Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    New in Town
     New in Town
    26. November 2009 / 1 Std. 37 Min. / Komödie, Romanze
    Von Jonas Elmer
    Mit Renée Zellweger, Harry Connick Jr, Siobhan Fallon Hogan
    Produktionsland USA
    Zum Trailer Im Stream
    Jetzt online ansehen auf
    Pressekritiken
    1,9 4 Kritiken
    User-Wertung
    2,8 11 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Die erfolgreiche Power-Geschäftsfrau Lucy Hill (Renée Zellweger) aus Miami nimmt einen besonders heiklen Auftrag an: Im winterlichen Minnesota dörrt im verschneiten Kaff New Ulm eine Lebensmittel-Produktionsstätte vor sich hin. Lucy soll den Laden unter die Lupe nehmen und entsprechende Schritte einleiten, das Geschäft profitabel zu machen oder zur Not Stellen abzubauen. Im schlimmsten Fall droht die Schließung der Anlage. Die Dorfbewohner begegnen Lucy mit brachialer Skepsis und Ablehnung. Als sie sich mit dem stoischen Vorarbeiter Stu (J.K. Simmons) anlegt und ihn feuert, droht der Kleinkrieg zu eskalieren. In dem Gewerkschaftsvertreter Ted (Harry Connick Jr.) findet Lucy nach anfänglichen Irritationen einen ersten Verbündeten. Doch nicht nur das - die beiden verbindet bald mehr als nur eine geschäftliche Beziehung…
    Verleiher Senator Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 8 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Amazon Prime Video Abonnement
    Als VoD
    Sky zum Angebot
    Alle VoD-Angebote

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    New in Town
    Von Carsten Baumgardt
    Dem Volksglauben nach hat der Weihnachtsmann den längsten Bart, aber inzwischen konkurrieren immer häufiger auch romantische Komödien um diesen Titel. Jonas Elmers Alle-Städter-sind-oberflächlich-auf-dem-Lande-sind-die-Menschen-noch-herzlich-und-dort-ist-sowieso-alles-besser-Komödie „New In Town“ ist nun der wohl vorhersehbarste Film der Saison. Das ist im Rom-Com-Genre zwar mittlerweile Standard, aber so lieblos wie hier wurden die üblichen Klischees selten heruntergekurbelt. Auch das Mitwirken von Renée Zellweger und Harry Connick Jr. verhindert den künstlerischen Totalschaden nicht. Lucy Hill (Renée Zellweger) ist eine erfolgreiche Power-Geschäftsfrau aus dem ewig sonnigen Miami. Für ihre Firma übernimmt sie - nicht ganz freiwillig - einen besonders heiklen Auftrag. Im winterlichen Minnesota dörrt im verschneiten Kaff New Ulm eine Lebensmittel-Produktionsstätte vor sich hin. Lucy s...
    Die ganze Kritik lesen
    New in Town Trailer DF 2:30
    New in Town Trailer DF
    2133 Wiedergaben
    New in Town Trailer (2) DF 2:20
    2072 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Renée Zellweger
    Rolle: Lucy Hill
    Harry Connick Jr
    Rolle: Ted Mitchell
    Siobhan Fallon Hogan
    Rolle: Blanche Gunderson
    J.K. Simmons
    Rolle: Stu Kopenhafer
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3642 Follower Lies die 4 415 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 20. August 2017
    Filme wie dieser hier sind mittlerweile ein ganz eigenes Subgenre von dem es in letzter Zeit immer mehr Exemplare gibt: versnobter Städter kommt in die Provinz, wird dort auf Normalgröße zurechtgestutzt, findet sein Glück und die große Liebe. Hier ist ein absolut reinrassiger Vertreter dessen einziges Originelles die Umgebung ist – der Film wurde bei bis zu 40 Grad Minus gedreht. Trotzdem hatten die Mitwirkenden wohl sehr viel Spaß beim ...
    Mehr erfahren
    die Lisa :)
    die Lisa :)

    User folgen 8 Follower Lies die 115 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 5. Januar 2020
    New in Town: Zur Story muss ich sagen, dass das mir zu wenig ist. Die Handlungen sind viel zu vorhersehbar und wirken teilweise auch so, als wären sie einfach nur da, um die Filmlänge zu füllen. Sorry aber das ist einfach schwach. Keine Spannung, keine Überraschungsmomente und die Dialoge reißen es jetzt auch nicht raus. Desweiteren muss ich zugeben, dass ich mir den Film hauptsächlich wegen Renée Zellweger angeschaut habe, die die Rolle ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    ...man muss nur dran glauben. Das zeigt uns der Film auf der ganzen Linie. Angesichts der vielen zufriedenen Arbeitnehmer im Lande Amerika und das schnelle Überwinden von Wirtscahftskrisen, könnte der Film sogar schon als purer Realismus durchgehen. Ich bin durch und durch zufrieden. Danke Amerika, Danke Hollywood.
    5 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top