchie-Kopie. Verstärkt wird der Eindruck dadurch, dass dessen Stammdarsteller Vinnie Jones im Mittelpunkt des Geschehens steht. Doch Regisseur Mark Hammond und Autor Brendan Foley gelingt es bei ihrem jeweiligen Debüt, sich immer wieder vom Vorbild zu emanzipieren. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn der Film seine Stärken ausspielt: das bisweilen sehr ordentliche Drehbuch, seine ruhigen zwischenmenschlichen Momente und die nicht nur namhafte, sondern auch gute Darstellerriege.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Johnny Was
    Von Björn Becher
    Schauplatz Großbritannien, ein paar Gangster und Drogendealer, Schießeisen und einige Storyverstrickungen: Das klingt doch alles verdammt nach einer neuen Guy-Ritchie-Kopie. Verstärkt wird der Eindruck dadurch, dass dessen Stammdarsteller Vinnie Jones im Mittelpunkt des Geschehens steht. Doch Regisseur Mark Hammond und Autor Brendan Foley gelingt es bei ihrem jeweiligen Debüt, sich immer wieder vom Vorbild zu emanzipieren. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn der Film seine Stärken ausspielt: das bisweilen sehr ordentliche Drehbuch, seine ruhigen zwischenmenschlichen Momente und die nicht nur namhafte, sondern auch gute Darstellerriege. In einem Mehrparteienhaus will Johnny Doyle (Vinnie Jones) nur seine Ruhe haben, denn sowohl Polizei als auch seine Ex-Kampfgenossen sollen von dem ausgestiegenen irischen Freiheitskämpfer bzw. Terroristen möglichst keine Notiz nehmen. Das ist nicht...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Vinnie Jones
    Rolle: Johnny Doyle
    Patrick Bergin
    Rolle: Flynn
    Eriq La Salle
    Rolle: Julius
    Samantha Mumba
    Rolle: Rita
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    11 Bilder

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top