Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Battle for Terra
     Battle for Terra
    3. Juni 2011 auf DVD / 1 Std. 25 Min. / Animation, Sci-Fi
    Von Aristomenis Tsirbas
    Mit Luke Wilson, Rosanna Arquette, Amanda Peet
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 5 Wertungen - 3 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Mala (Evan Rachel Wood) ist eine junge Bewohnerin vom Planet Terra. Ihr Vater Roven (Dennis Quaid) wird von feindlichen Invasoren, den Menschen, entführt. Im Gegenzug nimmt Mala den menschlichen Piloten Jim (Luke Wilson) gefangen. So will sie ihr Ziel erreichen, ihren Vater zurückzuholen. Jim hat sich bei einem Absturz verletzt und Mala pflegt ihn gesund. Dabei erzählt ihr Jim, dass die Menschen planen, Terra den eigenen Bedürfnissen anzupassen, weil sie die Erde und andere, umgeformte Planeten bereits unbewohnbar gemacht haben. Dies würde gleichzeitig die Atmosphäre, wie die Terraner sie zum Leben brauchen, vernichten.
    Mala und Jim tun sich zusammen, um eine friedliche Lösung zu finden, doch die Earthforce lenkt nicht ein. Es kommt zu einem Krieg, der auf beiden Seiten viele Opfer fordert. Jim erkennt, dass er Terra nur vor den Menschen bewahren kann, wenn er den Terraformer zerstört.
    Originaltitel

    Terra

    Verleiher Sony Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm, High Definition
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -
    Battle for Terra Trailer OV 2:20
    Battle for Terra Trailer OV
    2501 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Battle for Terra Videoclip OV 0:00
    Battle for Terra Videoclip OV
    349 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritiken

    Klemens H.
    Klemens H.

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 13. Juli 2011
    Dieser Film ist ein einziger Appell an die Gewaltlosigkeit und zeigt (für Kinder durchaus heftig aber nicht blutig) die Sinnlosigkeit von Krieg. Die Gewinner sind Vertrauen, Zuneigung, Verantwortung. Die fremde Welt ist wunderbar organisch und farbenfroh inszeniert - die Menschen sind es nicht. Pädagogisch wertvoll - im besten Sinne - ganz ohne erhobenen Zeigefinger. Kinder werden sich (und die Erwachsenen) nachher noch mehr fragen, was die ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top