Mein FILMSTARTS
Vernetzt - Johnny Mnemonic
Vernetzt - Johnny Mnemonic
Starttermin 12. Oktober 1995 (1 Std. 38 Min.)
Mit Keanu Reeves, Ice-T, Dolph Lundgren mehr
Genres Sci-Fi, Action, Thriller
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,239 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
3,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 18
Im Jahre 2021 wird die Welt von High-Tech-Konzernen beherrscht, anarchistische Hacker treiben im globalen Datennetz ihr Unwesen und handeln mit Informationen, dem wertvollsten Gut überhaupt. Die Hälfte der Erdbevölkerung leidet am "Nerve Attenuation Syndrom" (NAS), für das es bisher kein Heilmittel gibt. Johnny (Keanu Reeves) ist ein mnemonischer Kurier und schmuggelt gestohlene Daten mittels einer in seinem Gehirn implantierten Speicherkarte. Ein mächtiger Pharmacom-Konzern beauftragt ihn, 320 Gigabyte an wichtigen Information von Beijing nach Newark zu bringen, was seine Kapazitäten jedoch weit überschreitet. Obwohl eine Überlastung seines Gehirns seinen Tod bedeuten könnten, nimmt er den Auftrag an. Geplagt von Flashbacks seiner Kindheit, die er zugunsten eines größeren Datenspeichers geopfert hat, bleiben Johnny nur noch 24 Stunden um die Informationen aus seinem Kopf zu bekommen. Doch das erweist sich als schwieriger als erwartet, denn plötzlich sind ihm nicht nur die Besitzer der Daten hinter ihm her, sondern auch eine Untergrundorganisation, die ein Heilmittel für NAS in den verschlüsselten Informationen vermutet...
Originaltitel

Johnny Mnemonic

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 1994
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 25 000 000 $
Sprachen Englisch, Japanisch, Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Vernetzt - Johnny Mnemonic - Mediabook  [Limited Edition]
Vernetzt - Johnny Mnemonic - Mediabook [Limited Edition] (Blu-ray)
Neu ab 56.90 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Vernetzt - Johnny Mnemonic
Von Gregor Torinus
Als 1995 mit „Vernetzt – Johnny Mnemonic" der erste auf einer Geschichte von William Gibson basierende Science-Fiction-Film in die Kinos kam, waren die Erwartungen der Fans des Cyberpunk-Autors entsprechend hoch gesteckt. Mit dem New Yorker Konzept-Künstler Robert Longo als Regisseur und Gibson selbst als Drehbuchautor schien die Ausgangslage für eine werkgerechte Umsetzung der Kurzgeschichte „Der mnemonische Johnny" denkbar gut. Doch das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sorgte bei vielen Fans für Enttäuschung. Statt einer inhaltlichen Komplexität, für die Gibsons Bücher bekannt sind, zeichnet den Film ein sehr geradliniger Actionplot aus. Auch die normalerweise sehr vielschichtigen Charaktere wurden durch eher eindimensionale Figuren ersetzt. Doch das alles war vom Autor selbst so gewollt und visuell ist „Vernetzt – Johnny Mnemonic" streckenweise geradezu als spektakulär zu bezeichnen....
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Vernetzt - Johnny Mnemonic Trailer OV 2:25
Vernetzt - Johnny Mnemonic Trailer OV
282 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Keanu Reeves
Rolle: Johnny Mnemonic
Ice-T
Rolle: J-Bone
Dolph Lundgren
Rolle: Street Preacher
Takeshi Kitano
Rolle: Takahashi (as Takeshi)
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritik

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Vernetzt - Johnny Mnemonic ?
1 User-Kritik

Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • SINWAR
    sympathischer 90er cyberspace trash der durch seine besseren/bekannteren schauspieler eine stufe angehoben wird
Kommentare anzeigen
Back to Top