Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Box - Du bist das Experiment
    Durchschnitts-Wertung
    2,4
    68 Wertungen - 11 Kritiken
    Verteilung von 11 Kritiken per note
    0 Kritik
    1 Kritik
    3 Kritiken
    3 Kritiken
    1 Kritik
    3 Kritiken
    Deine Meinung zu The Box - Du bist das Experiment ?

    11 User-Kritiken

    Derya H.
    Derya H.

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 26. September 2017
    Behindert !!!! Wie kann man zustimmen bei so einem Film mitzuspielen? Cameron Diaz dein ernst ? Ich fass es nicht
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 33 Follower Lies die 4 166 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 13. September 2017
    Bei einer Umfrage in den USA wurde dieser Film zum „schlechtesten aller Zeiten“ gekürt – dem kann ich aber in keiner Weise zustimmen. Ein großartiger oder besonders bemerkenswerter Film ist dies sicherlich nicht, aber ich habe schon ne Menge anderer und richtig mieser Filme gesehen gegen die dieser ein Hit ist. Was ich bei allem aber besonders schade finde: der Anfang ist toll. Die moralische Frage die den Hauptfiguren aufgedrückt wird, töte ich einen Fremden und bekomme eine Million Dollar ist wirklich spannend. Ab dem Moment wo der uselige Knopf dann aber gedrückt wurde beginnt ein Verwirrspiel das irgendwo zwischen Surealismus, Horror und Mystery-Thriller schwankt und bei dem man mit zunehmendem Verlauf immer ratloser drauf schaut. Ebenso gut wie der Anfang ist der wirklich hundsgemeine Schluss – auch hier wird den Figuren ein nahezu unfassbares Dilemma aufgebürdet aus dem nur eine unglaublich schwere Entscheidung herausführt. Bei alledem sind Cameron Diaz und James Marsden auch keine schlechte Besetzung – aber auch sie können nicht verhindern daß der Film im Mittelteil gigantisch abschmiert. Fazit: Einige gute Ideen sind drin, das Gesamtwerk ist jedoch eine furchtbar verquaste Fantasystory der man zunehmend immer weniger folgen kann!
    Lamya
    Lamya

    User folgen 24 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 14. August 2011
    Der Film hat mir sehr gut gefallen. War auf jedenfall mal was anderes. Allerdings ist der Film nicht ganz so leicht zu verstehen. Das Ende ist krass und im ganzen ein wirklich sehr guter Film. Kann man sich auf jedenfall ansehen! 7/10
    Tobi-Wan
    Tobi-Wan

    User folgen 20 Follower Lies die 87 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 27. Juli 2010
    In den bisherigen User-Kommentaren lese ich viel davon, dass "The Box" verwirrend sei. Wenn "verwirrend" mit "verschlüsselt" oder "verrätselt" gleichgesetzt wird, ok, aber das ist ja keine Schande, sondern ein wichtiges Merkmal bei einem Mysterie-Thriller. Es gruselt einen nämlich schon, wenn die Lage für die Familie immer bedrohlicher wird, und gleichzeitig kitzelt das Geheimnis um die Box des Zuschauers Nerven. Bedauerlich aber, wie wenig Platz die moralische Frage (Geld und Mord oder kein Geld und Leben?) spendiert bekommt - die Entscheidung hätte ruhig länger hinausgezögert werden können. Außerdem hätte man sich besser einige Spezialeffekte im Finale gespart, da "The Box" auch ohne die ein unheimlicher und damit empfehlenswerter Mysterie-Film geworden wäre, dessen Kernfrage nach dem Abspann weiter beschäftigt.
    Pato18
    Pato18

    User folgen 16 Follower Lies die 937 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. März 2015
    "The Box - Du bist das Experiment" ist ein film mit enorm viel potenzial, dass aber nicht ganz ausgeschöpft wird und das ist wirklich schade! wie gesagt Story top, aber die Umsetzung weist sehr viele logikfehler auf. auch die besetzung finde ich sehr unpassend ausser Frank Langella. ich finde er ist der einzigste, der perfekt als besetzung passt und auch seine rolle super spielt.
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 6 Follower Lies die 548 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 9. Juli 2018
    "...Der Familie bietet sich eine Chance, die misslichen Lage zu bewältigen, als plötzlich ein merkwürdiges Paket angeliefert wird. Darin befindet sich eine Holzkiste, die scheinbar eine spezielle Funktion besitzt. Denn ein roter Knopf deutet darauf hin, dass irgendetwas damit ausgelöst werden kann. Das Rätsel löst sich am nächsten Morgen auf, als ein gewisser Arlington Steward (Frank Langella) klingelt und die Familie einweiht. Wenn sie den roten Knopf betätigen, dann erhalten sie eine Millionen Dollar. Die finanziellen Sorgen hätten ein Ende. Aber die Sache hat einen Haken. Der Knopf sorgt auch dafür, dass in irgendeinem Erdteil ein Mensch stirbt, den sie nicht kennen. ..." Und damit geht es los, denn sie drückt (SPOILER) natürlich den Knopf & sie bekommen das Geld... Es wird stellenweise schön mysteriös & ist richtig spannend, wenn man sich fragt, wer hat damit alles zu tun? Wer ist der Arbeitgeber von Mr. Steward? usw. Das Ende ist IMO auch richtig asi... eine sehr schwere Entscheidung. Vielleicht wäre keine Entscheidung besser gewesen... ;)
    RocketSwitch
    RocketSwitch

    User folgen 5 Follower Lies die 136 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 15. März 2015
    Ein durchaus atmosphärischer Film, dem leider eine nicht durchdachte Story und zahlreiche Logikfehler eine höhere Wertung verbauen. Die beiden Hauptdarsteller harmonieren sehr gut zusammen und auch die Nebendarsteller wurden passend besetzt. Die Idee zum Film ist durchaus vielversprechend. Würdest du eine Million Dollar nehmen, wenn dafür irgendwo auf der Welt ein Mensch sterben müsste? Leider werden noch zahlreiche andere Elemente eingefügt. Eine Verschwörung, übersinnliche Elemente und etwas Science Fiction. Während Beginn und Ende des Films gut gelungen sind, gerät der Mittelteil zu konfus, zu wirr erzählt.
    AmabaX
    AmabaX

    User folgen 4 Follower Lies die 328 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ganz am Anfang war der Film noch spannend aber er wurde zwischendrin so verwirrend das ich einfach die Lust verloren habe. das Ende ist auch nicht sonderlich gut ausgefallen.
    naklardochnur
    naklardochnur

    User folgen 4 Follower Lies die 20 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 2. Februar 2013
    Spannend und rätselhaft, Es is klar jeder muss Entscheidungen treffen, doch kann man auch mit den folgen leben? Der Film mach es denke ich leicht zu urteilen. 1 Menschenleben für 1 Million Dollar (richtig oder falsch soll da jeder selber wählen). Das Ende ist jedoch nicht mein fall. **spoiler nicht weiterlesen! Das der Fortbestand in den Händen von "außerirdischen" liegt is der grösste Müll, ich kann ja mit einer Menge Fiction und Mystik leben aber das hat diesem Film das Ende versaut. Zumindest für mich
    mapkos
    mapkos

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 12. August 2011
    Ich habe noch nie einen bekloppteren Film gesehen! Die zwei Stunden sollten mann sich sparen! Das Allerletzte!!!
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top