Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Stop-Loss
     Stop-Loss
    28. August 2008 auf DVD / 1 Std. 52 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Kimberly Peirce
    Mit Ryan Phillippe, Channing Tatum, Rob Brown
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 11 Wertungen - 5 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Brandon (Ryan Phillippe), sein bester Freund Steve Shriver (Channing Tatum) und ihr Kumpel Tommy (Joseph Gordon-Levitt) haben einen traumatischen Irak-Einsatz hinter sich. Zwar werden sie bei ihrer Rückkehr nach Texas als Kriegshelden gefeiert, doch die Rückkehr in den Alltag stellt sie vor große Herausforderungen. Tommys Ehe geht in die Brüche und Steve rastet bei einem Anfall aus. Lediglich Brandon hat sich zunächst unter Kontrolle, bis er völlig überraschend und gegen seinen Vertrag erneut einberufen wird. Brandon weiß, dass er einen weiteren Einsatz psychisch nicht verkraften würde. Mit Hilfe seiner Freundin fasst er den radikalen Entschluss zu desertieren. Statt Unterstützung bringt ihn seine Entscheidung auf Konfrontationskurs mit ehemaligen Kameraden und stellt alte Freundschaften auf eine harte Belastungsprobe…
    Originaltitel

    Stop Loss

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 25 000 000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital DTS
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -
    Stop-Loss Trailer OV 2:31
    Stop-Loss Trailer OV
    1073 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ryan Phillippe
    Rolle: Brandon
    Channing Tatum
    Rolle: Jared
    Rob Brown
    Rolle: "Eyeball"
    Timothy Olyphant
    Rolle: Leutnant Colonel Boot Miller
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    "Stop-Loss" ist ein wirklich packendes Kriegs-Drama um die Auswirkungen und Verarbeitung des Irak-Krieges geworden, das den Zuschauer wahrhaft zu fesseln weiß. Die Geschichte selbst wird von Regisseurin Kimberly Peirce wunderbar aufgebaut und erzählt und schildert gekonnt die unterschiedlichen psychischen Folgen der Kriegseinsätze der einzelnen Soldaten und die Versuche, sich wieder in das normale Leben zu integrieren. Dabei gewinnt der Film ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    In den USA sind Kriegsheimkehrer ja immer wieder Thema von Filmen. Doch das lobenswerte an Stop Loss ist ohne Zweifel, dass es sich um aktuelle Heimkehrer handelt. Irak-Krieger, die von der Front nach Hause geschickt werden nachdem sie "heldenhaft" ihren Dienst getan haben. Es kommt wie leider sooft: Sie schaffen nicht den Sprung in den Alltag. Ganz im Gegenteil: Sie werden eher zu Außenseitern in der amerikanischen Gesellschaft. Kimberly Pierce ...
    Mehr erfahren
    5 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top