Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Girls von St. Trinian
    Die Girls von St. Trinian
    7. August 2008 / 1 Std. 37 Min. / Komödie
    Von Oliver Parker, Barnaby Thompson
    Mit Rupert Everett, Colin Firth, Talulah Riley
    Produktionsland Großbritannien
    User-Wertung
    2,8 30 Wertungen - 16 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Wer glaubt, alle englische Schüler nehmen die Schuldoktrinen einfach so hin, der irrt. Es gibt nämlich ein Mädcheninternat, an dem die anarchischen Schülerinnen Widerstand leisten - auch dann, als der Schule die Finanzen über den Kopf wachsen und eine Bankrotterklärung eingefordert wird. Die exzentrische Direktorin Camilla Fritton (Rupert Everett), Schülersprecherin Kelly (Gemma Arterton) und Neuzugang Annabelle (Talulah Riley) schmieden einen unmoralischen Plan, um das nötige Geld einzutreiben. Ganz zum Missfallen von Bildungsminister Geoffrey Thwaites (Colin Firth), der die Schließung der Schule mit allen Mitteln durchsetzen will...
    Originaltitel

    St. Trinian's

    Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 13,5 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Die Girls von St. Trinian
    Von Jan Hamm
    Wie sieht die optimale Schulform aus? Spätestens, wenn die neuen PISA-Resultate vorliegen, zirkuliert diese Frage verlässlich in die Schlagzeilen zurück, werden verschlimmbessernde Reformen vorgeschlagen und abwechselnd Lehrer und Bildungspolitiker an den Pranger gestellt – und das keineswegs nur in Deutschland. Dabei wird die optimale Schulform längst erfolgreich praktiziert: am St. Trinian’s-Internat aus den Cartoons des Engländers Ronald Searl aus den 1950er Jahren. Die wurden bereits zeitnah verfilmt, aber da die Debatte ständig neu aufgelegt wird, müssen auch die entsprechenden Kommentare mit der Zeit gehen. Das dachten sich wohl auch die Regisseure Oliver Parker und Barnaby Thompson und legten den Klassiker neu auf. Eine gute Idee! „Die Girls von St. Trinian“ hat nichts mit Highschool-Komödien amerikanischer Machart gemein, stattdessen wird mit britischem Humor drauflos parodiert....
    Die ganze Kritik lesen

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Das Volumen einer Kugel ist... ziemlich laut! 0:23
    Das Volumen einer Kugel ist... ziemlich laut!
    158 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Rupert Everett
    Rolle: Camilla Fritton / Carnaby Fritton
    Colin Firth
    Rolle: Geoffrey Thwaites
    Talulah Riley
    Rolle: Annabelle Fritton
    Gemma Arterton
    Rolle: Kelly
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3238 Follower Lies die 4 390 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 7. September 2017
    Oha, was ganz spezielles - quasi von Fans für Fans. Das ganze ist wohl eine alte britische Serie von der Rupert Everett ein großer Fan ist - deshalb stürzt er sich hier volle Lotte ins Getümmel in gleich zwei Rollen und als Produzent. Wobei ihm die Rolle der drallen Schuldirektorin sicher eine Menge Spaß gemacht hat - ebenso hatte auch Colin Firth eine Menge zu lachen bei diesem Fim in dem er sich laufend selbst auf den Arm nimmt und ...
    Mehr erfahren
    Laura W.
    Laura W.

    User folgen 11 Follower Lies die 138 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 29. Juni 2014
    für mich war in dem film nichts besonderes, was wirklich sehenswert ist. es gab zwei bis drei kleine gags, das wars dann aber auch schon mit den höhepunkten. der film ist an die jüngere gesellschaft und ich wenn fünf jahre jünger wäre, würde mich der film mehr ansprechen.
    JanKonge
    JanKonge

    User folgen Lies die 7 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Gott, war dieser Film ein Reinfall. In der Sneak weiß man ja nie so Recht, aber auch durch schwächere Filme habe ich mich immer recht gut gelaunt durchgekämpft. Bei dem Film "die Girls von St. Trinian" war das allerdings nicht im entferntesten möglich obwohl uns doch weissgemacht werden soll, es handelt sich um eine bissige Komödie. Weit gefehlt, von Biss fehlt hier jede Spur, typische Girlywitze, JEDES Klischee bis zum geht-nicht-mehr ...
    Mehr erfahren
    princess-b
    princess-b

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Der Film war einfach nur total langweilig. Hab nach der Vorschau echt viel erwartet, wurde aber leider total enttäuscht...Die Witze waren total flach und auch die Story war nciht beieindruckend. Bin sogar eingeschlafen beim gucken....mitten am Nachmittag.
    16 User-Kritiken

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Russell Brand: Vom Skandal-Moderator zum Hollywood-Star
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 1. Mai 2011
    Johnny English: Sequel kommt erneut mit Rowan Atkinson
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 8. April 2010
    Die James-Bond-Parodie "Johnny English" konnte 2003 die Kritiker nicht überzeugen. Zwar leistete Rowan "Mr. Bean" Atkinson...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top