Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Frei nach Plan
    Frei nach Plan
    6. März 2008 / 1 Std. 30 Min. / Tragikomödie
    Von Franziska Meletzky
    Mit Dagmar Manzel, Corinna Harfouch, Kirsten Block
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Franziska Meletzky ist auf einem guten Weg, sich als Regisseurin zu etablieren. Ihr Langfilmdebüt „Nachbarinnen“ gefiel durch einen feinen Humor und eine spannende Geschichte, wofür es prompt den DEFA-Nachwuchspreis gab. Nun kommt „Frei nach Plan“, ihr zweiter Spielfilm, ins Kino. Wieder sind die Protagonisten weiblich und wieder gelingt es Meletzky, Humor und Tragik, Anspruch und Unterhaltung punktgenau auszutarieren. Das vortreffliche Schauspieler-Ensemble, in erster Linie aus Dagmar Manzel, Corinna Harfouch, Kirsten Block und Christine Schorn bestehend, wurde auf dem Shanghai Film Festival völlig zu Recht mit dem Darstellerpreis geehrt und trägt wesentlich zum Gelingen des Films bei. Die bodenständige Inszenierung erinnert zwar bisweilen an eine Fernsehfilm-Dramaturgie, kann aber dennoch überzeugen und funktioniert alles in allem prächtig.
    Verleiher Novapool
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Frei nach Plan
    Von Christian Horn
    Franziska Meletzky ist auf einem guten Weg, sich als Regisseurin zu etablieren. Ihr Langfilmdebüt „Nachbarinnen“ gefiel durch einen feinen Humor und eine spannende Geschichte, wofür es prompt den DEFA-Nachwuchspreis gab. Nun kommt „Frei nach Plan“, ihr zweiter Spielfilm, ins Kino. Wieder sind die Protagonisten weiblich und wieder gelingt es Meletzky, Humor und Tragik, Anspruch und Unterhaltung punktgenau auszutarieren. Das vortreffliche Schauspieler-Ensemble, in erster Linie aus Dagmar Manzel, Corinna Harfouch, Kirsten Block und Christine Schorn bestehend, wurde auf dem Shanghai Film Festival völlig zu Recht mit dem Darstellerpreis geehrt und trägt wesentlich zum Gelingen des Films bei. Die bodenständige Inszenierung erinnert zwar bisweilen an eine Fernsehfilm-Dramaturgie, kann aber dennoch überzeugen und funktioniert alles in allem prächtig. Der Schauplatz der Geschichte ist ein Dorf...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dagmar Manzel
    Rolle: Anne
    Corinna Harfouch
    Rolle: Iris
    Kirsten Block
    Rolle: Marianne
    Christine Schorn
    Rolle: Silvia
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top