Mein FILMSTARTS
Liebe ohne Krankenschein
20 ähnliche Filme für "Liebe ohne Krankenschein"
  • Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

    23. August 2001 / 1 Std. 37 Min. / Romanze, Komödie
    Von Sharon Maguire
    Mit Renée Zellweger, Gemma Jones, Shirley Henderson
    Es mag zwar Menschen geben, die aus Überzeugung Single sind, aber Bridget Jones (Renée Zellweger) gehört nicht dazu. Mit mehr als 30 Lenzen möchte sie endlich einen Mann in ihrem Leben begrüßen können. Aber das ist leichter gesagt als getan. Denn angesichts des Übergewichtes und ihres bislang nicht erfolgreichen Liebeslebens hat Bridget kein besonders großes Selbstvertrauen. Also versucht sie ein paar Dinge zu ändern, um endlich den richtigen Mann für sich zu begeistern. Das Übergewicht muss weg und auch der Zigarettenkonsum soll an den Nagel gehängt werden. Zu allem Überfluss möchte ihre Mutter (Gemma Jones), dass sich Bridget und der Anwalt Mark Darcy (Colin Firth) näher kommen. Aber Bridget hat an dem langweilig wirkenden Mann kein Interesse und macht sich stattdessen lieber an ihren Chef, den frech-charmant wirkenden Daniel Cleaver (Hugh Grant), heran.
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Notting Hill

    Notting Hill

    1. Juli 1999 / 2 Std. 04 Min. / Komödie, Romanze
    Von Roger Michell
    Mit Julia Roberts, Hugh Grant, Richard McCabe
    William Thacker (Hugh Grant) lebt ein eher beschauliches Leben als Leiter einer kleinen Buchhandlung im Londoner Stadtteil Notting Hill. Doch plötzlich ändert sich die Ruhe, als eines Tages die Hollywoodgröße Anna Scott (Julia Roberts) in seinem Laden auftaucht und er wenig später mit eben dieser auf unglückliche Weise wieder zusammen trifft, indem er ihr Orangesaft über die Bluse kippt. Er bittet Anna aus Höflichkeit in sein Haus, wo sie gleich Spike (sensationell: Rhys Ifans) begegnet, Williams äußerst skurrilen Mitbewohner. Anna ist fasziniert von William und seinem „einfachen“ Leben. Sie beginnt eine zarte Romanze mit ihm, in deren weiterem Verlauf der Filmstar William sogar zu der Geburtstagsfeier seiner Schwester begleitet, wo sie auch gleich den Rest seiner nicht minder liebenswert-verrückten Familie kennen lernt.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Kick It Like Beckham

    Kick It Like Beckham

    3. Oktober 2002 / 1 Std. 52 Min. / Komödie, Romanze, Drama
    Von Gurinder Chadha
    Mit Parminder Nagra, Keira Knightley, Jonathan Rhys-Meyers
    Jess (Parminder Nagra) ist 18 und wächst in England zwischen indischer Tradition und britischem Alltag auf. Ihr größter Wunschtraum ist es, als Fußballprofi wie ihr Idol David Beckham Karriere zu machen. Als sie mit ihrer Freundin Jules (Keira Knightley) in eine Frauen-Fußballmannschaft aufgenommen wird, beginnen die Probleme. Jess' Eltern dürfen nichts von dem heimlichen Training erfahren, doch schließlich lässt sich eine Konfrontation der beiden Lebenswelten nicht vermeiden. Die Liebe zu ihrem Trainer Joe (Jonathan Rhys Myers) und ihr unbeirrbarer Wille helfen Jess jedoch, ihre Träume zu verwirklichen. Und manchmal bekommt man sogar Unterstützung von einer Seite, von der man es gar nicht erwartet hätte. So wirken die Widerstände für Jess dann gar nicht mehr so unüberwindlich, wie es noch zunächst den Anschein hatte.
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Professor Love

    Professor Love

    9. Juni 2016 / 1 Std. 40 Min. / Romanze, Komödie
    Von Tom Vaughan
    Mit Pierce Brosnan, Salma Hayek, Jessica Alba
    Der britische College-Professor Richard (Pierce Brosnan) ist wahrlich kein Kind von Traurigkeit: Denn seine Lehrtätigkeit an der renommierten Cambridge Universität verbringt er nicht nur mit Vorträgen und intellektuellem Austausch, sondern auch mit zahlreichen One-Night-Stands. Nach einer der leidenschaftlichen Nächte ist Richards Flirt Kate (Jessica Alba) schwanger, ein Umstand, der den Womanizer dazu zwingt, zum ersten Mal in seinem Leben Verantwortung zu übernehmen. Plötzlich führt er mit seiner viel jüngeren Frau ein beschauliches Familienleben. Als Kate sich aber drei Jahre später in einen anderen verliebt und auszieht, droht Richard erneut in alte Verhaltensmuster zurückzufallen. Daher schickt die besorgte Mutter ihre Stiefschwester Olivia (Salma Hayek) rüber, um sicherzustellen, dass sich ihr Ex-Mann auch angemessen um ihren Sohn Jake (Duncan Joiner) kümmert…
    Pressekritiken
    0,9
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    1,5
    Zum Trailer
  • Vier Hochzeiten und ein Todesfall

    Vier Hochzeiten und ein Todesfall

    11. August 1994 / 1 Std. 57 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Mike Newell
    Mit Hugh Grant, Andie MacDowell, Simon Callow
    Charles (Hugh Grant), ein überzeugter Single, lernt auf einer Hochzeitfeier die bezaubernde Amerikanerin Carrie (Andie MacDowell) kennen. Die Freude währt jedoch nur die „Hochzeitsnacht“ hindurch, schon am nächsten Morgen ist das Kissen neben Charles leer. Für Charles ist dieser One Night Stand ein weiterer Beweis dafür, dass es die dauerhafte Liebe nicht geben kann. Doch schon auch auf der nächsten Hochzeit stolpern Charles und Carrie wieder übereinander…
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Die drei Musketiere

    Die drei Musketiere

    27. Januar 1994 / 1 Std. 45 Min. / Abenteuer, Romanze, Action
    Von Stephen Herek
    Mit Charlie Sheen, Kiefer Sutherland, Chris O'Donnell
    Der junge D’Artagnan (Chris O’Donnell) will unbedingt ein Musketier werden. Drum reitet er nach Paris um sich den Korps der Musketiere anzuschließen. Doch dort erfährt er, dass der machtgierige Kardinal Richelieu (Tim Curry) eben jenes verboten hat und sämtliche Musketiere verhaften will. In seinem Zorn darüber, fordert D’Artagnan unabhängig voneinander die wohl drei stadtbekanntesten Musketiere zu einem Duell heraus: Athos (Kiefer Sutherland), Porthos (Oliver Platt) und Aramis (Charlie Sheen). Kurz vor den Kämpfen, die er theoretisch im Falle des Überlebens direkt hintereinander führen wollte, greifen aber die Wachen des Kardinals an und die Vier müssen fortan Seite an Seite kämpfen, um auch noch einen Komplott gegen den König abwenden zu können.
    User-Wertung
    3,3
    Zum Trailer
  • Away We Go - Auf nach Irgendwo

    Away We Go - Auf nach Irgendwo

    15. Oktober 2009 / 1 Std. 38 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Sam Mendes
    Mit John Krasinski, Maya Rudolph, Carmen Ejogo
    Burt Farlander (John Krasinski) und Verona De Tessant (Maya Rudolph) freuen sich auf ihr erstes Kind. Als die Geburt kurz bevor steht, teilen ihnen Burts Eltern (Catherine O'Hara und Jeff Daniels) mit, dass sie fortan in Belgien leben wollen. Jetzt weiß das künftige Elternpaar nicht so recht weiter, weil es sich stets auf die Unterstützung der exzentrischen Farlanders verlassen hat. Burt und Verona beschließen, ihr heruntergekommenes Heim im verschneiten Colorado hinter sich zu lassen und auf einer Reise alte Freunde und Bekannte abzuklappern, um einen neuen Ort zum Leben zu finden. So landen sie in Phoenix, wo Veronas einstige Chefin Lily (Allison Janney) mit Ehemann Lowell (Jim Gaffigan) lebt, in Tuscon bei Veronas Schwester Grace (Carmen Ejogo), im verrückten Heim von Burts „Cousine“, der „Love Nurse“ Ellen (Maggie Gyllenhaal), und ihres Lebensgefährten Roderick (Josh Hamilton) in Madison, im kanadischen Montreal bei Veronas einstigen Studienfreunden Tom (Chris Messina) und Munch (Melanie Lynskey) sowie ganz außerplanmäßig bei Burts Bruder Courtney (Paul Schneider) in Miami. Einfach zu finden ist ein neues Heim aber nicht...
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Sie liebt ihn - Sie liebt ihn nicht

    Sie liebt ihn - Sie liebt ihn nicht

    19. November 1998 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Romanze
    Von Peter Howitt
    Mit Gwyneth Paltrow, Jeanne Tripplehorn, John Lynch
    Helen Quilley (Gwyneth Paltrow) arbeitet als PR-Beraterin in London. Als sie sich eines Tages vier Flaschen Alkohol aus der Büroküche leihen will, wird sie prompt gefeuert, da es ihre Kollegen wohl schon länger auf sie abgesehen haben. Im Aufzug trifft sie auf James Hammerton (John Hannah), der von ihr von der ersten Sekunde an sehr angetan ist. Als Helen an der U-Bahn-Station auf den Zug wartet, teilt sich der Film in zwei unterschiedliche Handlungsstränge: In der ersten Version erreicht sie den Zug und wird nochmals von James Hammerton angesprochen. Als sie dann zu Hause ankommt, erwischt sie ihren Freund Gerry (John Lynch) in flagranti mit dessen Ex-Freundin Lydia (Jeanne Tripplehorn). In einer anderen Version jedoch verpasst sie ihren Zug. Zu Hause verdächtig sie ihren Freund, der sich aber herausredete. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass die Beziehung auf wackeligen Beinen steht.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Wie es Euch gefällt

    Wie es Euch gefällt

    25. Februar 2008 / 2 Std. 07 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Kenneth Branagh
    Mit Brian Blessed, Richard Clifford, Bryce Dallas Howard
    Die Herzogstochter Rosalind (Bryce Dallas Howard) wird am Hofe von Herzog Frederick (Brian Blessed) zusammen mit ihrer Cousine Celia (Romola Garai) großgezogen. Ihr Vater, der eigentliche Herrscher des Landes und Fredericks Bruder, wurde schon vor Zeiten vom Hofe verbannt. Eines Tages trifft sie auf den jungen und gutaussehenden Orlando (David Oyelowo) und die beiden verlieben sich ineinander. Ihr Onkel jedoch, ist strikt gegen eine Beziehung und arrangiert, dass Orlando vertrieben wird und sich nun in den Wald von Arden zurückgezogen hat. Rosalind kann die Trennung von ihrer Liebe jedoch nicht ertragen und so schleicht sie sich verkleidet und in Begleitung von Celia und Touchstone (Alfred Molina), dem Hoffnar, hinaus um Orlando zu finden. Doch ihr Übermut und ihre Eigensinnigkeit lösen Geschehnisse aus, die in Komplikationen und schweren Verwicklungen enden...
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • George und das Ei des Drachen

    George und das Ei des Drachen

    8. Februar 2005 / 1 Std. 33 Min. / Abenteuer, Action, Komödie
    Von Tom Reeve
    Mit James Purefoy, Piper Perabo, Patrick Swayze
    Großbritannien im 12. Jahrhundert. Ritter George (James Purefoy) hat schon mehr als genug Schlachten geschlagen und schon zu viel Blut vergossen. Daher möchte er nun nicht mehr kämpfend durch die Gegend ziehen, sondern sesshaft werden und das Leben genießen. Da bietet sich ihm eine grandiose Möglichkeit, als er auf König Edgar (Simon Callow) trifft, der ihm ein eigenes Stück Land in Aussicht stellt, sollte er seine verschwundene Tochter Luma (Piper Perabo) finden und heil zu ihm zurückbringen. Der Verlobte von Luma, der Ritter Garth (Patrick Swayze), begleitet George auf seiner Suche und die beiden finden heraus, dass die Prinzessin in den Fängen eines Drachen gefangengehalten wird. Bei einer Rettungsaktion können sie das Ungeheuer in die Flucht schlagen und die Prinzessin retten. Doch dabei entdecken sie ein zurückgelassenes Drachenei, welches Luma trotz allem Erlebten aufziehen will...
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Liebe lieber Indisch

    Liebe lieber Indisch

    18. August 2005 / 1 Std. 52 Min. / Komödie, Musik, Romanze
    Von Gurinder Chadha
    Mit Aishwarya Rai, Martin Henderson, Daniel Gillies
    Mrs. Bakshi (Nadira Babbar) hat es nicht leicht als Mutter von vier unverheirateten Töchtern im indischen Örtchen Amritsar. Nichts wünscht sie sich mehr, als ihre schönen Töchter mit einer guten Partie zu vermählen. Doch weit und breit kein geeigneter Kandidat in Sicht. Und ihre Zweitälteste, Lalita (Aishwarya Rai) hat sich, sehr zum Leid der Mutter, in den Kopf gesetzt, nur aus Liebe zu heiraten. Kein Wunder also, dass Lalita auf den Vorschlag ihrer Mutter ausgesprochen reserviert reagiert, sie solle den unsympathisch wirkenden wohlhabenden Mr. Kholi (Nitin Chandra Ganatra) heiraten. Stattdessen entwickelt sie zarte Gefühle gegenüber dem amerikanischen Freund eines indischen Bekannten, William Darcy (Martin Henderson), den sie zunächst auch unerträglich fand. Aber das Karussell der Emotionen dreht sich mit den verschiedenen Verwicklungen immer schneller, so dass alles deutlich komplizierter wird.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Verliebt in die Braut

    Verliebt in die Braut

    15. Mai 2008 / 1 Std. 41 Min. / Komödie, Romanze
    Von Paul Weiland
    Mit Patrick Dempsey, Michelle Monaghan, Kevin McKidd
    Tom (Patrick Dempsey) ist ein Glückspilz, ein Frauenheld und zudem das Genie hinter dem "coffee collar", einen Schutzring, der eilige Kaffeetrinker vor unangenehmen Verbrührungen bewahrt und ihn zudem von all seinen finanziellen Sorgen erlöst. Er hält nichts von festen Bindungen, nur mit seiner besten Freundin Hannah (Michelle Monaghan) trifft er sich regelmäßig. Als diese beruflich für sechs Wochen nach Schottland fliegt, merkt der in New York gebliebene Tom erst, was er an ihr hat. Zu dumm nur, dass diese Erkenntnis offenbar zu spät kommt, denn Hannah hat bei ihrer Rückkehr einen schottischen Verlobten im Gepäck und bittet Tom, ihre Brautjungfer zu sein. Die Hochzeit mit Colin (Kevin McKidd, „Rom“, Königreich der Himmel, Trainspotting), dem Sprössling eines alten und reichen Clans, soll in einem der Familienschlösser in Schottland stattfinden. Tom beschließt, Hannah seine Liebe zu gestehen, bevor es zu spät ist.
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    2,0
  • Der rosarote Panther

    Der rosarote Panther

    9. März 2006 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Krimi, Romanze
    Von Shawn Levy
    Mit Kevin Kline, Steve Martin, Beyoncé Knowles
    Inspektor Clouseau ermittelt wieder! Nach dem Mord an dem bekannten Fußballtrainer Gluant (Jason Statham) wird auch noch dessen wertvoller Diamantring, der ‚Pink Panther gestohlen, und der tollpatschige und ein wenig unterbelichtete Inspektor Clouseau (Steve Martin) übernimmt den Fall. An seiner Seite stehen der Gendarm Ponton (Jean Reno) und die hilfsbereite Sekretärin Nicole (Emily Mortimer), die mit ihm bald durch dick und dünn gehen. Clouseau wird jedoch nicht wegen seiner Fähigkeiten beauftragt. Polizeioberinspektor Dreyfus (Kevin Kline) plant nach einem Scheitern Clouseaus, den Fall selbst in die Hand zu nehmen und medienwirksam zu lösen, um endlich die beliebte Ehrenmedaille zu erhalten. Denn er war schon sieben Mal nominiert, konnte aber nie gewinnen. Dieses Mal soll es aber endlich klappen.
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Ein Sommernachtstraum

    Ein Sommernachtstraum

    21. Oktober 1999 / 1 Std. 55 Min. / Komödie, Fantasy, Romanze
    Von Michael Hoffman
    Mit Bill Irwin, Rupert Everett, Sophie Marceau
    Toskana, Ende des 19. Jahrhunderts: Während der Hochzeitsvorbereitungen von Theseus (David Strathairn) und Hippolyta (Sophie Marceau), kommt es zu Verwechslungen in Sachen Liebe, zu Eifersucht und zu vielem mehr. Denn Hermia (Anna Friel), die Tochter eines zu Gast weilenden Atheners, ist in Lysander (Dominic West) verliebt. Gleichzeitig interessiert sich auch Demetrius (Christian Bale) für Hermia und genießt bei seinem Ansinnen die Gunst von Hermias Vater Egeus (Bernard Hill). Als Hermia und Lysander fliehen, geraten sie in einen Wald, der von Elfen bewohnt werden. Der Elfenkönig Oberon (Rupert Everett) bekommt mit, dass Helena (Calista Flockhart), die mit Demetrius zusammen das Liebespaar Lysander und Hermia verfolgt, in Demetrius verliebt ist. Deswegen will er mit Hilfe einer magischen Blume eingreifen, damit Demetrius auch Helena liebt. Aufgrund einer Verwechslung geht das Unterfangen aber schief und Oberon sieht sich nun einem Liebeschaos gegenüber, das er wieder ordnen muss.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Der Love Guru

    Der Love Guru

    2. Oktober 2008 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Romanze
    Von Marco Schnabel
    Mit Mike Myers, Jessica Alba, Justin Timberlake
    Andere Kinder kommen in den Kindergarten, Guru Pitka (Mike Myers) wurde als kleiner Junge vor das Eingangsportal eines indischen Aschrams gesetzt, bei dem er bleiben sollte. Der Guru Tugginmypudha (Ben Kingsley) lehrte seinen kleinen Schützling die spirituellen Geheimnisse unserer Welt. Im Erwachsenenalter hat es Pitka zur Nr. 2 der Guru-Rangliste gebracht, hinter den gefeierten Guru Chopra (Deepak Chopra). Doch damit kann Pitka nicht zufrieden sein. Die Pole-Position ist in Sicht und wäre gesichert, würde Oprah Winfrey ihn endlich in ihre Show einladen. Diese Chance besteht, als Jane Bullard (Jessica Alba), die Eigentümerin des Eishockey-Teams Toronto Maple Leafs, den Guru um Hilfe fragt. Pitka soll das zerstörte Liebesglück von Darren Roanoke (Romany Malco), dem Topscorer des Clubs, wieder herstellen. Das Problem: Seit Roanokes Frau Prudence (Meagan Good) sich mit Jacques „Le Coq“ Grande (Justin Timberlake) eingelassen hat, semmelt Darren jeden Ball am Tor vorbei...
    Pressekritiken
    2,0
    User-Wertung
    2,2
    Filmstarts
    1,5
    Zum Trailer
  • Ein Trauzeuge zum Verlieben

    Ein Trauzeuge zum Verlieben

    19. Januar 2006 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Romanze
    Von Stefan Schwartz
    Mit Stuart Townsend, Amy Smart, Seth Green
    Zu früher Ruhm kann eher schädlich als nützlich sein. Diese schmerzliche Erfahrung hat der Autor Olly (Stuart Townsend) gerade machen müssen. Nach dem Universitätsabschluss mit einem astronomischen Vorschuss auf das erste Buch geködert, setzt bei ihm eine massive Schreibblockade ein, die seinen beruflichen Abstieg bis zum Assistentenjob in einem Frauenmagazin bedeutet. Schließlich muss er sogar bei seinem prolligen Kumpel Murray (Seth Green) einziehen, der ihm großzügig ein Zimmer anbietet. Einziger Lichtblick: Uni-Freund James (Steve John Shepard) meldet sich nach fünf Jahren Funkstille und bittet ihn, sein Trauzeuge zu sein.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
  • Das Maß der Dinge

    Das Maß der Dinge

    12. April 2006 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Neil LaBute
    Mit Rachel Weisz, Paul Rudd, Gretchen Mol
    Der Student Adam Sorenson (Paul Rudd) arbeitet nebenher als Museumswärter. Während er gerade mal wieder jobbt, trifft er die Kunststudentin Evelyn Ann Thompson (Rachel Weisz), die ihn fasziniert. Man lernt sich kennen und wenig später sind beide in einer Beziehung miteinander.Seine neue Freundin ist der Grund, warum Adam sich verändert. Er tut, was Evelyn will - die Freundschaft zum Pärchen aus Jenny (Gretchen Mol) und Phillip (Fred Weller) leidet, weil Evelyn nicht möchte, dass Adam viel Zeit mit ihnen verbringt. Dabei hätten die missachteten Freunde Ablenkung durchaus nötig, da ihre Partnerschaft gerade kriselt.Evelyn hört nicht damit auf, Adam nach ihren Wünschen zu formen. Was will sie erreichen?
    User-Wertung
    2,8
    Zum Trailer
  • Freche Biester

    Freche Biester

    7. Februar 2002 / 1 Std. 33 Min. / Komödie, Romanze
    Von Melanie Mayron
    Mit Piper Perabo, Jane McGregor, Trent Ford
    Splendona Highschool, Texas: Starla Grady (Jane McGregor), die 17-jährige Starcheerleaderin und Königin ihrer Highschool, lebt glücklich ein traumhaftes Teenagerleben. Sie ist mit dem Starquarterback Kyle (Matt Czuchry) zusammen, nimmt eifrig an Miss-Wahlen teil und plant ihre zukünftige Karriere als Moderatorin von "Good Morning America" - bis ihre Eltern die französische Austauschschülerin Genevieve LePlouff (Piper Perabo) bei sich aufnehmen. Starla nimmt sie gutmütig in ihre Clique auf und merkt nicht, dass Genevieve sie Stück für Stück von ihrem Thron herunterstößt. Erst als Starla wegen einer Intrige Genevieves im Gefängnis landet, setzt sie gemeinsam mit ihrem Bruder Randolph (Jesse James) und ihrem neuen Freund Ed (Trent Ford) zum Gegenschlag an...
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Indiskret

    Indiskret

    Kein Kinostart / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Romanze
    Von Stanley Donen
    Mit Cary Grant, Ingrid Bergman, Cecil Parker
    Das Leben der Schauspielerin Anna Kalman (Ingrid Berman) ist gesegnet mit Ruhm und Reichtum. Nur eines fehlt Anna noch, um glücklich zu sein: die Ehe. Als sie den NATO-Diplomaten Philip Adams (Cary Grant) kennenlernt, reicht ein Augenblick, um in ihm den idealen Hochzeitskandidaten zu sehen. Aber Anna beschleichen trotzdem Zweifel, denn der Diplomat scheint nicht sehr erpicht auf eine ewige Bindung zu sein, macht er doch gerade eine Scheidung durch. Zufällig erfährt Anna, dass Philips Ehe sowieso nur ein außenwirksamer Bluff ist, damit dieser sich seinen Single-Status bewahren kann. Anna greift zur selben Methode und will sich mit einem Schein-Liebhaber rächen, mit dem Philip sie genau in dem Moment erwischt, als er ihr einen Antrag machen will…
    User-Wertung
    3,0
  • L.A. Story

    L.A. Story

    20. Juni 1991 / 1 Std. 36 Min. / Dokumentation, Komödie, Fantasy
    Von Mick Jackson
    Mit Steve Martin, Victoria Tennant, Richard E. Grant
    Der „abgefahrene“ Wetterprophet, sich selbst gerne Meteorologe nennend, Harris K. Telemacher (Steve Martin) durchlebt gerade eine Midlife Crisis. Die Beziehung mit seiner Freundin macht nicht unbedingt glücklich, sein Beruf gibt ihm dieses Gefühl auch nicht. Da taucht während eines Mittagsessens in einem Restaurant die Engländerin Sara McDowel (Victoria Tennant) auf. Es ist für ihn Liebe auf den ersten Blick. Danach soll sich sein Leben ändern.
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,5
Back to Top