Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    100 Feet
     100 Feet
    18. Februar 2009 auf DVD / 1 Std. 36 Min. / Fantasy, Thriller
    Von Eric Red
    Mit Famke Janssen, Michael Paré, Ed Westwick
    Produktionsländer USA, Ungarn
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 30 Wertungen - 12 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Marnie Watson (Famke Janssen) verbleiben nur etwa 30 Meter Bewegungsradius ("100 Feet"), nach dem ihre Haftstrafe zur Bewährung ausgesetzt wurde. Ein Jahr muss sie noch durchhalten - so lange steht sie noch unter Arrest, versehen mit einer Fußfessel. Ihre Strafe verbüßt Marnie in jenem Haus in Brooklyn, in dem auch die Tat geschah, die sie hinter Gitter brachte. Sie tötete ihren gewalttätigen Ehemann, den Polizisten Mike Watson (Michael Paré), in einer aus Marnies Sicht klaren Notwehr-Situation. Mikes Ex-Partner Shanks (Bobby Cannavale) sieht das anders. Er wartet auf die Gelegenheit, Marnie wieder ins Gefängnis zu bringen. Als sich auch der Groll des Toten bald unmissverständlich manifestiert, gerät die isolierte Frau zunehmend in Gefahr...
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 10 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    100 Feet
    100 Feet (DVD)
    Neu ab 5.46 €
    100 Feet
    100 Feet (Blu-ray)
    Neu ab 7.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    100 Feet
    Von Andreas Staben
    Mitten in seinem Psycho-Thriller und Geisterfilm „100 Feet“ macht Autor und Regisseur Eric Red dessen Regeln und Grundlagen explizit zum Thema: Er lässt seine ans Haus gebundene Protagonistin die Bitte aussprechen, ihr aus der Bibliothek Bücher über Geister zu besorgen. Die in diesen Ratgebern empfohlenen Maßnahmen stellt sie danach gegen die Bedrohung in den eigenen vier Wänden auf die Probe. Mit großer Selbstverständlichkeit setzt Red, dem wir auch die Drehbücher zu den Genreklassikern „Hitcher – Der Highway-Killer“ und Near Dark verdanken, bekannte Versatzstücke ein und variiert sie. Schockeffekte dosiert er dazu sparsam, aber wirkungsvoll, und seinen bösen Geist versieht er mit unbezweifelbarer Präsenz. Mit der überzeugenden Hauptdarstellerin Famke Janssen (X-Men-Trilogie, Sag‘ kein Wort, 96 Hours) und einem reduzierten Schauplatz mit reizvoller Atmosphäre entwickelt Red statt eines...
    Die ganze Kritik lesen
    100 Feet Trailer DF 1:28
    100 Feet Trailer DF
    1239 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Famke Janssen
    Rolle: Marnie Watson
    Michael Paré
    Rolle: Mike Watson
    Ed Westwick
    Rolle: Joey
    Bobby Cannavale
    Rolle: Shanks
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    peter01
    peter01

    User folgen 4 Follower Lies die 112 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    soviel hätte ich mir beim besten willen nicht erwartet, famke janssen spielt wieder einmal tadellos, unverständlich bleibt, wieso sie in nur so wenigen filmen zu sehen ist. am aussehen dürfte es wohl nicht liegen. 100 feet ist meiner meinung nach eher ein mix aus horror/thriller/drama, dieser mix passt in dem film genau perfekt und so war das rund 90 min eine sehr aufregende unterhaltung :)
    AmabaX
    AmabaX

    User folgen 70 Follower Lies die 328 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich fand den Film sehr spannend. Er war nicht voller klichees und durchgehend unterhaltsam. Mich hat der billige Geist etwas gestört, wogegen die eine Splatter Szene doch ziemlich hart war. Kein neuer Poltergeist aber kann man auf jeden Fall gucken.
    ach-herr-je
    ach-herr-je

    User folgen 8 Follower Lies die 91 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 10. Dezember 2010
    100 Feet Eric Red der Macher von „The Hitcher“ bietet mit seinem neuen Film solide Gruselkost, welche vor allem von seiner präsenten Hauptdarstellerin profitiert. „100 Feet“ ist ein ziemlich konventioneller Geisterhorror. Trotzdem schafft Red mit seiner Inszenierung die Spannung konstant zu halten. Das Drehbuch verzichtet größtenteils auf Neuerungen oder übertriebene Wendungen und setzt stattdessen auf Altbewährtes. Interessant ist ...
    Mehr erfahren
    Christian W
    Christian W

    User folgen Lies die 9 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 1. März 2019
    Ja, doch.... nicht schlecht. Zwar etwas kitschig, aber dennoch gelungen. Kann man auch 2 mal anschauen. Die Hauptdarstellerin macht ihre Sache gut. Film ist streckenweise spannend, aber voraussehbar.
    12 User-Kritiken

    Bilder

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top