Mein FILMSTARTS
Beverly Hills Chihuahua
Durchschnitts-Wertung
2,4
23 Wertungen - 7 Kritiken
0% (0 Kritik)
14% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
29% (2 Kritiken)
14% (1 Kritik)
43% (3 Kritiken)
Deine Meinung zu Beverly Hills Chihuahua ?

7 User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 25 Follower Lies die 4 062 Kritiken

2,0
Veröffentlicht am 01.09.17
Ach Mann! Jamie Lee Curtis hat ihre Filmkarriere ja an sich beendet, darum finde ichs echt schön wenn sie doch nochmal in einem Film auftaucht – aber warum dann so ein banaler, kindischer Kiddie-Murks in dem sie auch noch die bescheuertste Tussi von allen ist? Bleibt Jamies Geheimnis, vielleicht mußte sie ein paar Rechnungen bezahlen … keine Ahnung. Der Fokus liegt eh woanders, nämlich auf ein paar (Achtung: originell!) sprechenden Tieren und deren mehr oder weniger ereignisfreien oder vollen Road Trip. Ein gewisser Reiz mag der Film im Originalton haben da dort prominente Gastsprecher an Bord waren deren entsprechende deutsche Stimmen wir aber nicht bekommen. Ebensowenig gibt’s irgendwelche Überraschungen oder sonstwas nennenswertes an der völlig austauschbaren Köter-Comedy. Naja, lassen wirs mal den kleinen Kindern, die können sicherlich auch hieran ihren Spaß haben … als Erwachsener hat man dann wohl eher Spaß dran mal ein paar Minuten Ruhe zu haben. Fazit: Kindlicher, alberner Hundeklamauk auf altbekannten Bahnen!
Kino:
Anonymer User
2,0
Veröffentlicht am 18.05.09
Ein seichter Film,der trotz allem
entspannend auf den Zuschauer wirkt.Wer Hunde mag und nicht viel über den Unsinn dieser Geschichte nachdenken will,der soll sich diesen Film ansehen.Die Anderen sollten lieber die Finger davon lassen,ausser man ist 8 Jahre alt,dann ist dieses Movie durchaus unterhaltsam.
Alles in einem ein unterdurchschnittlicher Hundefilm.
Gepaart mit viel Gekläffe.
Kino:
Anonymer User
1,5
Veröffentlicht am 25.04.09
...den Ruf der Wildnis? Ja? Kannst Du hören aus welcher Richtung er kommt? Nein? Na schön, ich sag`s Dir:.....

...SUPER RTL! Denn genau da gehört dieses uninspirierte Teil hin. Und nicht auf die Leinwand. Auch der mutigste und leidgeprüfteste Vater, der zur Freude seines Nachwuchses in diesem Jahr "Prinzessin Lillifee" durchgestanden hat, hat eine Pause verdient. Ehrlich: auch wenn der Streifen nach erbarmungswürdig holperigem Beginn nach gut 15 Minuten an Fahrt gewinnt - was allein nur daran liegt, daß die menschlichen "Darsteller" dann Gott-sei-Dank für den Großteil der restlichen Laufzeit aus der "Handlung" verschwinden. SCHWEINCHEN BABE würde sich mit Grausen abwenden, bei der Ansicht was Hollywood mittlerweile mit dieser anfangs so charmanten Idee Tiere mit Hilfe von CGI-Effekten reden zu lassen ausbrütet. Dabei gelingen dem Werk sogar hier und da vereinzelte Treffer, doch das ist für einen Kinobesuch dann insgesamt mehr als dürftig......

...oder anders: für diejenigen, die auch 102 DALMATINER im Schrank stehen haben, dürfte das hier vollkommen befriedigend ausfallen. Der Rest der sich am Sonntag wieder entscheiden muss, in welchen Familienfilm es denn diesmal geht, nimmt dann vielleicht doch lieber die "Jagd zum magischen Berg"....
Kino:
Anonymer User
0,5
Veröffentlicht am 11.04.09
Die Idee an sich könnte ja zu einem netten Film taugen, leider ruht sich dieses Machwerk einzig und allein auf dem bald ausgelutschten Hundeschnauzen-Animationseffekt aus... Immer wenn du denkst, jetzt geht's nicht mehr schlechter, kommt ein weiterer cineastischer Tiefschlag... Ich sag' nur: DJ Bobos Stimme als Anführer einer Chihuahua-Armee, die 'zufällig' gerade dann mitten in der Wüste auftaucht, als die Helden von schlecht aminierten Berglöwen überfallen werden... fehlt nur noch dass die Truppe anfängt zu tanzen, das haben uns die Macher dieses 'Kuck mal wer da bellt'-Derivats dann doch erspart...
Meine Empfehlung: Lieber ne Stunde meditieren...
Kino:
Anonymer User
0,5
Veröffentlicht am 02.04.09
Ich musste mir diesen Film in der Sneak anschauen und rate jedem ab für sowas Geld hinzulegen. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll was schlecht ist. Fangen wir mal von der Story an und ich habe nur ein Wort Grotenschlecht. Dieser Film ist nur nervig viele Kinobesucher sind vorzeitig aus dem Kino geflüchtet. Und lustig war der Film auch nicht. Ein paar mal musste ich lachen aber das war sehr selten der Fall. Also auf keinen Fall zu empfehlen.
Kino:
Anonymer User
0,5
Veröffentlicht am 24.03.09
War am Montag in der Sneak und da kam dieser üble Müll. Was soll man zu diesem Film nur sagen? Er ist einfach fies, ist definitiv mein schlechtester Film 2009 und das Jahr ist noch lang.
steveboy12
steveboy12

User folgen Lies die 13 Kritiken

4,0
Veröffentlicht am 01.01.09
Ausschnitte, Trailer und Nicht deutsches-Filmmaterial zeigen mir dass dieser Film ein ganz besonderer Film wird. Süße Hunde, großes Kino!
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top