Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Felon
     Felon
    9. Oktober 2008 auf DVD / 1 Std. 44 Min. / Action
    Von Ric Roman Waugh
    Mit Stephen Dorff, Val Kilmer, Marisol Nichols
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,5 52 Wertungen - 15 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Wade Porters (Stephen Dorff) Lebensglück soll sich als sehr fragil erweisen, als ein Einbrecher in das Heim kommt, das er mit seiner wunderschönen Frau Laura (Marisol Nicholas) und seinem Sohn Mickey (Vincent Miller) teilt. Wade versetzt dem Eindringling im Garten einen tödlichen Schlag - weswegen er hinter Gittern muss, weil das außerhalb der vier Wände nicht als Notwehr, sondern als Totschlag gilt. Er soll, nachdem er sich auf Anraten seiner Pflichtverteidigerin schuldig bekannt hat, für drei Jahre in den Knast. Als ob dies nicht schon schlimm genug wäre, gerät Porter gleich auf der Busfahrt ins Gefängnis auch schon in den nächsten Schlamassel: Ein Mithäftling wird angegriffen und Wade die Sache in die Schuhe geschoben. Nun droht noch eine zusätzliche Strafe. Und auch der Knastalltag selbst fällt schwer. Der Oberwärter Lt. Jackson (Harold Perrineau) ist ein Sadist und diverse Gangs tragen ihre Rivalitäten aus. Erst Wades neuer Zellenkumpan John Smith (Val Kilmer), ein 16-facher Mörder, scheint Wade helfen zu können...
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $ 2.900.000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Felon
    Von Anna Lisa Senftleben
    Manche Fehler bringen einen in Situationen, auf die man in seinen kühnsten Albträumen nicht gefasst war. Da legt man sich abends ohne bösen Gedanken mit seiner Frau schlafen und landet am nächsten Morgen für drei Jahre im Knast. In seinem Gefängnisdrama „Felon“ erzählt Ric Roman Waugh, der bisher vor allem als Stuntman, aber auch als Schauspieler tätig war, die Geschichte eines unbescholtenen Bürgers, der sich plötzlich als Häftling im Hochsicherheitstrakt eines amerikanischen Gefängnisses wiederfindet. Trotz eines minimalen Budgets von gerade einmal 2,9 Millionen Dollar holt der Regisseur dank seiner glaubwürdigen Hauptdarsteller und einer authentischen Kulisse einiges an Spannung aus dieser nicht gerade taufrischen Storyidee heraus. Für Wade Porter (Stephen Dorff, Blade) könnte es kaum besser laufen: Er besitzt eine eigene kleine Firma und lebt zusammen mit seiner wunderschönen Frau...
    Die ganze Kritik lesen
    Felon Trailer DF 1:05
    Felon Trailer DF
    2507 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Stephen Dorff
    Rolle: Wade Porter
    Val Kilmer
    Rolle: John Smith
    Marisol Nichols
    Rolle: Laura Porter
    Anne Archer
    Rolle: Maggie
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    "Felon" ist ein wirklich starkes Gefängnis-Drama geworden, von dessen Authentizität ich positiv überrascht war. Die Story selbst wird von Regisseur Ric Roman Waugh gut aufgebaut und er führt seine Charaktere kurz, aber gekonnt ein. Das Hauptaugenmerk legt Waugh dabei auf die Geschehnisse und Erlebnisse innerhalb des Gefängnistraktes, die aufgrund eines Original-Schauplatzes als Drehort und ehemaligen Gefangenen eine äußerst glaubwürdige ...
    Mehr erfahren
    Angelo D.
    Angelo D.

    User folgen 36 Follower Lies die 236 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 26. Februar 2015
    "Felon" hat mich überaus positiv überrascht und sich als einen gelungenen B-Movie herausgestellt. Die Story handelt von einem Mann der eines Nachts ungebetenen Besuch bekommt und diesen um seine Familie zu beschützen umbringt. Im Gefängnis angelangt bekommt er es direkt mit einigen sehr schlimmen Verbrechern zu tuen und auch die Wärter sind alles andere als freundlich. Der Film ist sehr spannend und man fiebert die ganze Zeit mit den ...
    Mehr erfahren
    peter01
    peter01

    User folgen 3 Follower Lies die 112 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    wir haben in letzter zeit echt viele filme geschaut, deswegen war felon mehr eine "notlösung" - zum glück! denn der film war unglaublich gut, hat uns alle mitgerissen. und hier sieht man wiedermal dass nicht NUR die schauspieler einen film ausmachen - großes lob auch an den regisseur.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2983 Follower Lies die 4 371 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 2. September 2017
    Sowas nenne ich „Coverbekannter“ – dieser Film lag in der hiesigen Videothek seit seinem erscheinen im Jahre 2004 und ich bin immer mal wieder drüber gestolpert, aber nie in die Verlegenheit geraten ihn mitzunehmen. Nun konnte ich ihn mittels des Lovefilm Online Players nachholen und würde mal sagen: gut so. Schauen kann man das Werk zwar durchaus, aber 1,50 Leihgebür wär er nur bedingt wert. Im Grunde ist es die kleine Schwester von ...
    Mehr erfahren
    15 User-Kritiken

    Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Die Filmstarts-TV-Tipps fürs Wochenende (12.-14. November)
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 12. November 2010

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top