Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Chiko
     Chiko
    17. April 2008 / 1 Std. 32 Min. / Drama
    Von Özgür Yıldırım
    Mit Denis Moschitto, Moritz Bleibtreu, Volkan Özcan
    Produktionsländer Italien, Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,5 100 Wertungen - 45 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Die beiden in Hamburg lebenden Freunde Chiko (Denis Moschitto) und Tibet (Volkan Öczan) glauben, dass im Drogengeschäft der Schlüssel für ein glückliches Leben zu finden ist. Bevor sie aber so richtig durchstarten können, müssen sie erst einmal Teil einer Organisation werden. Glücklicherweise gibt es Brownie (Moritz Bleibtreu), einen Musikproduzenten und Kriminellen, der die beiden unter seine Fittiche nimmt. Während Chiko sich darauf konzentriert, auf zuverlässige Weise die Drogen unter das Volk zu bringen, kocht Tibet sein eigenes Süppchen. Er bestiehlt Brownie, indem er immer eine kleine Menge der Drogen für sich abfüllt, um es anschließend zu verkaufen. Den Gewinn kann er dann vollständig einstecken. Natürlich bekommt Brownie irgendwann Wind davon und lässt Tibet seine Macht spüren. Für Chiko beginnt ein konfliktreicher Weg zwischen Loyalität zu seinem Freund und dem Wunsch, es im Drogengeschäft zu etwas zu bringen.
    Verleiher Falcom Media
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 1,5 000 000 $
    Sprachen Deutsch, Türkisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Chiko
    Chiko (DVD)
    Neu ab 6.70 €
    Chiko
    Chiko (Blu-ray)
    Neu ab 15.95 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Chiko
    Von Tobias Diekmann
    Über „Chiko“ von Özgür Yildirim war im Vorfeld schon einiges an Lorbeeren ausgeschüttet worden. „Scorcese-Szenen im Hamburger Ghetto“ hieß es da bei „Spiegel Online“, er durfte auf der diesjährigen Berlinale im Panorama Special laufen und kann neben hoffnungsvollen Jungdarstellern mit hochkarätigen Namen wie Moritz Bleibtreu und Yildirims altem Freund und nebenbei Deutschlands Vorzeigeregisseur Fatih Akin aufwarten, der hier als Produzent auftritt. Für einen Debütfilm sicher nicht unbedingt die schlechtesten Vorrausetzungen. Und zunächst einmal scheint auch an dem Produkt selbst, einem geradeaus inszenierten Hamburger Gangster-Drama im Spannungsfeld von Drogen und Gewalt, kaum etwas auszusetzen zu sein. Die Schauspieler, allen voran Denis Moschitto, machen ihren Job gut, alles ist stilsicher in Szene gesetzt und die Geschichte bleibt - Zufall oder nicht – bezüglich der immer wieder aufke...
    Die ganze Kritik lesen
    Chiko Trailer DF 1:37
    Chiko Trailer DF
    5092 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Denis Moschitto
    Rolle: Chiko
    Moritz Bleibtreu
    Rolle: Brownie
    Volkan Özcan
    Rolle: Tibet
    Reyhan Sahin
    Rolle: Meryem
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    thomas2167
    thomas2167

    User folgen 260 Follower Lies die 582 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 5. September 2011
    Deutsche Filme sind so'ne Sache ... Auch für mich...( ausser bis auf ein paar Komödien) ... Aber dieser ist gut! Chiko versucht erst garnicht irgendwelche Hollywood Hits zu kopieren = und das ist gut so! Kein Meilenstein der Filmgeschichte aber ein guter Krimi - Action - Gangsterthriller mit guten Darstellern.Und egal wen bzw was Moritz verköpert - er ist einfach einer der besten wo wir haben !
    AmabaX
    AmabaX

    User folgen 76 Follower Lies die 328 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    ...deutschen Filme überhaupt. Ich finde es ist ein richtig geiler Gangster-Film, mit cooler Story und der auch größten Teil glaubwürdig ist. Nur die Aussprache nervt teilweise aber naja, die reden halt so.
    neon1
    neon1

    User folgen 2 Follower Lies die 58 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 26. April 2010
    Ich verstehe die schlechten Rezensionen nicht.Ich finde den Film hervorragend und im Gegensatz zu vielen anderen deutsche Filmen ist die Schauspielerische Leistung sehr gut und wir mit vielen Emotionen rübergebracht.
    chagall1985
    chagall1985

    User folgen 10 Follower Lies die 85 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    In meinen Augen ist es ein würdiger Versuch dem Deutschen Rapper und Gängsterkult filmisch näher zu kommen. Weder glorrifiziert dieser Film diese Unterschicht noch dämonisiert er sie. Er zeigt Sie wie sie ist. Junge Menschen deren IQ nicht ausreicht um eine Strasse zu überqueren aber Mercedes fahren wollen und die Welt beherschen wollen die sie demütigt. Das einzige ernsthafte Manko des Films ist das Ende. Zwar habe ich nicht gegen das ...
    Mehr erfahren
    45 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Nichts für schwache Nerven!
    NEWS - Festivals & Preise
    Sonntag, 10. Februar 2008

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top