Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Crows Zero
     Crows Zero
    24. März 2009 auf DVD / 2 Std. 10 Min. / Action, Thriller
    Von Takashi Miike
    Mit Shun Oguri, Kyôsuke Yabe, Takayuki Yamada
    Produktionsland Japan
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,4 9 Wertungen - 4 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 18
    An der Suzuran Boy’s High School gibt es offensichtlich nie Unterricht, hier geht es nur darum, wer der Herrscher über Suzuran ist. Der so brutale wie gerissene Tamao Serizawa (Takayuki Yamada), Gang-Leader und Herrscher über Suzuran, wird von allen gefürchtet – bis ihn eines Tages ein neuer Schüler herausfordert. Was Serizawa nicht weiß: Sein neuer Gegner Genji (Shun Oguri) ist der Sohn eines Yakuza-Bosses – und um Vaters Erbe antreten zu können, muss er diese härteste aller High Schools Japans erobern. Dass er das mit allen Mitteln versucht, ist so unabdingbar wie, dass aus einer läppischen Schulhofprügelei ein wilder, wahnsinniger Krieg entbrennt...
    Originaltitel

    Kurôzu Zero

    Verleiher Splendid Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Crows Zero Trailer DF 1:31
    Crows Zero Trailer DF
    1156 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Shun Oguri
    Rolle: Genji Takaya
    Kyôsuke Yabe
    Rolle: Ken Katagiri
    Takayuki Yamada
    Rolle: Tamao Serizawa
    Meisa Kuroki
    Rolle: Luca Aizawa
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    leeroy33
    leeroy33

    User folgen Lies die 6 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 17. Januar 2015
    gut gemachter *bandenfilm* hart aber doch gut inszeniert.
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Die Kämpfe sind natürlich nicht auf dem Niveau wie Ong Bak oder so und die Konzerte zwischendurch nerven ein bisschen, trozdem ist es ein toller Film, mit viel Dramtik, gefühlsvolle Darsteller, schöne Kameratechnik, und mit einem Märchenhaften Charme von Freundschaft und Brüderlichkeit.
    4 User-Kritiken

    Bilder

    43 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top