Mein FILMSTARTS
Felon
Durchschnitts-Wertung
3,5
55 Wertungen - 15 Kritiken
0% (0 Kritik)
67% (10 Kritiken)
33% (5 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Felon ?

15 User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
BrodiesFilmkritiken

User folgen 17 Follower Lies die 4 015 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 02.09.17
Sowas nenne ich „Coverbekannter“ – dieser Film lag in der hiesigen Videothek seit seinem erscheinen im Jahre 2004 und ich bin immer mal wieder drüber gestolpert, aber nie in die Verlegenheit geraten ihn mitzunehmen. Nun konnte ich ihn mittels des Lovefilm Online Players nachholen und würde mal sagen: gut so. Schauen kann man das Werk zwar durchaus, aber 1,50 Leihgebür wär er nur bedingt wert. Im Grunde ist es die kleine Schwester von „Tricks“ in dem Nicolas Cage als Trickbetrüger diverse Fallen aufstellte und nicht merkte dass er selber abgezogen wird. Ein ähnliches Schicksal erwartet hier John C. Reilly den es kaum getröstet haben dürfte dass George Clooney einen der Produzenten gab. Der Film ist dann auch eben eher kleineres, aber absolut mögenswertes Etertainment, actionfrei (mal abgesehen von einer Rennerei) mit ein paar netten und geschliffenen Dialogen und einem pfiffigen Ende. Trotzdem am Ende ein ruhiger, unauffälliger Film der keinem wehtut, aber auch irgendwie verzichtbar ist. Thrillerkino auf TV Level quasi. Fazit: Kleiner, leiser Thriller, unauffällig und ruhig, aber mit cleverem Ausgang und netten Figuren!
Angelo D.
Angelo D.

User folgen 4 Follower Lies die 236 Kritiken

3,5
Veröffentlicht am 26.02.15
"Felon" hat mich überaus positiv überrascht und sich als einen gelungenen B-Movie herausgestellt. Die Story handelt von einem Mann der eines Nachts ungebetenen Besuch bekommt und diesen um seine Familie zu beschützen umbringt. Im Gefängnis angelangt bekommt er es direkt mit einigen sehr schlimmen Verbrechern zu tuen und auch die Wärter sind alles andere als freundlich. Der Film ist sehr spannend und man fiebert die ganze Zeit mit den Protagonisten mit. Diese sind sehr gut besetzt und spielen ihre Rollen mehr als gut. Fazit: Sehr guter Knast Film mit toller Besetzung der zu überzeugen weiß.
Käse_Stulle
Käse_Stulle

User folgen 1 Follower Lies die 54 Kritiken

4,5
Veröffentlicht am 14.03.13
Ein sehr guter Film, der mit starken Hauptdarstellern überzeugt. Empfehlenswert
Eric Cartman
Eric Cartman

User folgen 1 Follower Lies die 67 Kritiken

3,0
Veröffentlicht am 23.02.13
"Felon" ist nicht der erste Film, in dem jemand (mehr oder weniger) unschuldig ins Gefängnis kommt. Aber der Film weiß sich durchaus im Vergleich zur Konkurrenz zu behaupten. Tolle, glaubwürdige Darsteller aus der zweiten Reihe Hollywoods und eine gute Story machen den Film durchaus sehenswert. Allerdings fehlt die letzte Überraschung, die Auflösung am Ende ist ein bisschen zu simpel.
David Fiebritz
David Fiebritz

User folgen 2 Follower Lies die 11 Kritiken

4,0
Veröffentlicht am 26.01.12
Felon ist ein sehr ordentlicher "Knast" Film. Er ist durch eine logische Story aufgebaut, ebenfalls freut es zu sehen das solch ein Film nicht nur durch Action bestechen muss sondern auch durch Dialoge überzeugen kann. Die Schauspieler leisten hier arbeit und Val Kilmer in dieser Rolle zu sehen zeigt seine Vielfältigkeit. Alles in allem bietet der Film eine gute, sowie logisch aufgebaute Story, enthält genau die richtige Menge an action und weiss durch realitätsnahe handlungstränge zu überzeugen.
CompanyMen
CompanyMen

User folgen Lies die 12 Kritiken

4,0
Veröffentlicht am 15.05.10
Spannend und gut gearbeitet. Ein sehr sehenswerter Film
Kino:
Anonymer User
4,0
Veröffentlicht am 22.05.09
da er einige Facetten aufzuweisen hat.
Ich geb' es ja zu,dass ich zu Beginn,als ich vor der Entscheidung stand,ob ich mir diesen oder einen anderen Streifen auf Blue Ray zulegen soll,noch skeptisch war.
Val Kilmer und Stephen Dorff als Gefängnisinsassen?
Solang Stephen nicht so blutleer,wie sein Make Up in "Blade", in Sachen Schauspielkunst um die Ecke kommen und Val in Sachen schauspielerischer Erfahrung ("Heat","KissKissBangBang" etc.)wieder eins drauf legen würde...
Diese Überlegungen haben mich dann letzendlich doch dazu gebracht,wieder mal was zu riskieren.
Eine gute Entscheidung,wie sich im nachhinein rausstellen sollte.
Die Story wirkt nicht wie viele andere Marke Hollywood von vorne bis hinten stark konstruiert.
Die Charaktere sind sehr lebensnah gehalten,von den schauspielerischen Leistungen könnten sich viele noch ein paar Scheiben abschneiden und die story is spannend bis dramatisch ohne zu irgend einem Zeitpunkt zu kitschig zu wirken.
Dass dieser Film als Direct-to-DVD-Umsetzung anders als viele andere,die den Weg ins Kino gefunden haben (z.B. der meiner Meinung nach zu unrecht so hoch gehypte "Der seltsame Fall des Benjamin Button"), nicht viel Aufmerksamkeit erregt haben mag, ist eigentlich auf Grund der überragenden Umsetzung mehr als ungerecht und fragwürdig.
Ich kann also nur jedem raten,sich diesen Film einmal zu Gemüte zu führen.
Es lohnt sich.
Das Urteil ist hiermit gesprochen... *g*
Kino:
Anonymer User
4,0
Veröffentlicht am 03.03.09
Find ihn einfach gut:)
Bolanov
Bolanov

User folgen 3 Follower Lies die 400 Kritiken

4,0
Veröffentlicht am 02.12.08
"Felon" ist ein wirklich starkes Gefängnis-Drama geworden, von dessen Authentizität ich positiv überrascht war. Die Story selbst wird von Regisseur Ric Roman Waugh gut aufgebaut und er führt seine Charaktere kurz, aber gekonnt ein. Das Hauptaugenmerk legt Waugh dabei auf die Geschehnisse und Erlebnisse innerhalb des Gefängnistraktes, die aufgrund eines Original-Schauplatzes als Drehort und ehemaligen Gefangenen eine äußerst glaubwürdige und authentische Atmosphäre aufbauen. Aber auch die Darstellerleistungen sind allesamt sehr stark und so wissen vor allem Stephen Dorff und Val Kilmer als Hauptdarsteller uneingeschränkt zu überzeugen und liefern hervorragende Leistungen ab. Einzig gegen Ende hin verliert "Felon" vielleicht etwas an Schwung und so wird der Schluss ein wenig zu schnell abgearbeitet. Dennoch schafft er es, den Zuschauer die knapp 2 Stunden durchgehend an den Film zu fesseln.
Alles in allem ist "Felon" ein rundum gelungenes Gefängnis-Drama geworden, das vor allem durch seinen hohen Realitätsgrad und zwei tollen Hauptdarstellern überzeugen kann. Für einen spannenden und packenden Filmabend ist "Felon" somit ohne weiteres zu empfehlen!!
Felon
Felon

User folgen Lies die 4 Kritiken

4,0
Veröffentlicht am 07.10.08
also der film hat meine erwartungne übertroffen, er hat zwar relativ lahm angefangen und schien auch recht belanglos und langweilig zu werden aber ab der mitte des films hat er doch guten tiefgang und ne nette handlung bekommen. besonders val kilmer hat mich mal wieder überzeugt!
Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
  • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
  • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
Back to Top