Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    When in Rome - Fünf Männer sind vier zuviel
    When in Rome - Fünf Männer sind vier zuviel
    Starttermin 17. Juni 2010 (1 Std. 30 Min.)
    Mit Kristen Bell, Josh Duhamel, Jon Heder mehr
    Genres Komödie, Romanze
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,2 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,7 36 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Beth (Kristen Bell) ist in Rom auf der Hochzeit von Joan (Alexis Dziena), ihrer jüngeren Schwester. Alkohol und allgemeine Unzufriedenheit führen dazu, dass Beth in einen Liebesbrunnen steigt und fünf Münzen klaut. Das hätte sie besser gelassen! Der Legende nach stiehlt derjenige, der eine Münze aus dem Brunnen nimmt, zugleich auch die Liebe desjenigen, der die Münze hineingeworfen hat. Plötzlich wird Beth also von vier Kerlen verehrt, die ihr aber auf die Nerven gehen. Da wären der kleingewachsene Wurstkönig Al (Danny DeVito), das selbstverliebte Möchtegern-Model Gale (Dax Shepard), der Straßenmagier Lance (Jon Heder) und der vollkommen überdrehten Aktmaler Antonio (Will Arnett). Nur den fünften Münzwerfer, den gut gebauten Sportreporter Nick (Josh Duhamel), findet Beth süß...
    Originaltitel

    When in Rome

    Verleiher Walt Disney Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Besucher in Deutschland 41 194 Einträge
    Budget -
    Sprachen Englisch, Italienisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    When in Rome - Fünf Männer sind vier zuviel
    Von Christoph Petersen
    Mark Steven Johnson ist der Regisseur von „Daredevil" und „Ghost Rider". Also nicht gerade jemand, der einem für die Besetzung des Regiepostens einer romantischen Komödie als erstes in den Sinn kommen würde. Und dennoch hat er mit „When In Rome – Fünf Männer sind vier zuviel" (für seinen doofen deutschen Untertitel kann der Film ja zum Glück nichts) nun genau eine solche abgeliefert. Das Ergebnis ist bei Weitem nicht so schrecklich, wie man es sich vielleicht vorgestellt hätte. Dafür traut sich Johnson als Fachfremder zu viele Dinge (gerade das Finale mit dem gelben Kleinwagen scheint direkt aus einer 60er-Jahre-Komödie übernommen), die in modernen, über die Maßen abgeklärten Rom-Coms eigentlich gar nicht mehr vorkommen. Zugleich gelingt es dem Genreneuling aber nicht, all seine Ideen zu einem stimmigen Ganzen zusammenzufügen. Am Ende steht ein recht unrunder Film, der sich aber zumindes...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    When in Rome - Fünf Männer sind vier zuviel Trailer OV 3:33
    When in Rome - Fünf Männer sind vier zuviel Trailer OV
    21 160 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kristen Bell
    Rolle: Beth
    Josh Duhamel
    Rolle: Nick
    Jon Heder
    Rolle: Lance
    Anjelica Huston
    Rolle: Celeste
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 33 Follower Lies die 4 171 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 16. September 2017
    Humor und Romantik sind im Grunde eine gute Konstellation, ebenso sehr kommts hin und wieder vor daß sich Humor und Fantasy ganz gut ergänzen – hier wird gleich alles zusammen in einen Topf geworfen und ergibt dabei eine echt obskure Mischung: wann immer mal wirklich sowas wie Romantik aufkommt wird dies durch hektische Kalauer und Slapstick gleich wieder unterbunden. Immerhin wird man dann dennoch versöhnt weil in diesem stellenweise zu ...
    Mehr erfahren
    Laura W.
    Laura W.

    User folgen 3 Follower Lies die 138 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 8. August 2014
    der film ist unterhaltsam mit witz, aber mir fehlt dabei etwas. der film ist zu sehr vollgepackt und vieles blieb auf der strecke. was ich wirklich schade finde, denn man hätte diesen film wirklich besser machen können. es ist eine wirklich sehr tolle idee, die nicht kitschig wirkt. auch, wenn es nachteile gibt, lohnt es sich diesen film zu gucken.
    CptWinthers
    CptWinthers

    User folgen Lies die 58 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 29. November 2010
    Liebevoll gemachte Romanze mit einer originellen Idee! Hebt sich positiv vom Einheizbrei ab! Nicht zu kitschig und mit Witz! Die Filmstarts Wertung kann ich nicht nachvollziehen! Viel Spass beim anschauen ;)
    Ina Inka
    Ina Inka

    User folgen Lies die 9 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 20. Juni 2010
    Super Film! Romantisch, lustig, abwechslungsreich, einfach Spitze! Gute Besetzung und tolle Geschichte!
    4 User-Kritiken

    Bilder

    17 Bilder

    Aktuelles

    Transformers 3: Kevin Dunn und Julie White sind wieder dabei
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 8. April 2010
    Variety berichtet nun, dass Kevin Dunn ("Godzilla", "Das Spiel der Macht") und Julie White ("Michael Clayton") sich von dieser...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top