Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Batman: Gotham Knight
    Batman: Gotham Knight
    Unbekannter Starttermin auf DVD / 1 Std. 15 Min. / Animation, Action
    Von Bruce Timm, Futoshi Higashide, Hiroshi Morioka ...
    Mit Ana Ortiz
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Batman (Kvin Conroy), der berühmte Held im Feldermauskostüm, darf sich in sechs Episoden als Retter von Gotham City beweisen. Das Segment „Have I Got a Story For You“ stellt vier Skateboard-Kids in den Mittelpunkt, die als Pralhanse angebliche Erlebnisse mit Batman zum Besten geben, schließlich aber selbst auf den Helden treffen. „Crossfire“ zeigt die beiden Polizisten Crispus Allen (Gary Dourdan) und Anna Ramirez (Ana Ortiz) bei der Eskortierung eines Verbrechers. Dabei geraten sie in eine wüste Schießerei rivalisierender Banden. In „Field Test“ prüft Bruce Wayne eine neue Erfindung von Lucius Fox (Kevin Michael Richardson) auf ihre Tauglichkeit für seine Batman-Rolle. „In Darkness Falls“ konfrontiert Batman mit einer deformierten Kreatur, die in den Abwasserkanälen Gotham Citys haust. In „Working Through Pain“ muss der schwer verletzte Batman seine mentalen Fähigkeiten reaktivieren, um seinen Schmerz überwinden zu können, während er aus den Abwasserkanälen wieder nach Hause gelangen will. Und in „Deadshot“ muss sich Batman mit dem legendären Killer Deadshot auseinandersetzen.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Batman - Gotham Knight
    Batman - Gotham Knight (Blu-ray)
    Neu ab 8.60 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Batman: Gotham Knight
    Von Jan Hamm
    Der wirtschaftliche Erfolg großer Kinoproduktionen hängt bekanntlich nicht mehr allein vom Einspielergebnis der Filme ab, sondern ebenso maßgeblich von der zumeist auf dem Fuß folgenden Merchandise-Orgie. Action-Figuren und Fastfood-Themenwochen gehören dabei längst zum Standardreportoire. Seit 2003 die „Animatrix“-DVD veröffentlicht wurde, etabliert sich nun zusätzlich zu den üblichen Merchandise-Märkten langsam ein weiteres Konzept: der inhaltliche Raum zwischen Film und Fortsetzung wird mit Episodenfilmen ausgefüllt. Und da eine Inszenierung im Stil der Originale natürlich zu kostspielig wäre, werden flugs Animationsfilmchen dazwischengestrickt. Bei „Animatrix“ wurde die Chance genutzt, das Matrix-Universum abseits der Haupthandlung auszugestalten. George Lucas zog mit den oberflächlichen Clone Wars als Bindeglied zwischen der zweiten und dritten Episode seines Weltraummärchens „Star...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    18 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top