Mein FILMSTARTS
    Die Besucherin
    Die Besucherin
    Starttermin 14. Mai 2009 (1 Std. 44 Min.)
    Mit André Jung, Jule Böwe, Thomas Pohn mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Agnes (Sylvana Krappatsch) ist um die Vierzig und eine erfolgreiche Radiologin mit eigener Praxis. Mit ihrem Mann Walter (André Jung) hat sie eine kleine Tochter und ein eigenes Haus. Eigentlich führt sie also ein Leben, um das sie viele beneiden würden. Ganz anders tickt hingegen ihre kleine Schwester Karola (Jule Böwe, Schwarze Schafe), die ohne Plan durchs Leben treibt. Als Karola Hals über Kopf nach Italien zu einem Geliebten reist, überlässt sie Agnes die Schlüssel zu der Wohnung eines Bekannten, in der sie Blumen gießen und den Wellensittich füttern soll. Agnes ist das zunächst gar nicht recht, aber recht bald wird die fremde Wohnung zu einer Art Rückzugsort für sie.
    Verleiher Filmlichter
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Die Besucherin
    Von Christian Horn
    Erstlings-Regisseure fallen oft dadurch auf, dass sie sich nur wenig zutrauen, sich in ihren Werken zu sehr an klassische Dramaturgien oder Vorbilder klammern und nicht den nötigen Mut zur Eigenständigkeit aufbringen. Aber es gibt auch Ausnahmen und „Die Besucherin“ von Lola Randl ist eine. Randl hat schon einige, zum Teil prämierte Kurzfilme gedreht und wagt mit ihrem Debütfilm, was sich nur wenige Filmemach trauen: Sie lässt den Zuschauer allein. Ihr Drama erklärt nichts, sondern beobachtet nur. Dass innere Wendungen der Protagonistin nicht ausbuchstabiert werden, lässt sich leicht als Schwäche angreifen. Dabei ist dieser Ansatz gerade die eigentliche Stärke des Films: Denn so wird der Beobachter gezwungen, sich ein eigenes Bild zu machen und aktiv mitzudenken. Kurzum: „Die Besucherin“ ist ein Film, auf den man sich einlassen muss. Agnes (Sylvana Krappatsch) ist um die Vierzig und e...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Besucherin Trailer DF 1:59
    Die Besucherin Trailer DF
    167 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    André Jung
    Rolle: Bruno
    Jule Böwe
    Rolle: Karola
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    BrodiesFilmkritiken
    Hilfreichste positive Kritik

    von BrodiesFilmkritiken, am 06/09/2017

    2,0lau
    Ich bin ein Mann, ich muß so was nicht verstehen: eine Frau die ihr kaltes, perfekt organisiertes Leben irgendwie satt ...
    Weiterlesen
    BrodiesFilmkritiken
    Hilfreichste negative Kritik

    von BrodiesFilmkritiken, am 06/09/2017

    2,0lau
    Ich bin ein Mann, ich muß so was nicht verstehen: eine Frau die ihr kaltes, perfekt organisiertes Leben irgendwie satt ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Die Besucherin ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    17 Bilder

    Aktuelles

    Filmstarts-Redaktion: Die Top/Flop-Liste
    NEWS - Bestenlisten
    Sonntag, 10. Januar 2010
    Die Kinostarts der Woche (14. Mai 2009)
    NEWS - Kino-Tipps
    Donnerstag, 14. Mai 2009
    „Illuminati“, „17 Again“, „Last House On The Left“ & Co. in der Filmstarts-Kritik.

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top