Mein FILMSTARTS
    Jodhaa Akbar
    Jodhaa Akbar
    Starttermin 3. April 2008 (3 Std. 36 Min.)
    Mit Aishwarya Rai, Hrithik Roshan, Rajesh Vivek mehr
    Genres Biografie, Romanze, Abenteuer
    Produktionsland Indien
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,1 4 Wertungen
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Nach dem Tod des zweiten Kaisers der Mughals , übernimmt dessen Sohn Jalaluddin Muhammad schon mit jungem Alter die Herrschaft über das Reich. In den folgenden Gezeiten erweitert sich das Land des Jalaluddin (Hritik Roshan) erheblich - und als er erwachsen ist, ist er der Herrscher über ein beeindruckend großes Land. Der Rajput-König Bharmal von Amer möchte, dass Jalaluddin seine Tochter, die schöne Jodha (Aishwarya Rai) ehelicht. Damit möchte Rajput sein Reich Jalaluddin ohne Krieg unterwerfen und gleichzeitig seine eigene Macht innerhalb des großen Reiches festigen. Jalaluddin stimmt zu, doch Jodha ist wenig begeistert. Sie versucht, sie mit aller Macht gegen die Hochzeit zu wehren, indem sie ihm eigentlich schwer erfüllbare Konditionen stellt. Außerdem soll er ihr erlauben, in ihren Gemächern einen kleinen hinduistischen Tempel zu errichten.
    Zu Jodha's Überraschung stimmt Jalaluddin dem zu und beide heiraten. Doch damit setzen sie nur das Uhrwerk einer Intrige in Gang...
    Verleiher Rapid Eye Movies
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Hindi
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital DTS
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Jodhaa Akbar
    Von Christian Schön
    Mit dem Schlagwort Bollywood verbinden sich spontan positive wie negative Assoziationen. Es mischen sich Farbenpracht mit mannigfaltigen musikalisch untermalten Tanzeinlagen, viel Pathos mit einer seichten Liebesgeschichte, die immer dem gleichen Schema folgt. Der indische Regisseur Ashutosh Gowariker, der mit „Jodhaa Akbar“ seinen fünften Spielfilm vorlegt, ist vor allem mit seinen Kinohit „Lagaan – Es war einmal in Indien“ weltweit berühmt geworden. Das jüngste Werk des so genannten „kommerziellen Autorenfilmer“ – Gowariker schreibt im Regelfall die Drehbücher zu seinen Filmen selbst – gilt als sein bislang ehrgeizigstes Projekt. Für Bollywood-Produktionen untypisch, waren mehrere Jahre der Vorbereitungszeit und mehrere Monate Drehzeit vonnöten, um das historische Liebesdrama „Jodhaa Akbar“ umzusetzen. Das sprengt eindeutig den üblichen Rahmen, der es ansonsten zulässt, pro Jahr mehr a...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Jodhaa Akbar Trailer DF 1:38
    Jodhaa Akbar Trailer DF
    4 529 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Aishwarya Rai
    Rolle: Jodhabai
    Hrithik Roshan
    Rolle: Emperor Akbar
    Rajesh Vivek
    Rolle: Chughtai Khan
    Kulbhushan Kharbanda
    Rolle: Raja Bharmal
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top