Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Palermo Shooting
     Palermo Shooting
    20. November 2008 / 2 Std. 04 Min. / Drama
    Von Wim Wenders
    Mit Campino, Giovanna Mezzogiorno, Dennis Hopper
    Produktionsländer Deutschland, Italien, Frankreich
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,2 16 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Finn (Campino) ist ein Rockstar unter den Fotografen. Er führt ein Leben in völliger Ekstase, welches niemals still steht. Nach einem Shooting in seiner Heimatstadt Düsseldorf kommt es jedoch fast zur Katastrophe, als er beinahe einen schweren Autounfall verursacht. Durch dieses Ereignis stellt er sein gesamtes bisheriges Leben in Frage und erkennt eine gewisse Sinnlosigkeit in seinem Dasein. Deswegen packt er seine Sache und fliegt ausgestattet mit einer alten Kamera nach Palermo. Dort erkundet er die Stadt auf eigene Faust, immer auf der Suche nach einem Sinn in seinem Leben. Daber trifft er auf die schöne Flavia (Giovanna Mezzogiorno), die sein Herz sofort erobert, er sich aber erst einer viel größeren Herausforderungen stellen muss, bevor sich um die Liebe kümmern kann: der Konfrontation mit dem leibhaftigen Tod (Dennis Hopper).
    Verleiher Senator Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Italienisch, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Palermo Shooting
    Von Björn Helbig
    Ein neuer Film von Wim Wenders ist an sich ein Ereignis – „Palermo Shooting“ ist jedoch auch in anderer Hinsicht bemerkenswert. Nach 15 Jahren drehte Wenders, der Klassiker wie Paris, Texas und Bis ans Ende der Welt und Der amerikanische Freund schuf, erstmals wieder in Europa. Seine vorherigen Filme produzierte der mittlerweile 63-jährige Filmemacher allesamt in den USA. Doch „Palermo Shooting“ ist nicht nur eine Rückkehr nach Deutschland, Wenders besinnt sich auch auf seine persönlichen Wurzeln. Immerhin spielt die erste Filmhälfte in Düsseldorf, der Heimatstadt des Regisseurs. Um voller Begeisterung von Wenders deutschem Comeback zu sprechen, ist sein Film aber leider nicht gut genug. Über mangelnden Erfolg kann sich Finn (Campino) nicht beklagen. Seine Bilder werden in bedeutenden Museen ausgestellt und auch als Modefotograf ist er sehr gefragt. Doch der Erfolg hat auch seine Scha...
    Die ganze Kritik lesen
    Palermo Shooting Trailer (2) DF 1:57
    Palermo Shooting Trailer (2) DF
    444 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Campino
    Rolle: Finn
    Giovanna Mezzogiorno
    Rolle: Flavia
    Dennis Hopper
    Rolle: Frank
    Inga Busch
    Rolle: Carla
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Fuffi
    Fuffi

    User folgen Lies die 7 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Wunderschöne Bilder untermalt von Musik, die passender nicht sein könnte. Die sehr interessante Kameraführung durch die Stadt Palermo und die Musik die eine genauso wichtige Funktion wie die Bilder zu haben scheint. Allein deswegen ist der Film absolut sehenswert, doch auch die Story ist überzeugend. Das Beschäftigen mit dem Wissen um den eigenen Tod ist das zentrale Thema des Filmes, welches sich bestimmte auf das eigene leben des ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Palermo Shooting ist ein Film über die Zeit, über den Tod, über die Rheinstadt Düsseldorf, über Modefotografie, über Fotografie überhaupt und über die Suche nach sich selbst. Es ist ein Film nicht über aber mit Campino, dem Sänger der Toten Hosen, der hier eine neue Seite seiner selbst entdeckt, nicht auf der Bühne, sondern vor der Kamera zu stehen, was ihm bemerkenswert gut gelingt. Campino, der nie eine Schauspielschule ...
    Mehr erfahren
    Sonnenkicker
    Sonnenkicker

    User folgen Lies die Kritik

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Vor allem habe ich mich auf die tollen Bilder aus Palermo gefreut, dar dies wirklich ein wundervoller Ort ist. Die Geschichte des Filmes hörte sich auch interessant an. Aus dem Film bin ich dann enttäuscht gegangen, weil sich mir nicht erschließen konnte, was der Regisseur mit den ganzen Bildkompositionen, Handlungssträngen und Dialogen bezweckt. Außerhalb der bekannten Handlung irrt der Hauptdarsteller durch die Welt. Campino passt in ...
    Mehr erfahren
    8 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    Starporträt: Dennis Hopper
    NEWS - Reportagen
    Montag, 31. Mai 2010
    Tops und Flops 2008
    NEWS - Reportagen
    Montag, 29. Dezember 2008
    Die Favoriten der Filmstarts.de-Kritiker und die Ärgernisse aus dem Kinojahr 2008.
    Wim Wenders Präsident am Lido
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 30. Juni 2008
    Der deutsche Regisseur wird der internationalen Jury des diesjärigen Filmfestivals von Venedig vorstehen.
    4 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top