Mein FILMSTARTS
Lone Survivor
20 ähnliche Filme für "Lone Survivor"
  • Herz aus Stahl

    Herz aus Stahl

    1. Januar 2015 / 2 Std. 14 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
    Von David Ayer
    Mit Brad Pitt, Shia LaBeouf, Logan Lerman
    April 1945: Die Alliierten starten im Zweiten Weltkrieg ihre finale Offensive gegen Nazi-Deutschland. Ganz vorne dabei ist ein Sherman-Panzer, der von seiner Crew liebevoll "Fury" getauft wurde. Angeführt wird die fünfköpfige Truppe vom kampferprobten Don "Wardaddy" Collier (Brad Pitt), der schon viele Schlachten geschlagen hat und den Krieg daher bestens kennt. Immer weiter stoßen er und seine Männer (u. a. Shia LaBeouf, Michael Peña und Jon Bernthal) ins feindliche Gebiet vor, wo sie sich bald in einer ausweglosen Lage wiederfinden, zahlenmäßig unterlegen und mit schlechteren Waffen ausgestattet als der Gegner. Zudem ist erst kürzlich ein blutiger Anfänger zum Team gestoßen: der junge Norman Ellison (Logan Lerman). Doch gegen jede Wahrscheinlichkeit wollen die tapferen Männer ein weiteres Mal überleben und Nazi-Deutschland mitten ins Herz treffen…
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Tödliches Kommando - The Hurt Locker

    Tödliches Kommando - The Hurt Locker

    13. August 2009 / 2 Std. 04 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
    Von Kathryn Bigelow
    Mit Jeremy Renner, Anthony Mackie, Brian Geraghty
    Es scheint, als sei der Krieg im Irak endlos. Jeder Soldat schwebt permanent in Lebensgefahr. Ein besonderes Risiko gehen die Elite-Spezialisten eines US-amerikanischen Bombenräumkommandos ein. Sergeant JT Sanborn (Anthony Mackie) und Specialist Owen Eldridge (Brian Geraghty) versuchen das Beste aus ihrem Job zu machen und so vorsichtig wie möglich zu agieren – soweit dies überhaupt möglich ist. Als ihr Vorgesetzter Matt Thompson (Guy Pearce) bei einem Entschärfungseinsatz in die Luft gesprengt wird, steht mit Staff Sergeant William James (Jeremy Renner) schnell ein Nachfolger bereit. Genauso schnell kommen aber die ersten Probleme auf, denn der Adrenalinjunkie ist zwar ein absolutes Ass in seinem Beruf, aber kein Teamplayer. James gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch seine Einheit. Ernsthafte Spannungen brechen innerhalb der Gruppe aus, die den Kriegsalltag nicht leichter machen...
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Der Patriot

    Der Patriot

    3. August 2000 / 2 Std. 40 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
    Von Roland Emmerich
    Mit Mel Gibson, Heath Ledger, Tchéky Karyo
    Als im Jahr 1776 englische Soldaten das Heim des früheren Kämpfers und heutigen Familienvaters bedrohen, nimmt der Witwer und Vater von sieben Kindern - Benjamin Martin (Mel Gibson) - widerwillig den Kampf auf. Aus der Vergangenheit weiß er, dass Gewalt keine Lösung ist, doch um seine Familie zu schützen, muss er sich dem Krieg stellen und sich für die Freiheit einer jungen Nation einsetzen. Gemeinsam mit dem ältesten Sproß Gabriel (Heath Ledger) macht sich Benjamin auf, eine Guerilla-Miliz zu führen und den Widerstand gegen die Briten mit allen Mitteln aufrechtzuerhalten.
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Die letzte Schlacht

    Die letzte Schlacht

    7. April 1966 / 2 Std. 47 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
    Von Ken Annakin
    Mit Henry Fonda, Robert Shaw, Robert Ryan
    Die alliierten Truppen haben die deutschen Feinde im Winter 1944 am Rande einer Niederlage, aber Hitler-Deutschland denkt gar nicht daran, den Krieg verloren zu geben. Stattdessen werden Planungen für eine groß angelegte Offensive in den Ardennen vorangetrieben, mit der die amerikanischen Soldaten empfindlich getroffen werden sollen. Die US-Truppen unter General Grey (Robert Ryan) haben mit dem erbitterten Widerstand des Feindes nicht mehr gerechnet und werden aufgerieben. Unorganisiert können sie den Deutschen nicht Paroli bieten, aber der militärische Erfolg der Wehrmacht kann nur fortgeführt werden, wenn es gelingt, amerikanische Treibstofflager zu erbeuten. Denn nur dann lässt sich die Logistik weiter bewerkstelligen. Unter der Führung des deutschen Offiziers Oberst Martin Hessler (Robert Shaw) soll eine kleine Einheit, wichtige Treibstoffreserven erbeuten. Natürlich setzten die Amerikaner alles daran, das zu verhindern.
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Tränen der Sonne

    Tränen der Sonne

    28. August 2003 / 1 Std. 58 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
    Von Antoine Fuqua
    Mit Bruce Willis, Monica Bellucci, Cole Hauser
    Lieutenant A. K. Waters (Bruce Willis) soll mit seinem Navy-Seals-Elitetrupp nach Nigeria, um die amerikanische Ärztin Dr. Lena Kendricks (Monica Bellucci) sowie zwei Nonnen und einen katholischen Priester aus dem Krisengebiet zu retten. Doch die Ärztin will ohne ihre afrikanischen Schützlinge nicht abreisen. Waters muss die Ärztin anlügen, um sie zum Helikopter zu bewegen. Er versichert ihr, dass die Dorfbewohner mitfliegen könnten. Das stellt sich schnell als Lüge heraus. Als sie auf dem Rückflug ein Massaker in einem Missionsdorf entdecken, gibt Lieutenant Waters den Befehl zum Umkehren. Zusammen mit den Flüchtlingen macht sich die US-Eliteeinheit zu Fuß auf den mehrere Tage langen Marsch in Richtung des sicheren Kameruns. Als sie unterwegs weitere Gräueltaten entdecken, entscheiden sich die US-Militärs zum Eingreifen, obwohl das dem Befehl des Oberkommandos widerspricht...
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    2,0
  • Black Hawk Down

    Black Hawk Down

    10. Oktober 2002 / 2 Std. 23 Min. / Action, Drama, Kriegsfilm
    Von Ridley Scott
    Mit Josh Hartnett, Ewan McGregor, Tom Sizemore
    1993 werden von der UNO Internationale Friedenstruppen nach Somalia geschickt, um dafür zu sorgen, dass die Lieferung von Hilfsgütern reibungslos abläuft. Weil Mohamed Farrah Aidid sich davon nicht abschrecken lässt, werden amerikanische Elitesoldaten entsandt, um Aidid durch die Festsetzung seiner wichtigsten Offiziere zu schwächen. Zunächst läuft alles nach Plan, doch als ein junger Ranger 20 Meter aus einem Hubschrauber in die Tiefe stürzt, ist das der Beginn einer unglücklichen Kettenreaktion. Zunächst werden zwei Black-Hawk-Hubschrauber abgeschossen. Ein Konvoi aus 12 Fahrzeugen verfährt sich, sodass 100 Ranger und Delta-Force-Soldaten eingekesselt werden, darunter Eversmann (Josh Hartnett), Grimes (Ewan MCGregor) und Hoot (Eric Bana). Die Situation droht zu eskalieren, denn der Feind rückt von allen Seiten heran und die Munitionsvorräte werden knapp...
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Der längste Tag

    Der längste Tag

    25. Oktober 1962 / 3 Std. 02 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
    Von Ken Annakin, Andrew Marton, Bernhard Wicki
    Mit Paul Anka, Bourvil, Jean-Louis Barrault
    In "Der längste Tag" erzählen die drei Regisseure Ken Annakin, Andrew Martin und Bernhard Wicki die Ereignisse des D-Days, dem Tag der Landung der Alliierten in der Normandie im Jahre 1944, der das Ende des Zweiten Weltkrieges einleitete, aus der jeweiligen Sicht der amerikanischen, britischen, französischen und deutschen Kriegsparteien.  Der Film basiert auf dem gleichnamigen Tatsachenbericht von Cornlius Ray.
    User-Wertung
    3,6
    Zum Trailer
  • Exodus

    Exodus

    5. Oktober 1961 / 3 Std. 28 Min. / Historie, Drama, Action
    Von Otto Preminger
    Mit Paul Newman, Eva Marie Saint, Ralph Richardson
    Zypern, 1947: Kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges kommen Juden aus aller Welt, darunter viele Holocaust-Überlebende, in die britische Kolonie, um von dort nach Palästina überzusetzen. Die Briten, die das Mandat für Palästina übernommen haben, verweigern ihnen jedoch die Ausreise und so landen die rund 300.000 Flüchtlinge in Internierungslagern. Die amerikanische Krankenschwester Kitty Fremont (Eva Marie Saint) arbeitet als Freiwillige in einem der Lager, wo sie den radikalen, jüdischen Untergrundkämpfer Ari Ben Gannan (Paul Newman) kennenlernt. Dieser will zusammen mit mehreren hundert anderen Flüchtlingen aus dem Camp entkommen und an Bord der "Exodus" gelangen, die sie ins gelobte Land bringen soll. Als die britische Besatzungsmacht das Ablegen des Schiffes verhindert, treten die Juden in den Hungerstreik...
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • Rescue Dawn

    Rescue Dawn

    15. Januar 2009 / 2 Std. 06 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
    Von Werner Herzog
    Mit Christian Bale, Steve Zahn, Jeremy Davies
    Dieter Denglers (Christian Bale) Traum ist die Fliegerei. Deswegen nimmt er mit 18 die amerikanische Staatsbürgerschaft an und geht zur Navy. 1965 wird er im Golf von Tonkin stationiert, damit er an einem Bombardement in Laos teilnimmt. Direkt über dem Dschungel holen die Nordvietnamesen Dieter vom Himmel, der daraufhin in Kriegsgefangenschaft gerät. Man foltert ihn und steckt ihn schließlich in ein Gefangenencamp, wo er auf eine kleine Gruppe Schicksalsgenossen trifft, die schon seit mehreren Jahren inhaftiert sind. Die Demoralisierung von Duane (Steve Zahn), Gene (Jeremy Davies) und ihren Kumpanen ist dementsprechend groß. Dieter hingegen schmiedet sofort Ausbruchspläne, sieht aber ein, dass es derzeit sinnlos ist. Er muss bis zur Regenzeit warten, um auf der Flucht die Chance auf ein Überleben zu haben. Doch die Gruppe ist sich überhaupt nicht einig, ob diese gefährliche Aktion gewagt werden soll...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • 5 Days of War

    5 Days of War

    19. August 2011 / 1 Std. 53 Min. / Drama, Kriegsfilm, Action
    Von Renny Harlin
    Mit Kenneth Cranham, Rupert Friend, Emmanuelle Chriqui
    Der amerikanische Kriegskorrespondent Thomas Anders (Rupert Friend) lebt voll und ganz für seinen Job. Zusammen mit seinem langjährigen Kameramann Sebastian (Richard Coyle) begibt er sich von einem Kriegsgebiet zum nächsten. Als das Duo von den schlimmer werdenden Spannungen zwischen Georgien und Russland erfährt, macht es sich auf den Weg in die georgische Hauptstadt Tiflis. Im Zuge des kurze Zeit später ausbrechenden Krieges werden sie Zeuge und Opfer eines heftigen Bombardements, welches sie auf Kamera festhalten können. Nur leider interessieren sich die weltweiten Medien eher für die Olympischen Spiele in Beijing als für den stattfindenden Krieg. Also versuchen Thomas und Sebastian, das Mitgefühl der Welt durch eine persönliche Geschichte über eine junge, ortsansässige Frau namens Tatia (Emanuelle Chriqui) zu wecken. Auf der Suche nach Tatias vermisstem Vater und ihrer Schwester, kommen die beiden Journalisten einer Geschichte auf die Spur, die sie sich nie hätten träumen lassen...
    Pressekritiken
    1,5
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Heartbreak Ridge

    Heartbreak Ridge

    4. Juni 1987 / 2 Std. 10 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
    Von Clint Eastwood
    Mit Clint Eastwood, Moses Gunn, Marsha Mason
    Der hartgesottene Veteran Gunnery Sergeant Tom Highway (Clint Eastwood) hat sein Leben dem Militär verschrieben. Er hat in Korea und Vietnam gedient und eine erfolgreiche, konsequente Laufbahn absolviert, die ihn allerdings die Ehe mit seiner Frau Aggie (Marsha Mason) gekostet hat. Nun soll er als Ausbilder einer undisziplinierten Militäreinheit die restliche Zeit bis zu seiner Pensionierung abreißen. Die Einheit wird von dem Rest des Stützpunktes nur belächelt und verspottet, als Bodensatz des Corps verschrien. Dementsprechend bietet sich Highway ein erschreckendes Bild: Respektlosigkeit, Indifferenz und Ablehnung werden ihm entgegen gebracht. Doch mit mehr als unorthodoxen Methoden, wie dem Einbringen einer AK-47 mit scharfer Munition in den Trainingsablauf, verschafft sich Highway mehr und mehr Zuspruch von den Soldaten. Doch seine Methoden stoßen nicht nur auf Anklang. Besonders seinem Vorgesetzten Major Powers (Everett McGill) ist er ein Dorn im Auge. Als Highways Einheit für die Mission "Operation Urgent Fury " in den Kampfeinsatz nach Grenada geschickt wird, können sie sich endlich beweisen...
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Saints and Soldiers 3 - Battle of the Tanks

    Saints and Soldiers 3 - Battle of the Tanks

    28. April 2015 / 1 Std. 39 Min. / Action, Drama, Kriegsfilm
    Von Ryan Little
    Mit Adam Gregory, Timothy Shoemaker, Michael Todd Behrens
    Im Mai 1945 ist der Zweite Weltkrieg für die Deutschen zwar so gut wie verloren, doch ein kleiner Trupp deutscher Soldaten will sich dennoch nicht geschlagen geben und bis zum bitteren Ende weiterkämpfen. Dabei versuchen sie dem Feind so viel Schaden, wie möglich zuzufügen. Nachdem die Gruppe bereits einige alliierte Versorgungsfahrzeuge überfallen konnte, greift sie nun aus dem Hinterhalt zwei US-Panzerjäger an. Einer der US-Soldanten ist der afroamerikanische Soldat Jesse Owens (K. Danor Gerald), der fern seiner Heimat, in der er diskriminiert wird und ohne Mitbestimmungsrecht ist, dennoch für sein Land sowie eine Freiheit kämpft, die er zu Hause selbst nie erfahren hat. Allerdings macht die Tatsache, dass Owens als Schwarzer überwiegend weiße Soldaten befehligt, den erbitterten Kampf gegen die deutschen Soldaten, die ohnehin in der Überzahl sind, auch nicht gerade einfacher.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • K-19: Showdown in der Tiefe

    K-19: Showdown in der Tiefe

    5. September 2002 / 2 Std. 18 Min. / Thriller, Action, Drama
    Von Kathryn Bigelow
    Mit Harrison Ford, Liam Neeson, Peter Sarsgaard
    1961: Russland hat in der heißen Phase des Kalten Krieges das erste atomar betriebene und mit Nuklearwaffen bestückte U-Boot zu Wasser gelassen. Die Mannschaft begreift schnell, dass das Schiff noch nicht in allen technischen Einzelheiten ausgereift ist. Die Ingenieure hängen dem Zeitplan weit hinterher, unter Zeitdruck kommt es zu einigen Schlampigkeiten. Als eine Übung schief geht, wird Kapitän Polenin (Liam Neeson) degradiert und muss unter seinem Nachfolger Vostrikov (Harrison Ford) als Erster Offizier dienen. Das passt der Mannschaft gar nicht, die den kumpelhaften Polenin dem autoritären Vostrikov vorzieht. Der ehrgeizige Kapitän führt seine Crew und das Boot auf See bis an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Als sie jedoch ihre erste Mission, den Abschuss einer ballistischen Testrakete in der Arktis, erfolgreich abschließen, gewinnt der neue Kapitän etwas mehr Respekt. Doch dann soll sich die Hektik in der Vorbereitung rächen. Im Kühlsystem des Kernreaktors entsteht ein Leck. Wird es nicht innerhalb von wenigen Stunden repariert, kommt es zur nuklearen Katastrophe - die mit großer Wahrscheinlichkeit den Dritten Weltkrieg auslösen würde...
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Schlacht um Midway

    Schlacht um Midway

    7. Oktober 1976 / 2 Std. 12 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
    Von Jack Smight
    Mit Charlton Heston, Henry Fonda, James Coburn
    Im Sommer 1942 tobt der Zweite Weltkrieg auch auf dem Pazifik. Auf offenem Meer treffen amerikanische und japanische Truppen aufeinander. Jedoch warten die jeweiligen Flotten ab, dass der Gegner einen ersten Schritt unternimmt. Die Japaner haben es dabei auf die „Midway“-Insel abgesehen und hoffen, dass sie den Amerikaner durch einen Hinterhalt eine schmerzhafte Niederlage zufügen können. Es beginnt ein nervenaufreibender Nervenkrieg auf offener See, bei der keiner der verfeindeten Parteien einen falschen Schritt machen will, denn sie alle wissen, dass diese Schlacht die entscheidende Wendung im Pazifik-Krieg bringen könnte. Besonders der befehlshabende Admiral Chester W. Nimitz (Henry Fonda) pocht auf ein taktisches Vorgehen, um den Japanern einen Schritt voraus zu sein und um nicht noch einmal ein zweites Pearl Harbor erleben zu müssen.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Alamo

    Alamo

    26. Januar 1961 / 2 Std. 47 Min. / Western, Action, Drama
    Von John Wayne
    Mit John Wayne, Richard Widmark, Laurence Harvey
    Die Schlacht um Fort Alamo, wo knapp 200 Männer über Tage eine Stellung gegen 7000 Soldaten hielten, um Zeit für eine weitreichende Truppenrekrutierung in Texas zu schaffen. Denn der mexikanische Diktator Santa Anna (Ruben Padilla) ist überhaupt nicht damit einverstanden, dass sich Texas von Mexiko losgesagt hat. Deswegen will er die abtrünnigen Texaner mit seiner militärischen Übermacht besiegen. Dabei trifft er aber auf einen Widerstandswillen, den er nicht für möglich gehalten hat. Die Männer in Fort Alamo, das ursprünglich eine Missionsstation war, setzen ihren ganzen Kampfeswillen ein, um Santa Anna davon abzuhalten, einfach durchzumarschieren. In der Zwischenzeit nehmen die Truppenrekrutierungen in Texas Form an, so dass schon bald eine schlagkräftige Armee bereit steht, um den Verteidigern zu Hilfe zu eilen. Aber wird das rechtzeitig der Fall sein?
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Ardennen 1944

    Ardennen 1944

    26. April 1957 / 1 Std. 47 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
    Von Robert Aldrich
    Mit Jack Palance, Eddie Albert, Lee Marvin
    Im Jahr 1944 sind die Amerikaner zwar weiter auf dem Vormarsch, stoßen aber in den Ardennen auf Widerstand durch die Deutschen. Obwohl die GIs durch die intensiven Kämpfe seit der Landung in der Normandie erschöpft sind, bekommen sie keinen Fronturlaub, da eine wichtige Offensive gestartet wird. Captain Erskine Cooney (Eddie Albert) gehört zu den Soldaten, die den Deutschen entscheidende Niederlagen beibringen sollen. Dummerweise zeichnet er sich sowohl durch große Feigheit als auch durch den Wunsch aus, Kriegsehrungen mit nach hause zu bringen. Denn ohne ein paar Orden kann er seine geplante politische Karriere vergessen. Deswegen schickt er seine Soldaten um Leutnant Joe Costa (Jack Palance) in waghalsige Missionen, die mehr Gefahr als Nutzen bedeuten. Der Streit zwischen Costa und Cooney droht schließlich zu eskalieren.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Mut zur Wahrheit

    Mut zur Wahrheit

    16. Januar 1997 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Kriegsfilm, Action
    Von Edward Zwick
    Mit Denzel Washington, Meg Ryan, Lou Diamond Phillips
    Lieutenant Colonel Nathaniel Serling (Denzel Washington) lässt während einer Schlacht im Golfkrieg versehentlich auf einen amerikanischen Panzer feuern, dessen Insassen dabei ums Leben kommen. Serling, der daraufhin unter traumatischem Stress leidet, wird bei der Beförderung übergangen und bekommt einen Bürojob, bei dem nun ausgerechnet er über die Vergabe der Ehrenmedaille entscheiden soll. Bei der formalen Bestätigung des Heldentods der Helikopterpilotin Captain Karen Emma Walden (Meg Ryan), stößt er jedoch auf verschiedene Ungereimtheiten. Serling geht den sich widersprechenden Aussagen der Soldaten nach, die beim Einsatz der verstorbenen Walden dabei gewesen sind. Dabei stößt er auf eine tragische Geschichte, die auch ihm selbst dabei hilft, mit seiner traumatischen Kriegsvergangenheit umzugehen.
    User-Wertung
    3,5
    Zum Trailer
  • Wenn Helden sterben

    Wenn Helden sterben

    Kein Kinostart / 1 Std. 35 Min. / Drama, Kriegsfilm, Action
    Von John Irvin
    Mit Ron Eldard, Zak Orth, Frank Whaley
    Ende 1944. US-Soldat Mannings wichtigstes Ziel ist, dass er heil wieder nach Hause kommt, und er will alles tun, um dies zu schaffen. Doch als er der einzige Überlebende seiner Einheit ist, wird er befördert und muss seinen Mut noch einmal hinter der feindlichen Linie beweisen.
    User-Wertung
    3,0
  • The Great Raid

    The Great Raid

    Kein Kinostart / 2 Std. 12 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
    Von John Dahl
    Mit Benjamin Bratt, James Franco, Robert Mammone
    Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs unternimmt das 6. Ranger-Battalion auf den Philippinen einen waghalsigen Rettungsversuch unter der Leitung von Colonel Henry Mucci (Benjamin Bratt) und Captain Robert Prince (James Franco): Dreißig Meilen hinter der Feindesgrenze warten 500 amerikanische Soldaten auf ihre Befreiung.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Bestie Krieg

    Bestie Krieg

    29. September 1988 / 1 Std. 51 Min. / Action, Drama, Kriegsfilm
    Von Kevin Reynolds
    Mit George Dzundza, Jason Patric, Stephen Baldwin
    Während der sowjetischen Invasion in Afghanistan Anfang der 1980er Jahre versuchen die Afghanen, mit beschränkten militärischen Mitteln gegen die feindliche Armee vorzugehen. Vor allem die schlecht ausgerüsteten Kämpfer in den Dörfern haben kaum eine Chance, wenn die Sowjets wieder einmal ein Exempel statuieren wollen. Unter dem Kommando des altgedienten Daskal (George Dzundza) nimmt die Besatzung eines Panzers an dem Angriff auf ein paschtunisches Dorf teil. Im Laufe der Kampfhandlungen soll der am Steuer des Panzers sitzende Koverchenko (Jason Patric) einen bereits gefangen genommenen Afghanen überfahren, der zuvor ein Molotowcocktail auf einen anderen Panzer geworfen hat. Widerwillig führt Koverchenko den Befehl aus. Aber als er mit seinen Kameraden auf dem Rückzug plötzlich auf sich allein gestellt ist, weil sie den Anschluss zur restlichen Einheit verlieren, bricht der Konflikt zwischen ihm und Daskal offen aus. Im zerklüfteten Feindesland wird es schwierig, zu überleben, wenn die Soldaten nicht zusammenhalten.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
Back to Top