Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Football Under Cover
    Football Under Cover
    24. April 2008 / 1 Std. 26 Min. / Dokumentation
    Von David Assmann, Ayat Najafi
    Mit Ayat Najafi, Corinna Assmann, Stawrula Boras
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Beim Talente-Campus der Berlinale lernten sich 2005 die deutsche Nachwuchsregisseurin Marlene Assmann und der Iraner Ayat Najafi kennen, die beide jeweils einen Film über fußballspielende Mädchen vorstellten. Als das Gespräch darauf kam, dass es im Iran eine Frauen-Nationalmannschaft gibt, die noch nie gegen ein anderes Team antreten konnte, fassten sie den Plan, ein Spiel zu organisieren: Assmann und ihre Manschaftskameradinnen vom Kreuzberger Bezirksklassenverein BSV Al-Dersimspor wollten in Teheran als Erste gegen das Länderteam antreten, das Match und seine Entstehungsgeschichte sollte zugleich Gegenstand eines Films sein.
    Verleiher Zorro Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Football Under Cover
    Von Andreas Staben
    Beim Talente-Campus der Berlinale lernten sich 2005 die deutsche Nachwuchsregisseurin Marlene Assmann und der Iraner Ayat Najafi kennen, die beide jeweils einen Film über fußballspielende Mädchen vorstellten. Als das Gespräch darauf kam, dass es im Iran eine Frauen-Nationalmannschaft gibt, die noch nie gegen ein anderes Team antreten konnte, fassten sie den Plan, ein Spiel zu organisieren: Assmann und ihre Manschaftskameradinnen vom Kreuzberger Bezirksklassenverein BSV Al-Dersimspor wollten in Teheran als Erste gegen das Länderteam antreten, das Match und seine Entstehungsgeschichte sollte zugleich Gegenstand eines Films sein. In einer langwierigen Vorbereitung galt es viele bürokratische und kulturelle Hürden zu überwinden, zumal den Frauen im Iran nicht einmal das Zuschauen bei den Spielen der Männer erlaubt ist und sie selbst nur außerhalb der öffentlichen Sphäre kicken dürfen. Nach v...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ayat Najafi
    Rolle: als er selbst
    Corinna Assmann
    Rolle: als sie selbst
    Stawrula Boras
    Rolle: als sie selbst
    Valerie Assmann
    Rolle: als sie selbst
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Claudia3871
    Claudia3871

    User folgen Lies die 8 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Fußball spielen mit Kopftuch? Für die Berliner Spielerinnen von „Al-Dersimspor“ eine eher merkwürdige Vorstellung. Aus dem Zusammentreffen mit dem iranischen Regisseur Ayat Najafi entsteht die Idee der fußballerischen Begegnung zwischen des Berliner Bezirksfrauenteams und der iranischen Frauenfußballnationalmannschaft. Der Film handelt nicht nur von dem Spiel, das im April 2006 schließlich in Teheran stattfand, sondern genauso sehr ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top