Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Eleganz der Madame Michel
     Die Eleganz der Madame Michel
    6. Mai 2010 / 1 Std. 40 Min. / Tragikomödie
    Von Mona Achache
    Mit Josiane Balasko, Garance Le Guillermic, Togo Igawa
    Produktionsländer Frankreich, Italien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,8 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 29 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Die Zeichnungen der 11-jährigen Politikertochter Paloma (Garance Le Guillermic) sind große Kunst, ihre alltäglichen Anmerkungen bemerkenswert intelligent. Doch über ihren Scharfsinn ist auch jegliche kindliche Illusion geplatzt. Resigniert beschließt Paloma, an ihrem zwölften Geburtstag in den Freitod zu gehen. Ehe es so weit ist, will sie einen Abschiedsbrief in Form eines Films über ihre Familie und deren Anwesen verfassen. Dann kommt sie einem Geheimnis der alten Madame Michel (Josiane Balasko) auf die Schliche und schließt Freundschaft mit der Concierge. Auch der frisch zugezogene Japaner Kakuro Ozu (Togo Igawa) scheint ein sonderbares Interesse an Madame Michel zu hegen...
    Originaltitel

    Le Hérisson

    Verleiher Senator Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 9 000 000 €
    Sprachen Französisch, Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Die Eleganz der Madame Michel - Große Kinomomente
    Die Eleganz der Madame Michel - Große Kinomomente (DVD)
    Neu ab 9.74 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Die Eleganz der Madame Michel
    Von Sascha Westphal
    Das Programmkino – oder wie es Neudeutsch so schön heißt: das Arthouse - ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Die Zeiten, in denen sperrige, kontrovers zu diskutierende Filme zu großen Erfolgen werden konnten, liegen mittlerweile schon sehr, sehr lange zurück. Statt so fordernder Künstler wie Ingmar Bergman (Wilde Erdbeeren), Ôshima Nagisa (Nacht und Nebel über Japan) oder auch Peter Greenaway (Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber) dominieren nun Filme wie Christophe Barratiers Die Kinder des Monsieur Mathieu, Peter Webbers Das Mädchen mit dem Perlenohrring oder Claude Berris Zusammen ist man weniger allein die Arthouse-Welt. Eine ungeheure Sehnsucht nach gediegener Unterhaltung und mehr noch nach Harmonie scheint momentan einen Großteil der Programmkino-Besucher umzutreiben. Das Arthouse ist zu einer Art Wohlfühl-Kino geworden, das vor allem mit leicht märchenhaften,...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Eleganz der Madame Michel Trailer OV 1:45
    Die Eleganz der Madame Michel Trailer OV
    7 333 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Josiane Balasko
    Rolle: Renée Michel
    Garance Le Guillermic
    Rolle: Paloma Josse
    Togo Igawa
    Rolle: Kakuro Ozu
    Anne Brochet
    Rolle: Solange Josse
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2203 Follower Lies die 4 325 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 7. September 2017
    Der Titel alleine klang ja schon furchtbar abschreckend und es macht es auch nicht viel besser daß er in der wohl recht populären Buchvorlage „Die Eleganz des Igels“ heißt- Aber trotzdem muß ich unterm Strich feststellen: das Ding funktioniert, zumindest auf seine eigene spezielle Weise. Es dürfte die meisten Zuschauer (mich so gesehen ja auch) enorm abschrecken daß es ein französischer Film ist, einer mit einem ersnthaften Thema und ...
    Mehr erfahren
    muereb
    muereb

    User folgen 1 Follower Lies die 2 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 5. September 2010
    Sehr schöner Film, gut gespielt aber traurig.
    jmariss
    jmariss

    User folgen Lies die 29 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 31. Oktober 2010
    Leise und so berührend!!!
    Riiiiico
    Riiiiico

    User folgen Lies die Kritik

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Juli 2011
    Wirklich ein absoluter Geheimtipp. Irgendwie ist der Film ein wenig untergangen als er in den kinos lief, was er überhaupt nicht verdient hat. Die Rollen sind Klasse besetzt und auch die Handlung kann im Großen und ganzen überzeugen. Unbedingt ansehen :)
    5 User-Kritiken

    Bilder

    15 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top