Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ein fliehendes Pferd
     Ein fliehendes Pferd
    20. September 2007 / 1 Std. 36 Min. / Drama
    Von Rainer Kaufmann
    Mit Ulrich Noethen, Ulrich Tukur, Katja Riemann
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,0 1 Kritik
    User-Wertung
    2,8 16 Wertungen - 11 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Mit Literaturverfilmungen ist das ja immer so eine Sache: Macht die Regie von der künstlerischen Freiheit Gebrauch, wird ihr das schnell zum Vorwurf gemacht, hält sie sich allzu streng an die Vorlage, wird aus einem guten Buch selten ein guter Film. Immerhin steht ein scharf analysierender Autor wie Martin Walser auch bei einer Komödie über die gängigen Irrungen und Wirrungen der menschlichen Gelüste für treffsichere Beobachtungen. So sind die Figuren sehr genau gezeichnet: In den routinierten Urlaub des routiniert nebeneinander her lebenden Ehepaares Helmut (Ulrich Noethen) und Sabine (Katja Riemann) platzt mit dem alten Studienfreund Klaus (Ulrich Tukur) nebst naiv-lebensfroher Geliebten Helene (Petra Schmidt-Schaller) das pralle Leben.
    Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby SR
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Ein fliehendes Pferd
    Von Nicole Kühn
    Bei der Beziehungskomödie „Ein fliehendes Pferd“ stehen mit Regisseur Rainer Kaufmann und Romanautor Martin Walser die üblichen Verdächtigen des aktuellen deutschen Mainstream-Kinos nicht nur hinter der Kamera: Die in Langeweile erstickte Gattin eines im Pedantentum meisterlichen Vorzeigespießers erblickt durch schicksalhafte Fügung den Mann (oder besser noch: das Paar), das ihr erkaltetes Blut wieder in Wallungen bringt. Bekannte Geschichte mit vorwiegend bekannten Gesichtern wie Katja Riemann, Ulrich Noethen und Ulrich Tukur. Dass dieser Mann die eigentliche bessere Hälfte ihres Angetrauten ist, der sich all das gönnt, was jener sich verkneift, hebt die Versuchsanordnung menschlicher Beziehungen auf ein fast philosophisches Niveau. Leider vertraut Kaufmann dem Erfolg der literarischen Vorlage so blind, dass er offensichtlich keinen Blick mehr dafür hat, wie aufdringlich die Symbole wer...
    Die ganze Kritik lesen
    Ein fliehendes Pferd Trailer DF 2:17
    Ein fliehendes Pferd Trailer DF
    1323 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ulrich Noethen
    Rolle: Helmut Halm
    Ulrich Tukur
    Rolle: Klaus Buch
    Katja Riemann
    Rolle: Sabine Halm
    Petra Schmidt-Schaller
    Rolle: Helene
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Die Story um gelangweilte Ehefrauen und spießige Ehemänner ist so neu ja nicht. Trotzdem gelingt es den Darstellern, die Verfilmung des Bestsellers nicht vollends zu versauen. Teilweise gute Dialoge und teilweise auch platter Klamauk halten sich bis zum abrupten Ende des Films die Waage. Lichtblick ist Katja Riemann, die endlich mal zeigt, dass sie auch schauspielern kann. Chapeau! Fazit: Lockere Komödie mit Tiefgang. Kein Meisterwerk, aber ...
    Mehr erfahren
    11 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top