Mein FILMSTARTS
    Wir sind alle erwachsen
    Wir sind alle erwachsen
    Starttermin 7. Mai 2009 (1 Std. 24 Min.)
    Mit Jean-Pierre Darroussin, Anaïs Demoustier, Judith Henry mehr
    Genre Tragikomödie
    Produktionsländer Frankreich, Schweden
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Der alleinerziehende Bibliothekar Albert (Jean-Pierre Darroussin) fährt mit seiner Tochter Jeanne (Anaïs Demoustiers) jedes Jahr zu ihrem Geburtstag in den Urlaub. Diesmal wird sie 17 und es geht auf eine kleine Insel in Schweden, wo Albert den Schatz eines legendären Wikingers aufspüren will. Nach der Ankunft stellt sich heraus, dass es bei der Buchung des Ferienhauses eine Panne gegeben hat. Albert und Jeanne teilen die Bleibe schließlich mit der Vermieterin Annika (Lia Boysen) und deren französischer Freundin Christine (Judith Henry, „Germinal“, „Die Verschwiegene“). Das Mädchen freut sich über die Gesellschaft und ist bald auch von einem blonden Schweden angetan, während den Vater die geballte weibliche Präsenz irritiert…
    Originaltitel

    Les Grandes Personnes

    Verleiher Alamode Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby SRD
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Wir sind alle erwachsen
    Von Andreas Staben
    Der Inselpfarrer richtet den Blick gen Himmel und lässt einen Seufzer fahren, denn Gott hat ihm eine schwere Prüfung auferlegt: ein Moment, der aus den existenzialistischen Dramen von Ingmar Bergman wie Wilde Erdbeeren, „Das Schweigen“ oder „Persona“ stammen könnte. In Anna Novion erstem langen Spielfilm „Wir sind alle erwachsen“ ist diese Szene mitsamt der dramatischen Beleuchtung und der leichten Untersicht aber nur ein augenzwinkernder Verweis, nicht zufällig hat die Französin ihre Filmstudien mit einer Arbeit über „Angst, Schuld und Verzweiflung“ im Werk Bergmans abgeschlossen. Novion siedelt ihre bittersüße Komödie in der schwedischen Heimat des berühmten Pessimisten an, um mit leichter Hand von den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens und des Erwachsenseins zu erzählen. Der alleinerziehende Bibliothekar Albert (Jean-Pierre Darroussin, Saint Jacques... Pilgern auf Französisch, D...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Wir sind alle erwachsen Trailer (2) DF 2:04
    Wir sind alle erwachsen Trailer (2) DF
    212 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jean-Pierre Darroussin
    Rolle: Albert
    Anaïs Demoustier
    Rolle: Jeanne
    Judith Henry
    Rolle: Christine
    Lia Boysen
    Rolle: Annika
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Die Kinostarts der Woche (7. Mai 2009)
    NEWS - Kino-Tipps
    Dienstag, 5. Mai 2009

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top