Mein FILMSTARTS
    Il Divo - Der Göttliche
    20 ähnliche Filme für "Il Divo - Der Göttliche"
    • Der Krieg des Charlie Wilson

      Der Krieg des Charlie Wilson

      7. Februar 2008 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Biografie
      Von Mike Nichols
      Mit Julia Roberts, Tom Hanks, Philip Seymour Hoffman
      Für den Kongressabgeordneten Charlie Wilson (Tom Hanks) gehören Party und Politik untrennbar zusammen. In Las Vegas feiert er mit Stripperinnen und Kokain, während zuhause in seinem Büro nur Angestellte arbeiten, die über Idealmaße verfügen - "Charlie‘s Angels" eben. Politisch setzt sich Wilson für eine Unterstützung der Afghanen ein, die gerade im Krieg mit der Sowjetunion liegen. Der Texaner sitzt in einem Komitee, das zwischen der CIA und den Regierungsinstitutionen vermittelt. Dazu hat er die Hilfe einer Freundin in der Hinterhand. Joanne Herring (Julia Roberts) hasst nicht nur Kommunisten, sie ist auch eine der reichsten Frauen des Landes und verfügt über entsprechenden Einfluss. Wilson arbeitet sich in die Materie ein und will die Afghanen unterstützen. Er steigert das Budget für geheime Aktionen von fünf Millionen Dollar nach und nach immer weiter an, bis die Mudschahedin gut ausgerüstet einen sowjetischen Hubschrauber nach dem anderen vom Himmel holen. Im Hintergrund zieht der erfahrene FBI-Agent Gust Avrakotos (Philip Seymour Hoffman) die Fäden…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,9
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der letzte König von Schottland

      Der letzte König von Schottland

      15. März 2007 / 2 Std. 05 Min. / Drama, Historie, Biografie
      Von Kevin Macdonald
      Mit Forest Whitaker, Gillian Anderson, James McAvoy
      Im Jahr 1971 wird Idi Amin mit dem Versprechen Regierungschef Ugandas, seinem Volk die Macht zurückzugeben. Doch der Diktator errichtete ein Schreckensregime und brachte in seiner achtjährigen Amtszeit unzählige Menschen um. Noch heute ist es den Forschern unmöglich, die Opferzahlen zu beziffern. Amin brachte dies den Beinamen "Der Schlächter von Afrika" ein. In "Der letzte König von Schottland" spielt Forest Whitaker den grausamen Diktator. Im Mittelpunkt steht allerdings der von James McAvoy gespielte junge Arzt Nicholas Garrigan. Der will seinem vorbestimmten Leben in Schottland entfliehen und geht darum nach Uganda, wo er in der Mission von Dr. Merrit (Adam Kotz) und dessen Frau Sarah (Gillian Anderson) Arbeit findet. Schon kurze Zeit später wird Idi Amin (Forest Whitaker) durch einen von den Engländern unterstützten Militärputsch zum neuen Präsidenten. Durch Zufall kann Nicholas dem frischgekrönten Staatschef bei einem Unfall behilflich sein. Von der mutigen Art des jungen Schotten, der als einziger nicht vor ihm zu Kreuze kriecht, beeindruckt, will Amin Nicholas unbedingt als seinen Leibarzt engangieren. Von der Macht und der einnehmenden Art des Diktators eingelullt, sagt Nicholas zu. Zunächst erscheint sein neuer Job auch wirklich wie das Paradies auf Erden – riesiges Haus, spritziger Sportwagen und nebenbei leistet man ja auch Uganda noch einen großen Dienst. Doch schnell ziehen die ersten dunklen Wolken auf. Nach einem missglückten Anschlag auf Amin steigert sich dieser mehr und mehr in eine Paranoia, der Freund und Feind zum Opfer fallen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Todesmelodie

      Todesmelodie

      2. März 1972 / 2 Std. 37 Min. / Western, Kriegsfilm
      Von Sergio Leone
      Mit James Coburn, Rod Steiger, Romolo Valli
      Der wortkarge Bandit Juan Miranda (Rod Steiger) und der gescheiterte irische Rebell John Mallory (James Coburn) treffen sich 1913 in den blutigen Wirren der mexikanischen Revolution. Juan sieht in dem Sprengstoffexperten den idealen Partner für einen Überfall auf die Bank von Mesa Verde, kann den Iren aber erst nach einiger Überzeugungsarbeit zur Teilnahme bewegen. In der Stadt angekommen, stellen sie fest, dass die Revolution bereits vor ihnen angekommen ist. Hinter den Panzertüren des Banktresors finden sie nicht etwa das erhoffte Gold, sondern eine Gruppe politischer Gefangener, die Juan sogleich nach ihrer Befreiung zum Revolutionshelden wider Willen erklären. Bald werden er und John zur Zielscheibe der brutalen Regierungstruppen und geraten immer tiefer in eine tödliche Spirale der Gewalt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • State of Play - Stand der Dinge

      State of Play - Stand der Dinge

      18. Juni 2009 / 2 Std. 07 Min. / Thriller, Drama
      Von Kevin Macdonald
      Mit Russell Crowe, Ben Affleck, Jason Bateman
      Ein schwarzer Kleinkrimineller wird erschossen, die Fachreferentin vom Politikaufsteiger Stephen Collins (Ben Affleck) vor einen Zug gestoßen - ein Zusammenhang zwischen den beiden Todesfällen ist nicht ersichtlich. Chefredakteurin Cameron Lynne (Helen Mirren) setzt ihren Starreporter Cal McAffrey (Russell Crowe) auf seinen alten Freund Collins an. Hin- und hergerissen zwischen der persönlichen Verbundenheit mit dem Politiker und mit dessen Frau Anne (Robin Wright Penn) sowie seinem professionellen Wissensdurst beginnt McAffrey zusammen mit der Online-Journalistin Della Frye (Rachel McAdams) die Recherche. Zunächst fällt es den beiden Reportern nicht leicht, zusammenzuarbeiten. Doch bald ist ihre unterschiedliche Berufsauffassung das kleinste Problem. Sie finden heraus, dass der Fall viel größere Kreise zieht, als vermutet...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Ghostwriter

      Der Ghostwriter

      18. Februar 2010 / 2 Std. 08 Min. / Thriller, Drama
      Von Roman Polanski
      Mit Ewan McGregor, Pierce Brosnan, Kim Cattrall
      Als ehemaliger britischer Premierminister braucht Adam Lang (Pierce Brosnan) freilich auch einen Biographen. Das heißt: Er braucht einen neuen Biographen. Der letzte wurde ermordet an die US-Ostküste gespült, nicht weit vom Refugium des Polit-Rentners, einer Insel namens Martha’s Vinyard. Doch davon weiß der Neue (Ewan McGregor) nichts, als er seinen Autorenvertrag unterzeichnet. Zu spät werden ihm das Ausmaß der Korruption und die Komplexität intriganter Verflechtungen bewusst, zu deren schriftstellerischer Schönfärbung er angetreten ist. Und dass er Langs Ehefrau Ruth (Olivia Williams) immer näher kommt, macht seine Situation nicht ungefährlicher...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Z - Anatomie eines politischen Mordes

      Z - Anatomie eines politischen Mordes

      14. November 1969 / 2 Std. 05 Min. / Drama, Historie
      Von Costa-Gavras
      Mit Yves Montand, Jean-Louis Trintignant, Irène Papas
      "Z" spielt in einem fiktiven Staat (Costa-Gravas vermied bewusst den Namen "Griechenland"). An der Macht ist eine gewählte faschistische Regierung, die aber am liebsten Wahlen abschaffen und Parteien verbieten würde. Die linke Opposition will in einer mittelgroßen Stadt - ähnlich wie Saloniki - eine Kundgebung abhalten. Von allen Seiten werden ihnen Steine in den Weg gelegt; wenige Stunden vor Beginn wird ihnen die Genehmigung für die Benutzung eines Saals entzogen, die Flyer-Verteiler werden auf der Straße brutal zusammengeschlagen, etc. Trotzdem finden sie schlussendlich einen Saal, in dem sie ihre Veranstaltung abhalten sollen. Dort soll auch einer der führenden Köpfe der pazifistischen Bewegung, ein oppositioneller Abgeordneter (Yves Montand), eine Rede halten. Doch auf dem Rückweg von der Veranstaltung wird dieser von dem pro-faschistischen Mob vor den Augen der tatenlosen Polizei angegriffen. Plötzlich wird der Abgeordnete von einem Lastwagen angefahren und mit einem schweren Knüppel auf den Kopf geschlagen. Der Mann landet im Krankenhaus, wo er nach kurzer Zeit seinen Verletzungen erliegt. Die Polizei nimmt die beiden Lastwagenfahrer fest und behauptet, beide wären betrunken gewesen, ein Knüppel wäre nicht gefunden worden. Es war Unfall, kein Mord. Einem jungen Untersuchungsrichter (Jean-Louis Trintignant) wird der Fall zugeteilt - von dem man Kooperation erwartet.Doch die Opposition will sich nicht so einfach zufrieden geben. Vor allem der jungen Anwalt Manuel (Charles Denner) weigert sich einen Unfall anzuerkennen. Und dann mischt sich auch noch ein junger Reporter (Jacques Perrin) ein, der eigentlich nur zufällig am Ort des Geschehens war, und immer mehr Beweise für einen Mord findet...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra

      Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra

      11. September 2008 / 2 Std. 15 Min. / Drama, Krimi
      Von Matteo Garrone
      Mit Salvatore Abruzzese, Gianfelice Imparato, Maria Nazionale
      Totò (Salvatore Abruzzese) ist gerade mal 13 - doch träumt er schon davon, irgendwann für die Mafia zu arbeiten. Die Chance des Ein- und Aufstiegs bekommt er, als er eine heiße Waffe versteckt. Bald aber muss er sich wegen eines anbahnenden Bandenkriegs zwischen seinem Clan und seinen Freunden entscheiden.Auch Don Ciro (Gianfelice Imparato), der als Buchhalter für die Mafia fungiert und den Familienangehörigen inhaftierter oder toter Mitglieder Geld überbringt, bekommt die Auswirkungen des Bandenkrieges zu spüren: Seine Geldübergaben werden mit zunehmendem Krieg immer lebensgefährlicher. Die beiden Halbstarken Marco (Marco Macor) und Ciro (Ciro Petrone) wiederum möchten es Tony Montana in Scarface gleichtun...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Fall Serrano

      Der Fall Serrano

      Kein Kinostart / 2 Std. 00 Min. / Krimi, Drama, Thriller
      Von Georges Lautner
      Mit Alain Delon, Ornella Muti, Stéphane Audran
      Mitten in der Nacht weckt Philippe Dubaye seinen alten Freund Xavier Maréchal mit verstörenden Nachrichten: Er hat soeben Serrano getötet, einen Gangster mit politischen Verbindungen. Dieser hatte Beweise für Philippes Beteiligung in korrupten Machenschaften und war im Begriff, sie gegen ihn einzusetzen. Xavier willigt ein, für seinen Freund dicht zu halten, doch das stellt ihn alsbald vor Probleme...
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Engel des Bösen - Die Geschichte eines Staatsfeindes

      Engel des Bösen - Die Geschichte eines Staatsfeindes

      24. Februar 2011 / 1 Std. 51 Min. / Drama, Biografie, Krimi
      Von Michele Placido
      Mit Kim Rossi Stuart, Filippo Timi, Moritz Bleibtreu
      Renato Vallanzasca (Kim Rossi Stuart) zählt zu den berühmt-berüchtigtsten Gangstern der jüngeren italienischen Geschichte. Von Feinden gefürchtet, von Frauen verehrt – mit seinem Ehrenkodex wurde der von Kindesbeinen auf kriminelle Charismatiker zu einer Art europäischem John-Dillinger-Pendant. In den 1970ern brachte der auch als „schöner René“ bekannte Mann die kriminelle Szene um Mailand unter seiner Kontrolle, führte die Behörden mit perfekt orchestrierten Raubzügen immer wieder an der Nase herum und schockierte mit grausamen Morden. Selbst stählerne Zellentüren konnten den legendären Ausbrecherkönig nicht halten...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Departed - Unter Feinden

      Departed - Unter Feinden

      7. Dezember 2006 / 2 Std. 30 Min. / Krimi, Drama
      Von Martin Scorsese
      Mit Leonardo DiCaprio, Matt Damon, Jack Nicholson
      Die Polizei von Boston kämpft gegen die Iren-Mafia unter Führung von Gangsterboss Costello (Jack Nicholson). In dessen Organisation wird Billy (Leonardo DiCaprio) eingeschleust, kurz nachdem er die Polizeiakademie absolviert hat. Es dauert nicht lange, da hat er das Vertrauen des Paten gewonnen. Colin (Matt Damon) ist Billys Gegenpart. Er wurde schon als Kind von Costello für die Mafia rekrutiert und arbeitet jetzt als Maulwurf bei der Polizei. Er schafft es in eine Luxuswohnung mit Aussicht auf die goldene Kuppel des Parlamentsgebäudes, bleibt seiner Vaterfigur aber immer verpflichtet und versorgt ihn mit Informationen über die Pläne seiner Feinde. Durch die Arbeit des jeweils anderen wird die Luft für die beiden Maulwürfe Billy und Colin nun langsam, aber stetig immer dünner...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      4,3
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Syriana

      Syriana

      23. Februar 2006 / 2 Std. 08 Min. / Drama, Spionage
      Von Stephen Gaghan
      Mit George Clooney, Matt Damon, Jeffrey Wright
      CIA-Agent Bob (George Clooney) verliert bei einem Waffendeal in Ägypten eine Rakete, die er sicher in die USA zurückbringen sollte. Bei der Zentrale ist er damit in Ungnade gefallen, auch wenn ihm das niemand so richtig bestätigen will. Darüber hinaus quälen ihn familiäre Probleme mit seinem Sohn. Schließlich ist er froh, einen spannenden Auftrag in Beirut ausführen zu können: Er soll Prinz Nasir (Alexander Siddig) eliminieren, der mit seinem Bruder um die Nachfolge eines mächtigen Öl-Emirs in Beirut rivalisiert. Die Vereinigten Staaten sähen lieber den anderen Sohn des Emirs an der Macht, da Nasir ein Hardliner sein soll, der gerade den Chinesen eine Pipeline gab und offen gegen die USA wettert.Während sich Bob auf den Weg macht, wird die Fusion zweier Ölkonzerne in den USA eingeleitet: Der Ölkonzern Killen hat in Kasachstan gerade eine wichtige Pipeline gewonnen und soll nun von den Amerikanern geschluckt werden. Anwalt Bennett Holiday (Jeffrey Wright) soll die Fusion überprüfen und stößt auf Ungereimtheiten, Bestechung und Betrug, in den die Ölgiganten Whiting (Christopher Plummer) und Jimmy Pope (Chris Cooper) von Killen verstrickt sein könnten. Während Holiday seine Untersuchung macht, wird Finanzexperte Bryan Woodman (Matt Damon) Prinz Nasirs Berater und stellt fest, dass der Prinz große liberale Reformen für sein Land plant, die seinem profitgierigen Bruder egal sind. Während sich die Situation um die Fusion und Bobs Auftrag immer weiter zuspitzt, begibt sich ein junger Pakistaner (Mazhar Muzir) in die Gesellschaft islamistischer Terroristen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,1
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Unbestechlichen

      Die Unbestechlichen

      1. Januar 1976 / 2 Std. 18 Min. / Drama, Krimi
      Von Alan J. Pakula
      Mit Dustin Hoffman, Robert Redford, Jack Warden
      Die beiden aufstrebeneden Jung-Journalisten Carl Bernstein (Dustin Hoffman) und Bob Woodward (Robert Redford) fallen bei ihren Recherchen zum Watergate-Einbruch einige Ungereimtheiten im Polizeibericht auf und beginnen auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen. Für die Wahrheit setzen die beiden Reporter nicht nur ihren Job, sondern auch ihr Leben aufs Spiel. Unterstützt werden sie dabei von einem aus Eigennutz handelnden mysteriösen Informanten mit dem Decknamen „Deep Throat“ (Hal Holbrook), dessen Identität sie nicht kennen. Mit Hilfe seiner Hinweise gelingt es den Journalisten, einem politischen Komplott auf die Spur zu kommen, das bis zu Präsident Richard Nixon persönlich reicht.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Flash Gordon

      Flash Gordon

      25. Februar 1981 / 1 Std. 50 Min. / Sci-Fi, Fantasy, Abenteuer
      Von Mike Hodges
      Mit Sam J. Jones, Max von Sydow, Melody Anderson
      Der skrupellose Diktator Ming (Max von Sydow) herrscht über den Planeten Mongo und auch wenn die Namenswahl für sein Imperium aus zeitgenössischer Sicht etwas unglücklich ausgefallen ist, strebt er danach das gesamte Universum unter diesem Banner zu vereinen. Der intergalaktische Imperator hat ein eigenwilliges Hobby: Alle tausend Jahre sucht er die Planeten der umliegenden Sternensysteme mit Naturkatastrophen heim. Sollten die Ereignisse als Naturkatastrophen wahrgenommen werden, lässt er die Bewohner des Planeten in Ruhe. Wenn sie aber die Präsenz einer höhere Macht erkennt, zerstört er ihre Welt zu seinem Vergnügen. Eines Tages beschließt er die Erde aus dem Universum zu pusten. Der Footballspieler Flash Gordon (Sam J. Jones) und die Reiseleiterin Dale Arden (Melody Arsen) sind gerade mit dem Flugzeug nach New York unterwegs, als sie in einen Meteoritenschauer geraten und notlanden müssen. Dabei fallen sie direkt in die Hände des größenwahnsinnigen aber genialen Wissenschaftlers Dr. Hans Zarkov (Topol), der das wahre Ausmaß der Bedrohung längst erkannt hat und die beiden in eine Rakete zum Planeten Mongo setzt. Flash Gorden bleibt nur noch wenig Zeit, um den fiesen Diktator aufzuhalten und die Erde vor dem Untergang zu bewahren...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • A.C.A.B. - All Cops Are Bastards

      A.C.A.B. - All Cops Are Bastards

      11. Oktober 2012 / 1 Std. 52 Min. / Action, Drama, Krimi
      Von Stefano Sollima
      Mit Pierfrancesco Favino, Filippo Nigro, Marco Giallini
      A.C.A.B., oder "Alle Bullen sind Schweine", lautet ein Slogan, der ursprünglich von englischen Skinheads in den 1970er Jahren benutzt wurde. Er verbreitete sich aber schnell unter Hooligans auf den Straßen und in Stadien. Cobra (Pierfrancesco Favino), Negro (Filippo Nigro) und Mazinga (Marco Giallini) sind drei dieser "Bullen Schweine", die sich daran gewöhnen mussten, jeden Tag mit Verachtung und sinnloser Gewalt konfrontiert zu sein. Einer Gewalt, die sie als Spiegelbild einer von Hass getriebenen Gesellschaft verstehen. Das Ziel der drei Polizisten ist es, die Gesetze durchzusetzen und die Ordnung wieder herzustellen – auch wenn es sie sehr viel Kraft kostet. Filmadaption des gleichnamigen Romans von Carlo Bonini. Der Autor erzählt die Geschichte von drei Polizisten, die einer handverlesenen Gruppe von 70 der besten mobilen Polizeikräfte in Rom zugeteilt werden.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 1900

      1900

      21. Oktober 1976 / 2 Std. 43 Min. / Drama, Historie
      Von Bernardo Bertolucci
      Mit Robert De Niro, Gérard Depardieu, Dominique Sanda
      Nach Ende des Zweiten Weltkriegs kehrt Olmo (Gérard Depardieu), der vor den Faschisten fliehen musste, in seine Heimat zurück. Seine alter Jugendfreund Alfredo (Robert de Niro) soll durch das Ländertribunal verurteilt werden, doch Olmo kann das verhindern. Trotzdem kommt es zum Konflikt zwischen ihnen, denn die Beiden haben gegensätzliche politische Ansichten und sind unterschiedlichen Standes.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Italiener

      Der Italiener

      12. Juli 2007 / 1 Std. 52 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Nanni Moretti
      Mit Silvio Orlando, Margherita Buy, Daniele Rampello
      Die Zeit der erfolgreichen B-Film-Genre-Produktionen ist für den einst finanzkräftigen Produzenten Bruno Bonomo (Silvio Orlando) vorbei. Zahlreiche Flops haben den Mann wirtschaftlich in die Bredouille gebracht, auch privat bricht alles auseinander, was ihm früher Stabilität gegeben hat. Bonomo schafft es nicht mehr, für seine üblichen Filmproduktionen das Geld aufzutreiben. In dieser prekären Situation erscheint ein Projekt der jungen Regisseurin Teresa (Jasmine Trinca) wie die Möglichkeit, sich am eigenen Haarschopf aus dem Sumpf zu ziehen. Ihr Drehbuch lenkt Bonomo in eine Richtung, die er nie von alleine in Angriff genommen hätte. Teresa will einen Film über einen Medienmogul machen, dessen Eigenschaften nicht von ungefähr an Silvio Berlusconi erinnern. Das aber bekommt Bonomo erst mit, nachdem er sich schon in die Arbeit gestürzt hat, denn er hat das Drehbuch nur angelesen. Aufgrund des heißen Eisens erweist sich die Finanzierung auch dieses Projektes als schwierig, aber Bonomo ist gewillt, die Widerstände zu überwinden.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Gangs of New York

      Gangs of New York

      20. Februar 2003 / 2 Std. 50 Min. / Historie, Action, Drama
      Wiederaufführungstermin 12. Juni 2008
      Von Martin Scorsese
      Mit Leonardo DiCaprio, Daniel Day-Lewis, Cameron Diaz
      Die USA in den 60ern des 19. Jahrhunderts: Das Land steht kurz vor dem Bürgerkrieg, doch inmitten von New York ist dieser Zustand schon lange Alltag. Rivalisierende Gangs kämpfen um die Vorherrschaft auf den Straßen. In einer Zeit, da Gesetzlosigkeit und Korruption sowohl die Politik wie das tägliche Leben der Stadt beherrschten, wird die Geschichte von Amsterdam Vallon (Leonardo di Caprio) erzählt. Er ist ein junger irisch-amerikanischer Einwanderer, der nach 16 Jahren in einer Erziehungsanstalt in den Five-Points-Distrikt zurückkehrt, um sich an William Cutting (Daniel Day-Lewis) zu rächen. Cutting, auch bekannt als "Bill The Butcher", ist nicht nur ein mächtiger Gang-Boss, der Einwanderer hasst: Er tötete einst auch Amsterdams Vater. Amsterdam weiß, dass er zur Ausführung seines Plans erst im engsten Kreis von Bills Gang Aufnahme finden muss. Noch schwieriger wird die Situation für ihn, als er der verführerischen Schönheit Jenny Everdeane (Cameron Diaz) begegnet...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • John Rabe

      John Rabe

      2. April 2009 / 2 Std. 15 Min. / Historie, Drama, Biografie
      Von Florian Gallenberger
      Mit Ulrich Tukur, Daniel Brühl, Steve Buscemi
      China stand in Flammen, als ein deutscher Kaufmann fern der Heimat zum Helden wider Willen wurde. Als die kaiserliche japanische Armee 1937 China überfällt und mit ungeahnter Brutalität gegen die Zivilbevölkerung er damaligen Hauptstadt Nanking vorgeht, handelt John Rabe (Ulrich Tukur). Zusammen mit einer kleinen Gruppe in der Stadt verbliebener internationaler Geschäftsleute, Ärzte und Missionare, setzt er unter größter persönlicher Gefahr eine Schutzzone für Zivilisten durch, in der 250.000 Menschen das überleben, was später als „Massaker von Nanking“ in die Geschichtsbücher eingehen wird...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Taxi Driver

      Taxi Driver

      7. Oktober 1976 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Krimi
      Von Martin Scorsese
      Mit Robert De Niro, Jodie Foster, Harvey Keitel
      Vietnam-Veteran Travis Bickle (Robert De Niro) verdingt sich in New York als Taxifahrer. In seiner Freizeit besucht er Pornokinos und verschreckt damit seine Bekanntschaft Betsy (Cybill Shepherd). Vom Krieg traumatisiert, steigert sich Travis in den Wahn, New Yorks Straßen von menschlichem Abschaum säubern zu müssen. Als es ihm nicht gelingt, eine minderjährige Prostituierte (Jodie Foster) zu bekehren, besorgt sich Travis mehrere Pistolen und beginnt, für seinen Feldzug für Recht und Ordnung zu trainieren. Im Frühjahr 2010 wurde das Meisterwerk umfassend restauriert, im Januar 2011 segnete Martin Scorsese die Veränderungen ab.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      4,3
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Kick-Ass

      Kick-Ass

      22. April 2010 / 1 Std. 57 Min. / Action, Drama
      Von Matthew Vaughn
      Mit Aaron Taylor-Johnson, Nicolas Cage, Chloë Grace Moretz
      Verfilmung eines Comics von Mark Millar. Die Geschichte dreht sich um einen eher schwächlichen High-School-Schüler (Aaron Johnson), der gerne ein Superheld sein möchte. Deshalb streift er sich ab und an ein unmodisches Taucheranzug-Kostüm über, geht auf Patrouille - und bekommt zumeist ordentlich auf's Maul. Als Kick-Ass bei einem seiner Einsätze dem Mafiapaten Frank D’Amico (Mark Strong) auf die Füße tritt, ist allerdings endgültig Schluss mit lustig. Gut, dass Kick-Ass Unterstützer hat. Leute, die ihr Handwerk wirklich verstehen. Leute wie den rachsüchtigen Ex-Cop Damon Macready (Nicolas Cage) und seine Tochter, die elfjährige Killermaschine Hit-Girl (Chloe Moretz)...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top