Mein FILMSTARTS
Repo! The Genetic Opera
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Repo! The Genetic Opera
Starttermin 14. April 2009 auf DVD (1 Std. 38 Min.)
Mit Paul Sorvino, Paris Hilton, Alexa PenaVega mehr
Genre Sci-Fi
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,420 Wertungen - 8 Kritiken
Filmstarts
3,5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Shilo (Alexa Vega), ein von einer seltenen, unheilbaren Blutkrankheit geschwächtes Mädchen, wehrt sich immer mehr gegen die vom besorgten Vater Nathan (Anthony Head) auferlegte Abschirmung von der Außenwelt - besonders, als ihr von dem zwielichtigen Konzernchef Rotti Largo (Paul Sorvino) Heilung in Aussicht gestellt wird. Schnell jedoch wird Shilo klar, dass die Welt voller Maskeraden ist: Hinter der Gesundheitsmaschinerie von Rotti Largo verbirgt sich skrupellose Geld- und Machtsucht, während ihr Vater mit einem dreckigen und sehr blutigen Geschäft eine frühere Schuld zu begleichen sucht...
Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2008
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 8 500 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Repo! The Genetic Opera
Von Nicole Kühn
Zwielichtige Gestalten, Gothik-Style und fetzige Songs: „Repo! The Genetic Opera” hat alles, was ein gelungenes Feel-Good-Grusical braucht. Mit seiner schaurig-schönen Fantasy-Story um die aus einem Dornröschenschlaf erwachende Shilo tritt Darren Lynn Bousman in die Fußstapfen von Jim Sharman und liefert nach mehr als 30 Jahren einen würdigen Nachfolger für dessen Kultmusical The Rocky Horror Picture Show. Ob die durchgeknallte Skurrilitätenshow den gleichen Kultstatus erlangt, bleibt abzuwarten. Aber auf jeden Fall bietet sie anderthalb Stunden prall gefüllt mit Sex, Drugs & Rock ‘n‘ Roll (in umgekehrter Hierarchie), bissigen Seitenhieben auf die Medienwelt und einer phantasievollen Ästhetik. Man hätte dem Regisseur von Saw II, Saw III und Saw IV kaum zugetraut, etwas anderes als genussvoll in Szene gesetzte Grausamkeiten am menschlichen Körper zu inszenieren. In der mit heftigem Au...
Die ganze Kritik lesen
Repo! The Genetic Opera Trailer DF 2:16
Repo! The Genetic Opera Trailer DF
387 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Paul Sorvino
Paul Sorvino
Rolle : Rotti Largo
Paris Hilton
Paris Hilton
Rolle : Amber Sweet
Alexa PenaVega
Alexa PenaVega
Rolle : Shilo
Anthony Head
Anthony Head
Rolle : Repo Man
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

Telefonmann
Hilfreichste positive Kritik

von Telefonmann, am 02/08/2010

4,5hervorragend

Ich hatte von diesem Film gelesen und wurde neugierig. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich mir "Repo! The Genetic Opera"... Weiterlesen

Kino:
Hilfreichste negative Kritik

von Kino:, am 06/03/2010

0,5katastrophal

Ich sah den Trailer zu diesem Film auf der neuen Saw-DVD und hatte ihn mir kurzerhand gekauft. Ich finde, dass die Handlung... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
13% (1 Kritik)
63% (5 Kritiken)
13% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
13% (1 Kritik)
8 User-Kritiken

Bilder

10 Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top